"Tageslichtnutzung in Gebäuden" – ein BINE-Profi-Info ist erschienen


Der Informationsdienst BINE des Fachinformationszentrum Karlsruhe GmbH hat zum Thema „Tageslichtnutzung in Gebäuden“ einen neuen BINE-Profi-Info veröffentlicht.

Das Leitbild der Architektur ändert sich: Weg von geschlossenen künstlichen und voll klimatisierten Innenwelten hin zu Gebäuden, die vom Austausch mit der Umgebung leben.

Tageslichtnutzung beginnt bereits beim Vorentwurf und erstreckt sich über Planung und Ausführung bis in die Nutzungsphase hinein. Sie durchdringt u.a. das Entwurfskonzept, die Fassadenplanung, den Innenausbau sowie die Gebäudesystemtechnik. Aufgrund dieses zeitlich sowie technisch übergreifenden Charakters erfordert sie die frühe Erarbeitung eines schlüssigen Konzeptes und die Zusammenarbeit aller am Bau über die gesamte Planungs- und Bauzeit hinweg.

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie hat das Verbundprojekt „Tageslichtnutzung in Gebäuden“, an dem 5 Forschungsinstitute beteiligt waren, im Rahmen des Programms „Solar Heating and Cooling“ der Internationalen Energieagentur (IEA), gefördert. Es wurden innovative Tageslichtsysteme entwickelt und erprobt sowie deren Rolle in der Architektur bewertet. Zudem wurden spezielle Planungswerkzeuge entwickelt und Fallstudienuntersuchungen in Gebäuden durchgeführt.

Die Ergebnisse und Erfahrungen aus diesem Verbundprojekt werden in dem neuen, 12-seitigen BINE-Profi-Info vorgestellt. Die Broschüre enthält auch wertvolle Planungshinweise und eine Technologieübersicht.
Übrigens steht ein großer Teil des Gebäudebestandes in der Bundesrepublik zur Sanierung an. Innovative Tageslichtsysteme vereinen eine intensive Tageslichtnutzung mit einem effektiven Sonnenschutz und machen die Tageslichtbeleuchtung damit zu einer Option auch für vormals voll klimatisierte Gebäude. Die Tageslichttechnik bietet damit die Chance einer konzeptuellen Neudefinition dieser Gebäude.

Das Info kann kostenlos bezogen werden über

Fachinformationszentrum Karlsruhe
Büro Bonn
Mechenstraße 57
53129 Bonn
Fax (0228) 92 37 9-29
E-Mail: bine@fiz-karlsruhe.de

BINE ist ein Informationsdienst der Fachinformationszentrum Karlsruhe GmbH und wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) gefördert.

Weitere Informationen finden Sie im WWW:

Media Contact

Ruediger Mack

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Architektur Bauwesen

Die zukunftsorientierte Gestaltung unseres Wohn- und Lebensraumes erhält eine immer größer werdende Bedeutung. Die weltweite Forschung in den Bereichen Architektur und Bauingenieurwesen leistet hierzu einen wichtigen Beitrag.

Der innovations-report bietet Ihnen hierzu interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Nachhaltiges Bauen, innovative Baumaterialien, Bautenschutz, Geotechnik, Gebäudetechnik, Städtebau, Denkmalschutz, Bausoftware und Künstliche Intelligenz im Bauwesen.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Neuartige Speziallipide für RNA-Medikamente entwickeln

Millionen-Förderung für Forschungsverbund zur RNA-Medizin Bundeswirtschaftsministerium fördert die Universität und eine Ausgründung mit 3,6 Mio. Euro. Das Bundeswirtschaftsministerium fördert seit Januar 2023 ein Verbundprojekt zur Erforschung effizienter und sicherer Speziallipide…

Biologische Muster: Von intrazellulären Strömungen dirigiert

LMU-Physiker zeigen, wie Flüssigkeitsströmungen die Bildung komplexer Muster beeinflussen. Die Bildung von Mustern ist ein universelles Phänomen, das fundamentalen Prozessen in der Biologie zugrunde liegt. So positionieren und steuern zum…

Tiefsee-Test am Titanic-Wrack

Neue Technologie könnte Videokommunikation stark verbessern. Forschende erproben neuartige Übertragungsmethode unter extremen Bedingungen mit niedriger Bandbreite bei Tauchgang zum versunkenen Ozean-Riesen. Um eine neuentwickelte Technologie zu testen, mit der Videokonferenzen…

Partner & Förderer