Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neuste Ergebnisse und Studien zur Medizintechnik

Medizintechnik, die auch als biomedizinische Technik bezeichnet wird, beschäftigt sich mit der Anwendung von Regeln und Prinzipien der Ingenieurwissenschaften auf den Fachbereich Medizin. Bei der Medizintechnik werden Kenntnisse aus dem Gebiet der Technik mit dem speziellen Wissen von medizinischen Fachkräften wie Ärzte und Krankenpfleger zusammengebracht. Ziel der Medizintechnik ist es sowohl Therapie, Diagnostik und Geräte wie Ultraschall und Kernspintomographie als auch medizinische Betreuung für das Wohl der Patienten zu optimieren. Gerade im Bereich der medizinischen Geräte wie Ultraschall und Kernspintomographie kommt es aufgrund ständiger Forschungen fortlaufend zu neuen Ergebnissen. Innovations-report informiert über die aktuellen Neuheiten auf dem gesamten Gebiet der Medizintechnik wie Ultraschall oder Kernspintomographie in Form von interessanten Artikeln und Berichten.

Rasante Entwicklung auf dem Gebiet der Medizintechnik

Gerade der Teilbereich der Medizintechnik, der sich mit der Entwicklung von medizinischen Geräten wie Kernspintomographie, Ultraschall oder Röntgengeräte beschäftigt, bedarf durchgehender Forschungen. Die neusten Ergebnisse aus dem Bereich Technik und Ingenieurwesen müssen auf solche Geräte wie Ultraschall und Kernspintomographie zum Wohl des Patienten schnellstmöglich umgesetzt werden. Ständig treten neue Ergebnisse zu Tage über die Interessierte und Fachleute aus dem Bereich Medizintechnik informiert sein wollen und müssen. Auf innovations-report werden daher die neusten Ergebnisse über technische Geräte wie Ultraschall oder Kernspintomographie aus dem Bereich Medizintechnik interessant und verständlich dargestellt.

innovations-report informiert über die News aus dem Bereich Medizintechnik

Auf innovations-report erwarten den Leser aktuelle und interessante Informationen zu den innovativen Wissenschaften und so auch zum Fachbereich Medizintechnik. Im Bereich der Medizintechnik werden die neusten Ergebnisse aus Forschung und Praxis über Themen wie bildgebende Verfahren, Dialysegeräte, Ultraschall, Zell- und Gewebetechnik, Implantate, Kernspintomographie, orthopädische Hilfen, zahnärztliche Materialien und chirurgische Techniken anschaulich und verständlich dargestellt.

Wartung von medizinischen Geräten wie Ultraschall und Kernspintomographie immens wichtig

Ein immens wichtiger Teilbereich der Medizintechnik befasst sich mit der Wartung und Reparatur technischer Medizingeräte wie Kernspintomographie, Ultraschall oder Strahlengeräte. Undenkbar die Konsequenzen für Patienten, wenn Geräte wie Ultraschall oder Kernspintomographie nicht richtig funktionieren und daher verfälschte Ergebnisse liefern oder falsch therapieren. Gerade daher ist dieser Bereich der Medizintechnik immens wichtig und verdient große Beachtung. Der innovations-report berichtet über die wichtigsten Neuheiten auf dem Gebiet der technischen Medizingeräte wie Kernspintomographie, Strahlengeräte und Ultraschall.

Bildgebende Verfahren wie Ultraschall und Kernspintomographie

Zu den am häufigst verwendeten Geräten in der Medizintechnik gehören bildgebende Verfahren wie Ultraschall und Kernspintomographie. Je nach Gewebe, das dargestellt werden soll, arbeiten die bildgebenden Verfahren wie Kernspintomographie oder Ultraschall entweder mit oder ohne Kontrastmittel. So kommen Ultraschall oder Magnetresonanztomographie zum Beispiel ohne ionisierende Strahlung aus, wohingegen Verfahren wie Kernspintomographie nur mit ionisierenden Strahlen Ergebnisse erzielen können. Ein grundlegendes Wissen auf dem Gebiet der bildgebenden Verfahren wie unter anderem Kernspintomographie und Ultraschall ist für jeden auf dem Gebiet der Medizintechnik Tätigen unabdingbar. Hier auf innovations-report werden dem Leser selbstverständlich auch die Ergebnisse neuster Forschungen auf dem Gebiet dieser bildgebenden Verfahren wie Kernspintomographie und Ultraschall ausgeführt.

