Energiesparende Prozessoren

Mit finanzieller Unterstützung des Technology-to-Business Centers von Siemens im kalifornischen Berkeley haben Prof. Marios Papaefthymiou und Dr. Alexander Ishii die Firma Cyclos Semiconductor gegründet.

Das Start-up-Unternehmen nutzt eine neue Chip-Technologie aus Papaefthymious Forschungslabor der University of Michigan in Ann Arbor. Sie kann für jede Art von Geräten, von Handys bis zu Servern, eingesetzt werden und verspricht eine Senkung des Stromverbrauchs und der zugehörigen Wärmeentwicklung in Prozessoren von 30 bis 75 Prozent.

Diese Einsparungen werden durch die Rückgewinnung von Strom aus dem Takt- und Logik-Schaltkreis des Prozessors erreicht.

Kern der Lösung der Erfinder ist das Konzept des Energie-Recyclings. Ihre patentierte Technologie kann auf jedes Chip-Design angewendet werden.

Damit können Chips wie Hybridautos funktionieren, in denen die Batterie jedes Mal wieder aufgeladen wird, wenn der Fahrer auf die Bremse tritt.

Media Contact

Dr. Norbert Aschenbrenner Siemens PhotoNews

Weitere Informationen:

http://www.siemens.de/photonews

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Energie und Elektrotechnik

Dieser Fachbereich umfasst die Erzeugung, Übertragung und Umformung von Energie, die Effizienz von Energieerzeugung, Energieumwandlung, Energietransport und letztlich die Energienutzung.

Der innovations-report bietet Ihnen hierzu interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Windenergie, Brennstoffzellen, Sonnenenergie, Erdwärme, Erdöl, Gas, Atomtechnik, Alternative Energie, Energieeinsparung, Fusionstechnologie, Wasserstofftechnik und Supraleittechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Mikroalge Stylodinium – ein geheimnisvoller Unbekannter aus dem Moor

Die Alge des Jahres 2022 … LMU-Biologe Marc Gottschling untersucht die Panzergeißler seit Langem. Einer ihrer bemerkenswertesten Vertreter wird jetzt zur Alge des Jahres 2022 gewählt. Die Mikroalge Stylodinium wird…

Zur Rolle von Bitterrezeptoren bei Krebs

Rezeptoren als Angriffspunkte für Chemotherapeutika. Bitterrezeptoren unterstützen den Menschen nicht nur beim Schmecken. Sie befinden sich auch auf Krebszellen. Welche Rolle sie dort spielen, hat ein Team um Veronika Somoza…

Das ungleichmäßige Universum

Forscher untersuchen kosmische Expansion mit Methoden aus der Physik von Vielteilchensystemen. Mathematische Beschreibungen der Expansion des Universums beinhalten einen systematischen Fehler: Man nimmt an, dass die Materie im Universum gleichmäßig…

Partner & Förderer