Uni Siegen bietet "Schmankerl" für Studienanfänger der Physik und Chemie


Zum Start der Einschreibefrist für das Wintersemster 2000/01 hat die Universität Siegen für Studienanfänger der Physik und Chemie was zu bieten

Am Montag, dem 21. August beginnt an der Universität Siegen die Einschreibfrist für das Wintersemester 2000/2001 für diejenigen Studiengänge, die keinen Zulassungsbeschränkungen unterliegen. Dazu gehören u.a. die Lehramts- und Magisterstudiengänge, BWL und VWL sowie die natur- und ingenieurwissenschaftlichen Disziplinen.
Gute Berufsaussichten bieten sich derzeit nicht nur den Studierenden in den sog. Informationstechnologien, auch in den klassischen naturwissenschaftlichen Disziplinen werden die Berufsperspektiven überaus positiv bewertet. Dennoch ist in den letzten Jahren gerade diesen Fächern gegenüber bundesweit eine deutliche Zurückhaltung bei den angehenden Studentinnen und Studenten spürbar gewesen. Um diese Zurückhaltung zu überwinden und diese Fächer wieder stärker in den Blickwinkel der Anfangssemester zu rücken, hält die Universität Siegen – zusätzlich zu ihren bekannt guten Studienbedingungen – für diejenigen eine besondere Offerte bereit, die sich zum Wintersemester 2000/2001 für die Studiengänge Physik oder Chemie einschreiben: Den ersten 50, die sich in Siegen in einem dieser Fächer neu immatrikulieren, werden die Kosten für das erste Semesterticket erstattet. Das Semesterticket erlaubt die kostenlose Benutzung von Bus und Bahn in einem Umkreis, der im Westen von Au (Sieg), im Osten bis Winterberg, im Norden bis Hagen-Hohenlimburg und im Süden bis Dillenburg reicht.
„Wir hoffen, mit dieser Initiative insbesondere Studieninteressenten in den an das Siegerland angrenzenden Gebieten in Nordrhein-Westfalen, in Rheinland-Pfalz und Hessen zu erreichen, für die der Studienort Siegen mit dem Semesterticket praktisch ’vor der Haustür’ liegt“, so der Kanzler der Universität Siegen, Dr. Johann Peter Schäfer zum Start der Aktion.

Weitere Informationen finden Sie im WWW:

Ansprechpartner für Medien

M.A. Kordula Lindner-Jarchow

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Biowissenschaften Chemie

Der innovations-report bietet im Bereich der "Life Sciences" Berichte und Artikel über Anwendungen und wissenschaftliche Erkenntnisse der modernen Biologie, der Chemie und der Humanmedizin.

Unter anderem finden Sie Wissenswertes aus den Teilbereichen: Bakteriologie, Biochemie, Bionik, Bioinformatik, Biophysik, Biotechnologie, Genetik, Geobotanik, Humanbiologie, Meeresbiologie, Mikrobiologie, Molekularbiologie, Zellbiologie, Zoologie, Bioanorganische Chemie, Mikrochemie und Umweltchemie.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Herz-Kreislauf-Erkrankungen: Neues Computermodell verbessert Therapie

Mithilfe mathematischer Bildverarbeitung haben Wissenschafter der Forschungskooperation BioTechMed-Graz einen Weg gefunden, digitale Zwillinge von menschlichen Herzen zu erstellen. Die Methode eröffnet völlig neue Möglichkeiten in der klinischen Diagnostik. Obwohl die…

Teamarbeit im Molekül

Chemiker der Universität Jena erschließen Synergieeffekt von Gallium. Sie haben eine Verbindung hergestellt, die durch zwei Gallium-Atome in der Lage ist, die Bindung zwischen Fluor und Kohlenstoff zu spalten. Gemeinsam…

Älteste Karbonate im Sonnensystem

Die Altersdatierung des Flensburg-Meteoriten erfolgte mithilfe der Heidelberger Ionensonde. Ein 2019 in Norddeutschland niedergegangener Meteorit enthält Karbonate, die zu den ältesten im Sonnensystem überhaupt zählen und zugleich einen Nachweis der…

Partner & Förderer

Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind so eingestellt, dass sie "Cookies zulassen", um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder wenn Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

schließen