Der innovations-report für den Bereich Medizintechnik informiert über die neusten Zusammenhänge und wissenschaftlichen Erkenntnisse aus der Medizintechnik wie die Neuheiten auf dem Gebiet der Medizingeräte wie Kernspintomographie und Ultraschall.

Innovations-report ist für alle, die auf dem Gebiet der Medizintechnik informiert sein wollen. Hier finden sich Informationen über aktuelle Neuheiten, zum Beispiel auch über bildgebende Verfahren wie Ultraschall oder Kernspintomographie.

Medizintechnik

Kennzeichnend für die Entwicklung medizintechnischer Geräte, Produkte und technischer Verfahren ist ein hoher Forschungsaufwand innerhalb einer Vielzahl von medizinischen Fachrichtungen aus dem Bereich der Humanmedizin.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Bildgebende Verfahren, Zell- und Gewebetechnik, Optische Techniken in der Medizin, Implantate, Orthopädische Hilfen, Geräte für Kliniken und Praxen, Dialysegeräte, Röntgen- und Strahlentherapiegeräte, Endoskopie, Ultraschall, Chirurgische Technik, und zahnärztliche Materialien.

News zu Medizintechnik:

Seite anfang | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ende

Gelähmte Hand wird durch Exoskelett wieder funktionsfähig

Mit einem neu entwickelten Hand-Exoskelett können Patienten ihre gelähmte Hand wieder bewegen. Das Exoskelett besteht aus einem zentralen Montagemodul sowie einzelnen, beweglichen Fingermodulen. Im Vergleich zu bereits bestehenden Hand-Exoskeletten hat das an der Universität Stuttgart entwickelte Modell entscheidende Vorteile: Zum einen können die Module individuell für jeden Patienten ausgestaltet und vor allem die Fingermodule sehr flexibel gestaltet werden. Damit erhält der Patient auch die Möglichkeit, seine Hand zu spreizen und seitlich zu bewegen und einzelne Finger zu bewegen.
Die TLB GmbH ist mit der Vermarktung und Verwertung dieser zukunftsweisenden Technologie beauftragt.

Greifen, Halten, Öffnen und Schließen – die Funktionen einer menschlichen Hand sind ein komplexes Zusammenspiel aus Muskeln, Knochen und Nervenfasern. Durch...

31.01.2019 | nachricht Nachricht

New technology gives unprecedented look inside capillaries

Non-invasive, 3D-imaging tool measures blood flow and oxygenation

More than 40 billion capillaries -- tiny, hair-like blood vessels -- are tasked with carrying oxygen and nutrients to the far reaches of the human body.

28.01.2019 | nachricht Nachricht

Weniger Schmerzen bei Nadelstichen | Infrarotlicht macht Venen kleiner Patient*innen sichtbar

Bei Kindern und Babys ist es oft selbst für geübte Ärzt*innen und Pflegekräfte schwierig, Venen genau und auf Anhieb zu treffen. Um geeignete Adern besser zu finden und so Zugänge einfacher legen zu können, kommt in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Universitätsklinikums Ulm seit Kurzem ein hochmodernes Venensuchgerät zum Einsatz. Das von der Ernst-Prost-Stiftung gespendete Hilfsmittel macht die Venen unter der Haut in Echtzeit sichtbar.

„Wir setzen den Venenfinder vor allem bei Kleinkindern und Kindern mit chronischen Erkrankungen ein. Diesen müssen wir leider häufig einen Tropf legen, wodurch...

18.01.2019 | nachricht Nachricht

Reinforcement learning expedites 'tuning' of robotic prosthetics

Researchers from North Carolina State University, the University of North Carolina and Arizona State University have developed an intelligent system for "tuning" powered prosthetic knees, allowing patients to walk comfortably with the prosthetic device in minutes, rather than the hours necessary if the device is tuned by a trained clinical practitioner. The system is the first to rely solely on reinforcement learning to tune the robotic prosthesis.

When a patient receives a robotic prosthetic knee, the device needs to be tuned to accommodate that specific patient. The new tuning system tweaks 12 different...

18.01.2019 | nachricht Nachricht

Powerful microscope captures first image of nanoscaffold that promotes cell movement

Discovery could yield insights into cancer metastasis, wound healing, organ development and more cell-motility-related conditions

There are many times when our cells need to move. Mobile cells guide our body's formation (embryonic development). Immune cells roam to capture unwanted...

