Sonderthemen

Ministerpräsident Höppner wirbt für Studium in Sachsen-Anhalt

Ministerpräsident Höppner bei Besuch der FH
Magdeburg: Studium zahlt sich aus
Rektor der FH Magdeburg, Prof. Geiger: Noch freie Kapazitäten bei
Ingenieurstudiengängen

"Ich kann jeden Abiturienten nur ermuntern, sich
für ein Studium an einer Fachhochschule oder Universität in
Sachsen-Anhalt zu entscheiden. Neben besten Studienbedingungen gibt es
dafür einen weiteren guten Grund – Arbeitsmarktuntersuchungen zeigen
immer wieder: Akademiker haben weita

Neuer Studiengang ab kommendem Semester an der TU Bergakademie Freiberg

Engineering &Computing – vereint klassischen
Ingenieurstudienrichtungen
mit Informatik

Die TU Bergakademie Freiberg bietet allen technik-
und informatikbegeisterten Gymnasiasten ab kommendem Wintersemester den
neuen berufsorientierten Diplomstudiengang "Engineering &
Computing" an.
Dieser Studiengang verbindet die Informatik mit den klassischen
ingenieurwissenschaftlichen Bereichen des Maschinenbaus, der
Automatisierungstechnik,

FH Erfurt: Masterausbildung im Bauingenieurwesen ab Oktober

Am Fachbereich Bauingenieurwesen der Fachhochschule
Erfurt können Bauingenieure mit Hochschulabschluss bereits im Oktober
2000 mit einem postgradualen Masterstudium über drei Semester beginnen.
Im Masterstudiengang werden über das Diplom hinausgehende spezielle
Kenntnisse vermittelt; im Fall der FH Erfurt auf den drei Gebieten
Baubetrieb, Konstruktiver Ingenieurbau und Sanierung sowie Verkehr/
Wasser/ Umwelt. Der Abschluss als Master of Civil Engineering ist ein
zw

IT-Forschung zur Schaffung von Behindertenarbeitsplätzen

Sektion Wirtschaftswissenschaften an der Stiftung Leucorea gegründet Am 14. Juli 2000 wurde an der Universitätsstiftung Leucorea in der Lutherstadt Wittenberg die Sektion Wirtschaftswissenschaften gegründet. Sie nimmt – neben den bereits bestehenden Sektionen Kultur- und Religionswissenschaften sowie Gesundheits- und Pflegewissenschaften als dritte Sektion ihre Arbeit auf. Ihr Direktor ist Prof. Dipl.-Ing. Dr. rer. oec. Dr. h. c. Wolfgang Lassmann, ab 1. September 2000 Prorektor

Neue Tele-Kurse im Bereich Wirtschaft

Die tele-akademie der FH Furtwangen startet im
Herbst 2000 mit einem neuen Kursangebot im Bereich Wirtschaft.
Internet-basiert und durch Tele-Tutoren betreut werden die Kurse
"Interne Unternehmensrechnung" und "Virtual Business
Training" in ihrer erweiterten Konzeption erstmalig durchgeführt.

Die tele-akademie der Fachhochschule Furtwangen
startet im Herbst 2000 mit einem erweiterten Kursangebot im Bereich
Wirtschaft. An zukünftige Führung

Transferstellen der Uni und der FH in Koblenz wurden gut bewertet

In einer Umfrage unter mittelständischen
Unternehmen in Rheinland-Pfalz ist auch die Zusammenarbeit zwischen
innovationsunterstützenden Einrichtungen des Landes und den mittelständischen
Unternehmen untersucht worden. Die Wissens- und
Technologietransferstellen der Universität Koblenz-Landau und der
Fachhochschule Koblenz wurden von den Unternehmen als die besten von
insgesamt 18 Einrichtungen in Rheinland-Pfalz bewertet.

In der Umfrage "Bedürfnisstruktu

Seite
1 9.873 9.874 9.875 9.876 9.877 9.885