Wirtschaft Finanzen

Aktuelle und interessante Meldungen und Entwicklungen aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem bietet Ihnen der innovations-report Berichte aus den Teilbereichen: Aktienmärkte, Konsumklima, Arbeitsmarktpolitik, Rentenmarkt, Außenhandel, Zinstrends, Börsenberichte und Konjunkturaussichten.

Zeitschrift ARBEIT: Schwerpunktheft Arbeitszeit

Die positiven Erwartungen, die an die Lockerung des
Ladenschlussgesetzes geknüpft waren – mehr Umsatz, mehr Beschäftigung -,
haben sich nicht erfüllt. Beschäftigung wurde abgebaut und flexible,
teilweise wenig sozialverträgliche Arbeitszeitregelungen haben zugenommen.
Diesen Befund und weitere aktuelle Ergebnisse der Arbeits- und
Betriebszeitforschung präsentiert Heft 3/2000 der Vierteljahreszeitschrift
ARBEIT – Zeitschrift für Arbeitsforschung, Arbeitsgestaltung und
Arbeits

Green Cards sind nicht genug – Mathematik-Allianz fördert den Standortfaktor "Human Resources"

Die Debatte um die „Green Card“ hat gezeigt, dass in Zukunft
qualifizierte Mitarbeiter ein entscheidender Wirtschaftsfaktor sein
werden. Maßnahmen wie die „Green Card“ können jedoch nur kurzfristige
Engpässe ausgleichen. Um den Bedarf langfristig zu decken, sind
weitsichtige und umfassende Strategien notwendig. Wie die aussehen können,
macht die „Mathematik-Allianz“ in Kaiserslautern vor.

Überall, nicht nur in
Deutschland, fehlen „Computerexperten“. Wä

Deutsche Investitionsgüterindustrie verbessert ihre Leistungen deutlich

Kürzere Lieferzeiten / schnellere Produktentwicklung /
Fraunhofer-Umfrage unter 1442 Unternehmen

Nach Analysen des Fraunhofer-Instituts für Systemtechnik und
Innovationsforschung ISI, Karlsruhe, konnte die deutsche
Investitionsgüterindustrie in den zurückliegenden zwei Jahren ihre
Leistungsfähigkeit merklich verbessern. Die Durchlauf- und Lieferzeiten
verkürzten sich bei gleichbleibender Termintreue um ca. 7 Prozent. Durch
eine Beschleunigung der Entwicklungs

Europas Finanzen anschaulich dargestellt

Studentische Projektgruppe der Universität Trier präsentiert 15
Übersichten zum Haushalt der Europäischen Union am „Tag der Region“ am 9.
September 2000.

Wer Europa gestalten will, muss mitreden können. Das Europäische
Parlament und die Kommission kennt fast jeder, doch wenn es um den
Haushalt der Europäischen Union geht, überwiegen die Informationsdefizite.
Was nicht nur Laien als „Buch mit sieben Siegeln“ erscheint, haben
Studierende im Rahmen einer zwe

Arbeitsmarktpolitische Systeme

Die „Aktivierung“ der Arbeitsmarktpolitik und die Reformdiskussion
um die Finanzierung der Arbeitslosenversicherung – Institut Arbeit und
Technik untersuchte arbeitsmarktpolitische Systeme in Frankreich, Dänemark
und Schweden

Arbeitsmarktpolitik kostet Geld – vor allem in Zeiten hoher
Arbeitslosigkeit. Allerdings tragen die Ausgaben auch dazu bei, die
Konjunktur zu stabilisieren. Zudem kann „aktive“ Arbeitsmarktpolitik
sparen helfen, wenn sie z.B. statt der B

Studenten proben Firmengründung im Internet

BWL-Studenten aus Mönchengladbach und Informatik-Studenten aus
Gummersbach in gemeinsamen Projekten Handel über das Internet

Noch üben Betriebswirtschaftsstudenten der Fachhochschule Niederrhein
und Informatik-Studenten der Abteilung Gummersbach der FH Köln gemeinsam
den Handel über das Internet – bald aber könnten nach dem Wunsch der
Studenten und ihrer Professoren erste richtige Gründungen von
Internet-Firmen erfolgen. Die Studenten der FH Niederrhein und der

Seite
1 1.382 1.383 1.384 1.385 1.386 1.389