Florfliegen mögen Katzenminze – Pheromone identifiziert

Um zu testen, welche Komponenten der ätherischen Öle gegen Insekten wirken, führten amerikanische Forscher in Beltsville, Maryland, eine Feldstudie durch.

Dabei fanden sie heraus, dass bestimmte Komponenten, die sie aus Katzenminzeöl separiert hatten, zwar Mücken nicht vertrieben, dafür aber Florfliegen anlockten. Florfliegen sind Nützlinge, die vor allem im ökologischen Landbau eingesetzt werden, um den Blattlausbefall in Nutzpflanzen zu reduzieren.

Daraufhin wurden die von der Florfliegenart Chrysopa oculata abgegebenen Pheromone getestet und festgestellt, dass die chemische Struktur mit der in Katzenminze gefundenen Verbindung zusammenpasst. Damit ist erstmals ein Pheromon bei einer Florfliegenart identifiziert worden.

Der aus Katzenminze isolierte Wirkstoff ist äußerst wirksam. Bereits wenige Milligramm pro Hektar reichen aus, um sowohl weibliche als auch männliche Florfliegen anzulocken. Die Wirksamkeit hält etwa fünf Wochen an. In dieser Zeit können sich die nützlichen Florfliegen vermehren und ausbreiten.

Nun arbeiten die Wissenschaftler daran, eine Formulierung zu finden, mit der Nützlingsanziehende Wirkstoffe hergestellt und ausgebracht werden können. Landwirte bräuchten dann nicht mehr die Nützlinge und deren Larven selbst zu kaufen und auszubringen.

Media Contact

Renate Kessen aid infodienst

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Agrar- Forstwissenschaften

Weltweite, wissenschaftliche Einrichtungen forschen intensiv für eine zukunftsfähige Land- und Forstwirtschaft.

Der innovations-report bietet Ihnen hierzu interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Themen: Bioenergie, Treibhausgasreduktion, Renaturierung und Landnutzungswandel, Tropenwälder, Klimaschäden, Waldsterben, Ernährungssicherung, neue Züchtungstechnologien und Anbausysteme, Bioökonomie, Wasserressourcen und Wasserwiederverwendung, Artenvielfalt, Pflanzenschutz, Herbizide und Pflanzenschädlinge, digitale Land- und Forstwirtschaft, Gentechnik, tiergerechte Haltungssysteme und ressourcenschonende Landwirtschaft.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Fermentierte Wolle ist des Rätsels Lösung

FAU-Forscher entschlüsseln das Geheimnis des berühmten Pazyryk-Teppichs Warum leuchten die Farben des ältesten geknüpften Teppichs der Welt nach fast zweieinhalb Tausend Jahren noch äußerst brillant in rot, gelb und blau?…

Vulkane könnten den Nachthimmel dieses Planeten erhellen

Bisher haben Forschende keine Anzeichen auf globale tektonische Aktivität auf Planeten ausserhalb unseres Sonnensystems gefunden. Unter der Leitung der Universität Bern und dem Nationalen Forschungsschwerpunkt NFS PlanetS haben Wissenschaftler nun…

Entwicklung neuartiger Schutzbeschichtungen zur Sicherung der Zuverlässigkeit von elektronischen Komponenten

Im Zuge der Miniaturisierung und mit der Entwicklung moderner Produkte sollen immer mehr Funktionen auf engerem Raum integriert werden. Mit diesem Trend steigen gleichzeitig die Ansprüche an elektronische Komponenten und…

Partner & Förderer