Hydropolis: Ein Hotel ganz unter Wasser

Hydropolos steht für Luxus und Entspannung ohne Ende. Mit Hilfe technischer Rafinessen wird alles geboten, was nur möglich ist: dazu zählt auch ein Swimming Pool am Grund des Meeres.

Dubai setzt auf innovativen Luxus-Tourismus

Geht es nach dem Willen der Bauherren, wird zu Weihnachten 2006 das erste Hotel unter Wasser seine Pforten öffnen. Hydropolis wird über 220 luxuriöse Zimmer verfügen und in 20 Metern Tiefe liegen und damit das erste Unterwasser-Hotel der Welt sein. Entworfen hat das Hotel der deutsche Architekt Joachim Hauser. Baubeginn des Luxustempels unter Wasser soll im September 2004 sein.

Dass Dubai bei seinen Touristen mit etwas Besonderem aufwarten will, scheint spätestens seit der Eröffnung des Burj Al Arab-Towers, dem einzigen 7-Stern Hotel der Welt, mit seinen stolzen 321 Metern Höhe, klar zu sein. Das Emirat setzt insbesondere bei Leistung und Komfort auf das Allerbeste, was man für Geld kaufen kann. Auch beim Preis scheint es nach oben hin keine Grenzen zu geben. Das billigste Zimmer kostet 666 Dollar.

Damit das Leben rund um das U-Hotel auch nicht gar so eintönig ist, wird ein spezielles Meeresbiotop konzipiert. Dazu wird das Wasser gekühlt. Die Baukosten sind mit 500 Mio. Dollar veranschlagt. Der Hotelbau besteht aus drei Elementen: einer 30.000 Quadratmeter großen Landstation, einem unterirdischen Verbindungstunnel aus Plexiglas und dem eigentlich Hotelkomplex mit einer Fläche von rund 75.000 Quadratmetern. Ein Ballsaal mit Panoramafenster darf auch nicht fehlen, ebenso wenig wie drei Restaurants, eine Shopping-Mall und ein unterirdischer Pool mit Wellness-Refugium. Die Wände des Hotels am Meeresgrund bestehen aus 18 Zentimeter dicken Plexiglas. An der Konstruktion ist unter anderem auch die Siemens-Tochter IBC beteiligt.

Die Region Arabische Emirate setzt auch beim Flug-Tourismus auf höchste Qualität. Anlässlich der diesjährigen Tourismusbörse ITB-Berlin stellte die Fluggesellschaft Emirates ihre neue First-Class im Airbus A 340 vor. Eigene kleine Kabinen sorgen für höchsten Komfort. Keine nur erdenklichen Raffinessen fehlen. Die Fluggesellschaft konnte auch in diesem Jahr wieder die Auszeichnung als beste Linie der Region feiern.

Media Contact

Wolfgang Weitlaner pressetext.austria

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Architektur Bauwesen

Die zukunftsorientierte Gestaltung unseres Wohn- und Lebensraumes erhält eine immer größer werdende Bedeutung. Die weltweite Forschung in den Bereichen Architektur und Bauingenieurwesen leistet hierzu einen wichtigen Beitrag.

Der innovations-report bietet Ihnen hierzu interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Nachhaltiges Bauen, innovative Baumaterialien, Bautenschutz, Geotechnik, Gebäudetechnik, Städtebau, Denkmalschutz, Bausoftware und Künstliche Intelligenz im Bauwesen.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Mit UV-C-Strahlung wirksam gegen das Coronavirus vorgehen

PTB untersuchte den Raumluftreiniger von Braunschweiger Entwicklern: Für den untersuchten Prototyp lässt sich abschätzen, dass durch das Gerät geführte Viren zerstört und somit die Virenlast in der Raumluft prinzipiell deutlich…

Azoren-Plateau entstand durch Vulkanismus und tektonische Dehnung

Der submarine Terceira-Graben geht auf tektonische und vulkanische Aktivitäten zurück und ähnelt damit kontinentalen Grabensystemen. Dies zeigen Lavaproben vom Meeresboden, die 2016 bei der Expedition M128 mit dem Forschungsschiff Meteor…

Schmerzmittel für Pflanzen

Forschende am IST Austria behandeln Pflanzen mit Schmerzmitteln und gewinnen so neue Erkenntnisse über das Pflanzenwachstum. Neue Studie in Cell Reports veröffentlicht. Jahrhundertelang haben Menschen Weidenrinde zur Behandlung von Kopfschmerzen…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close