Schweinepest in Spanien ausgebrochen

Am 14.06.2001 wurde in einem Zuchtschweinebestand mit 2.000 Tieren in der Region Katalonien die Schweinepest offiziell bestätigt. Am 19. Juni informierte das Bundesministerium für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft über drei weitere Fälle. Zwei Neuausbrüche erfolgten ausserhalb der bestehenden Ueberwachungszone in der Provinz Lerida und ein Ausbruch trat in der Provinz Castellon (autonome Region Valencia) auf. Wie der Zentralverband der Deutschen Schweineproduktion in Bonn mitteilte, sind diesmal ausschliesslich Mastschweine von der Schweinepest betroffen, die um den 20. Mai aufgestallt worden sind. Das Transport- und Verbringungsverbot gilt jetzt für die autonomen Regionen Katalonien, Valencia und Aragon. Die Ursache fuer den Ausbruch ist bisher noch nicht geklaert.

Media Contact

aid

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Agrar- Forstwissenschaften

Weltweite, wissenschaftliche Einrichtungen forschen intensiv für eine zukunftsfähige Land- und Forstwirtschaft.

Der innovations-report bietet Ihnen hierzu interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Themen: Bioenergie, Treibhausgasreduktion, Renaturierung und Landnutzungswandel, Tropenwälder, Klimaschäden, Waldsterben, Ernährungssicherung, neue Züchtungstechnologien und Anbausysteme, Bioökonomie, Wasserressourcen und Wasserwiederverwendung, Artenvielfalt, Pflanzenschutz, Herbizide und Pflanzenschädlinge, digitale Land- und Forstwirtschaft, Gentechnik, tiergerechte Haltungssysteme und ressourcenschonende Landwirtschaft.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Mikroplastikabrieb von Abwasserrohren aus Kunststoff

Das Kanalnetz in Deutschland erstreckt sich im öffentlichen Bereich über eine Länge von 594 000 Kilometern. Im Privatbereich kommt die anderthalb- bis zweifache Strecke dazu. Fraunhofer UMSICHT hat im Auftrag…

Hochschule forscht zu empathischen Pflegerobotern

Projekt EmoCare will in der Trinationalen Metropolregion Oberrhein soziales Robotiksystem zur Entlastung von Pflegekräften entwickeln. Der Pflegenotstand weitet sich nicht nur aufgrund von Covid19 aus: Auch ansonsten müssen immer weniger…

Künstliches Material erlaubt geschützte Lichtzustände auf kleinsten Längenskalen

Wissenschaftler der Universität Paderborn veröffentlichen Ergebnisse in „Science Advances“. Licht spielt nicht nur als Informationsträger für optische Computerchips eine Schlüsselrolle, sondern insbesondere auch für die nächste Generation von Quantencomputern. Seine…

Partner & Förderer