Biowissenschaften Chemie

Der innovations-report bietet im Bereich der "Life Sciences" Berichte und Artikel über Anwendungen und wissenschaftliche Erkenntnisse der modernen Biologie, der Chemie und der Humanmedizin.

Unter anderem finden Sie Wissenswertes aus den Teilbereichen: Bakteriologie, Biochemie, Bionik, Bioinformatik, Biophysik, Biotechnologie, Genetik, Geobotanik, Humanbiologie, Meeresbiologie, Mikrobiologie, Molekularbiologie, Zellbiologie, Zoologie, Bioanorganische Chemie, Mikrochemie und Umweltchemie.

Celanese Ventures GmbH gegründet. Die neue Denkfabrik soll Innovationen fördern

Mit der Ventures Gesellschaft fördert der Vorstand der Celanese AG Brennstoffzellen-Membrane,
Metallocen-Katalysatoren, mehrfach ungesättigte
Fettsäuren sowie licht-emittierende Kunststoffe. Mit Technologien außerhalb
des Portfolios und zur Stärkung bestehender Geschäftsfelder
finanziert sich die Celanese Ventures GmbH selber.

Mit der Gründung einer eigenen Ventures Gesellschaft, der Celanese
Ventures GmbH, zum 1. Oktober fördert Celanese AG Forschungsprojekte

Strategie gegen bakterielle Lungenentzündung

Neue Tübinger Forschungsergebnisse in ’Science’

Pseudomonas aeruginosa ist ein stäbchenförmiges Bakterium, das beim
Menschen schwere oder sogar tödliche Infektionen, vor allem
Lungenentzündungen, verursacht. Insbesondere bei Patienten mit zystischer
Fibrose (Mukoviszidose) stellt Pseudomonas aeruginosa eines der größten
klinischen Probleme dar. Die Wissenschaftler Dr. Erich Gulbins, Dr. Heike
Grassmé, Dr. Susanne Kirschnek, Dr. Joachim Riethmüller, An

RUB-Studie zu Dioxin-Belastung in Kindergärten

Auch 15 bis 25 Jahre nach der Verwendung von Holzschutzmitteln in
Kindergärten ist die Belastung der Raumluft mit krebserregenden Dioxinen
und Furanen unverändert hoch. Zu diesem Ergebnis kommt Dr. rer. nat.
Karl-Heinz Jacobs (Medizinische Fakultät der RUB) in seiner Dissertation
„Belastung der Innenraumluft von Kindergärten mit Dioxinen und Furanen aus
Holzschutzmitteln in Abhängigkeit von Temperatur und Luftfeuchtigkeit“.

Acht von 15 Tagesstätten müssten

Würzburger Forscher ergründen Architektur des Zellkerns

Der Zellkern spielt als genetisches Steuerzentrum die entscheidende
Rolle bei allen zellulären Wachstums- und Entwicklungsprozessen. Doch
trotz dieser wichtigen Funktion birgt er noch viele Geheimnisse. Im Rahmen
eines bundesweiten Forschungsprogramms, das von der Universität Würzburg
aus koordiniert wird, wollen Wissenschaftler ihre Kenntnisse über den
Zellkern erweitern.

Noch weitgehend unverstanden ist bisher, welche Faktoren die Anordnung
der Erbguts im Z

Nachbau der Natur im Labor

Totalsynthese von Muricatetrocin geglückt, einem potenziellen neuen
Wirkstoff gegen Krebs

Muricatetrocin lautet der Name eines Naturstoffes, der vielleicht
einmal wichtige Siege erringen wird – im Kampf gegen bestimmte Krebsarten
der Prostata, der Bauchspeicheldrüse und der Lunge. Entdeckt wurde er in
Blättern von Rollina mucosa, einer magnolienartigen Pflanze des tropischen
Regenwaldes, die zu den Rahmapfel- oder auch Flaschenbaumgewächsen
(Annonaceae) zählt. Grö

Völlig neue Wege für die ambulante Bestimmung von Blutgruppenmerkmalen

Team aus der Angewandten Physikalischen Chemie der Universität
Heidelberg gehört zu den ersten Siegern des dreistufigen
Businessplan-Wettbewerbs genius biotech award – Im Parallelverfahren
werden mehrere Blutmerkmale schnell und effektiv bestimmt

Die ersten Sieger des dreistufigen Businessplan-Wettbewerbs genius
biotech award stehen fest: innovative Geschäftsideen im Bereich der
Biotechnologie, die vom baden-württembergischen Wirtschaftsminister Dr.
Walter

Seite
1 3.309 3.310 3.311 3.312 3.313 3.325