Protein A Sorbens zur Aufreinigung monoklonaler Antikörper

Pall Life Sciences erweitert sein Portfolio an innovativen Sorbentien für die Chromatographie.

Das neue KANEKA KanCapA Sorbens ist ein skalierbares Protein-A-Affinitätssorbens für Anwendungen in der biopharmazeutischen Industrie, das die Produktivität in der Herstellug monoklonaler Antikörper durch eine hohe dynamische Bindungskapazität und eine hohe Standzeit erhöht.

KANEKA KanCapA eignet sich in idealer Weise für den Capture-Schritt im Rahmen der Antikörperaufreinigung.

Es kann sowohl im konventionellen Batchmodus als auch in kontinuierlicher Prozessführung unter Einsatz eines Mehrsäulen-Chromatographiesystems verwendet werden.

Das Sorbens ermöglicht eine Elution unter milden pH-Bedingungen zur Vermeidung von Aggregation oder Denaturierung

KANEKA KanCapA basiert auf einer robusten Zellulosematrix, auf der der rekombinante Protein-A-Ligand kovalent gebunden ist.

Das Sorbens bietet eine hohe Flussleistung bei geringem Druck und ist damit bestens für die Antikörperherstellung im großen Maßstab geeignet.

Die hohe NaOH-Stabilität ermöglicht effiziente Regenerationszyklen bei hoher Lebensdauer.

KANEKA KanCapA ist in verschiedenen Scouting-Konfigurationen erhältlich, darunter ScreenExpert RoboColumns und PRC-Fertigsäulen, die einen schnelle Methodenentwicklung bzw. –optimierung sowie Arbeiten im kleinen präparativen Maßstab ermöglichen.

http://www.pall.com/main/biopharmaceuticals/product.page?lid=ie4crbvx

Dr. Dirk Sievers

Senior Marketing Manager

Pall Life Sciences

BioPharmaceuticals Central Europe

Philipp-Reis-Straße 6

D-63303 Dreieich

Phone: +49 6103 307-582

Fax: +49 6103 307-295

dirk_sievers@europe.pall.com

www.pall.com/biopharm

Media Contact

Dr. Dirk Sievers Pall Life Sciences

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Biowissenschaften Chemie

Der innovations-report bietet im Bereich der "Life Sciences" Berichte und Artikel über Anwendungen und wissenschaftliche Erkenntnisse der modernen Biologie, der Chemie und der Humanmedizin.

Unter anderem finden Sie Wissenswertes aus den Teilbereichen: Bakteriologie, Biochemie, Bionik, Bioinformatik, Biophysik, Biotechnologie, Genetik, Geobotanik, Humanbiologie, Meeresbiologie, Mikrobiologie, Molekularbiologie, Zellbiologie, Zoologie, Bioanorganische Chemie, Mikrochemie und Umweltchemie.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Ordnung in der Unordnung

Dichtefluktuationen in amorphem Silizium entdeckt Erstmals hat ein Team am HZB mit Röntgen- und Neutronenstreuung an BESSY II und BER II in amorphem Silizium mit einer Auflösung von 0.8 Nanometern…

Das Protein-Kleid einer Nervenzelle

Wo in einer Nervenzelle befindet sich ein bestimmter Rezeptor? Ohne Antwort auf diese Frage ist es fast unmöglich, Rückschlüsse über die Funktion dieses Proteins zu ziehen. Zwei Wissenschaftlerinnen am Max-Planck-Institut…

40 Jahre alter Katalysator birgt Überraschungen für die Wissenschaft

Wirkmechanismus des industriellen Katalysators Titansilikalit-1 basiert auf Titan-Paaren/Entdeckung wegweisend für die Katalysatorentwicklung Der Katalysator “Titansilikalit-1“ (TS-1) ist nicht neu: Schon vor fast 40 Jahren wurde er entwickelt und seine Fähigkeit…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close