Ein neues BINE-Info zu "Sensible Messtechnik für raue Produktionsprozesse" erschienen


Ein neues BINE-Info zum Thema „Sensible Messtechnik für rauhe Produktionsprozesse“ ist beim Informationsdienst BINE der Fachinformationszentrum Karlsruhe GmbH erschienen.

Wärmeprozesse dominieren im Industriesektor den Energieverbrauch. Dies gilt weiterhin, obwohl die Anlagen in den letzten Jahren auch hinsichtlich Energieeffizienz und Emissionsreduktion ständig weiterentwickelt wurden. Bislang beschränkten sich die Innovationen zumeist auf einzelne Branchen und spezielle Maßnahmen. Die Chancen einer prozessbezogenen Verknüpfung verschiedener Effizienztechnologien oder deren Übertragung auf andere Prozesse und Branchen wurden noch nicht ausreichend genutzt.

Auch unter den rauen Betriebsbedingungen in Industrieöfen kann präzisere Messtechnik in größerem Umfang eingesetzt werden und die Prozessführung unterstützen. Bedeutsam wird hierbei ein Konzept, das bereits in einigen energieintensiven Branchen angewendet wird: die modellgestützte Prozessführung – sie lässt sich relativ einfach auf viele Branchen und Ofentypen übertragen.

Diese Technologien haben den Charme, dass sich damit nicht allein die Energieeffizienz sondern zugleich auch Produktqualität und Produktionsvolumen steigern lässt. In dem neuen BINE-Projekt-Info „Industrielle Wärmeprozesse“ werden drei aussichtsreiche Konzepte vorgestellt, die in verschiedenartigen Produktionsprozessen anwendbar sind: ein Verfahren zur dynamischen Messung feuerungstechnischer Brenngaseigenschaften, eine Technik zur genaueren Bestimmung der Nutzguttemperatur sowie ein Projekt der modellgestützten Prozessführung.

Das Info kann kostenlos bezogen werden über

Fachinformationszentrum Karlsruhe
Büro Bonn
Mechenstraße 57
53129 Bonn
Fax (0228) 92 37 9-29
E-Mail: bine@fiz-karlsruhe.de

BINE ist ein Informationsdienst der Fachinformationszentrum Karlsruhe GmbH und wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) gefördert.

Weitere Informationen finden Sie im WWW:

Media Contact

Ruediger Mack idw

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Energie und Elektrotechnik

Dieser Fachbereich umfasst die Erzeugung, Übertragung und Umformung von Energie, die Effizienz von Energieerzeugung, Energieumwandlung, Energietransport und letztlich die Energienutzung.

Der innovations-report bietet Ihnen hierzu interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Windenergie, Brennstoffzellen, Sonnenenergie, Erdwärme, Erdöl, Gas, Atomtechnik, Alternative Energie, Energieeinsparung, Fusionstechnologie, Wasserstofftechnik und Supraleittechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Neues Hydrothermalfeld durch MARUM-Expedition entdeckt

Heiße Quellen treten weltweit an Spreizungsrücken der Erdplatten auf. Am 500 Kilometer langen Knipovich-Rücken, gelegen zwischen Grönland und Spitzbergen, waren Hydrothermalquellen bisher unbekannt. Während der 109. Expedition mit dem Forschungsschiff…

Virtuelle Reise durch Mund, Kiefer und Zähne

Eine Virtual-Reality-Brille (VR) soll Studenten der Zahnmedizin zukünftig beim Lernen, der Diagnostik und später auch in der Patientenbehandlung unterstützen. Das Team der Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik des Universitätsklinikums Regensburg (UKR)…

TU Dresden erforscht energieeffiziente Funkzugangsnetze der Zukunft

Startschuss für DAKORE: Mobilfunknetze sind wahre Stromfresser. Aktuell verbrauchen alleine die Funkzugangsnetze in Deutschland jährlich ca. 750 GWh an elektrischer Energie, also ungefähr so viel wie 250.000 Privathaushalte. Basierend auf…

Partner & Förderer