Beschriftung von elektrischen Kabeln mit UV-Laser

Die Firma Laselec ist auf Maschinen spezialisiert, die elektrische Kabel mit einem UV-Laser beschriften

Im Gegensatz zu verwischbaren Tintenstrahldrucken garantieren UV-Laserstrahlen die dauerhafte Kennzeichnung elektrischer Kabel. Anders als bei der Markierung durch Heißprägen ist diese Methode für die unter dem Kabelmantel liegenden Drähte unbedenklich.

Das französische Unternehmen hat die Maschinen-Baureihen ULYS und MRO mit Blick auf die modernen Produktionsanforderungen von bedeutenden Flugzeugherstellern und Kabelanwendern konzipiert. Die sicheren und innovativen UV-Laserkennzeichnungssysteme für Kabel werden insbesondere bei den zivilen und militärischen Produktreihen von Konzernen wie AugustaWestland, Airbus, ATR, Boeing, Dassault, Embraer, Eurocopter, Pilatus, Sogerma, T.A.I. und ihren wichtigsten Zulieferern verwendet.

Ziel der Hersteller ist die Gewichtsreduzierung von Flugzeugen. Das hat die Partnerunternehmen im Bereich der Kabelproduktion dazu veranlasst, schmale, kleinere Produkte mit einer deutlich dünneren Isolierschicht zu entwickeln. Das UV-Laserkennzeichnungssystem von Laselec eignet sich besonders gut für diese neue Kabelgeneration. Die Maschinen-Baureihen ULYS (mittlere und große Serien) und MRO 200 (kleine Serien) bieten dem Markt eine bewährte und einzigartige Lasertechnologie für die Kennzeichnung dünner Kabel.

Aufgrund der erhöhten Produktivität, Flexibilität und einfachen Bedienung eignet sich der Einsatz der Maschinen ULYS und MRO 200 für ein breites Spektrum industrieller Hightech-Anwendungen wie die Bahn-, Raumfahrt-, Automobil- und Rüstungsindustrie.

Für den Betrieb eines Jumbo Jets werden mehr als 200 Kilometer Kabel benötigt. Jeder Kabelabschnitt muss für die Wartung gekennzeichnet werden. Jedes Kabel verfügt über individuelle Merkmale. Sie variieren je nach physikalischen und elektrischen Eigenschaften, Isoliermaterial, Länge und Abschnitt. Mit UV-Laser gekennzeichnete Kabel ermöglichen eine leichte und eindeutige Zuordnung. Die Anforderungen beim Abspulen und Schneiden des Kabels bleiben in vollem Umfang erhalten.

Laselec vertreibt ULYS und MRO 200 weltweit durch ein Netz von Fachhändlern und die kürzlich in den USA gegründete Niederlassung.

Media Contact

Sascha Nicolai FIZIT

Weitere Informationen:

http://www.fizit.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Agrar- Forstwissenschaften

Weltweite, wissenschaftliche Einrichtungen forschen intensiv für eine zukunftsfähige Land- und Forstwirtschaft.

Der innovations-report bietet Ihnen hierzu interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Themen: Bioenergie, Treibhausgasreduktion, Renaturierung und Landnutzungswandel, Tropenwälder, Klimaschäden, Waldsterben, Ernährungssicherung, neue Züchtungstechnologien und Anbausysteme, Bioökonomie, Wasserressourcen und Wasserwiederverwendung, Artenvielfalt, Pflanzenschutz, Herbizide und Pflanzenschädlinge, digitale Land- und Forstwirtschaft, Gentechnik, tiergerechte Haltungssysteme und ressourcenschonende Landwirtschaft.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Was die Körnchen im Kern zusammenhält

Gerüst von Proteinflecken im Zellkern nach 100 Jahren identifiziert. Nuclear Speckles sind winzige Zusammenballungen von Proteinen im Kern der Zelle, die an der Verarbeitung genetischer Information beteiligt sind. Berliner Forschende…

Immunologie – Damit Viren nicht unter die Haut gehen

Ein Team um den LMU-Forscher Veit Hornung hat einen Mechanismus entschlüsselt, mit dem Hautzellen Viren erkennen und Entzündungen in Gang setzen. Entscheidend für die Erkennung ist eine typische Struktur der…

Kleine Moleküle steuern bakterielle Resistenz gegen Antibiotika

Sie haben die Medizin revolutioniert: Antibiotika. Durch ihren Einsatz können Infektionskrankheiten, wie Cholera, besser behandelt werden. Doch entwickeln die krankmachenden Erreger zunehmend Resistenzen gegen die angewandten Mittel. Nun sind Wissenschaftlerinnen…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close