14.01.2019 | nachricht Nachricht

Zum ersten Mal in der Schweiz: mikroskopische Rekonstruktion des grössten Lymphgefässes

Bei Tumoroperationen am Hals oder in der Brusthöhle werden mitunter grössere Lymphgefässe durchtrennt. Diese konnten bis anhin nicht wiederhergestellt werden, was lebensbedrohlich sein kann. Das Team um die plastische Chirurgin Nicole Lindenblatt vom USZ hat zum ersten Mal in der Schweiz das grösste Lymphgefäss des Körpers rekonstruiert.

Der Milchbrustgang (Ductus thoracicus) ist das grösste Lymphgefäss des Körpers. Er führt von den Lenden über den Brustraum bis zum Hals. Bei Tumoroperationen...

08.01.2019 | nachricht Nachricht

Controlling neurons with light -- but without wires or batteries

University of Arizona research reveals a more sophisticated method for delivering light to control neurons in the brain -- which could ultimately mean turning off pain receptors or reducing the effects of severe neurological disorders

University of Arizona biomedical engineering professor Philipp Gutruf is first author on the paper Fully implantable, optoelectronic systems for battery-free,...

03.01.2019 | nachricht Nachricht

Zungenschrittmacher als weitere Therapieoption bei obstruktiver Schlafapnoe

An der HNO-Klinik des Uniklinikums Würzburg wurde im Dezember dieses Jahres dem ersten Patienten mit obstruktiver Schlafapnoe ein Zungenschrittmacher implantiert. Das System sorgt dafür, dass dessen Atemwege während des Schlafs offen bleiben.

Rund 3,7 Millionen Menschen in Deutschland leiden unter obstruktiver Schlafapnoe. „Bei diesem Syndrom erschlafft die Zungenmuskulatur und das umliegende Gewebe...

21.12.2018 | nachricht Nachricht

Außergewöhnliche Notoperation der Gefäßchirurgie am LMU-Klinikum München

Am Klinikum der Universität München ist in der Abteilung für Gefäßchirurgie am Campus Großhadern eine einzigartige Operation durchgeführt worden: Prof. Dr. Nikolaos Tsilimparis, seit September 2018 Direktor der neu gegründeten Abteilung, hat einem Patienten mit Aortenruptur eine individuell angefertigte Stentprothese eingesetzt. Diese Operation wurde erstmals überhaupt in München durchgeführt.

Der Patient kam mit starken Rückenschmerzen in die Klinik. Die Diagnose war lebensbedrohlich: akute Aortenruptur, Durchbruch der Hauptschlagader. Nur eine...

17.12.2018 | nachricht Nachricht

Alles unter Kontrolle: Fraunhofer LBF sorgt für mehr Zuverlässigkeit bei Medizingeräten

Wenn es um das Wohl von Patienten geht, sind Mediziner auf die Unterstützung durch modernste Technik angewiesen. Die Zuverlässigkeit der eingesetzten Geräte und deren leistungsfähiges Zusammenspiel entscheiden mit über den Behandlungserfolg. Im Hinblick auf zukünftige Produkte entwickelt das Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF in Zusammenarbeit mit der Firma Dräger ein Konzept, das die Zuverlässigkeit der Systeme weiter absichert. Untersucht werden Kontrolldisplays, wie sie in Krankenhäusern zur Steuerung von Beatmungs- oder anderer Peripheriegeräte verwendet werden. Die Apparaturen stellen u.a. auch Vitaldaten des Patienten oder Betriebsparameter dar.

Zur Entwicklung des Konzepts legten die Wissenschaftler im ersten Schritt zusammen mit dem Hersteller die zu erreichenden Ziele in der Zuverlässigkeit fest....

12.12.2018 | nachricht Nachricht
Seite anfang | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ende

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Diamanten, die besten Freunde der Quantenwissenschaft - Quantenzustand in Diamanten gemessen

Mithilfe von Kunstdiamanten gelang einem internationalen Forscherteam ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung Hightech-Anwendung von Quantentechnologie: Erstmals konnten die Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen den Quantenzustand eines einzelnen Qubits in Diamanten elektrisch zu messen. Ein Qubit gilt als die Grundeinheit der Quanteninformation. Die Ergebnisse der Studie, die von der Universität Ulm koordiniert wurde, erschienen jüngst in der renommierten Fachzeitschrift Science.

Die Quantentechnologie gilt als die Technologie der Zukunft. Die wesentlichen Bausteine für Quantengeräte sind Qubits, die viel mehr Informationen verarbeiten...

Im Focus: Wasser ist homogener als gedacht

Um die bekannten Anomalien in Wasser zu erklären, gehen manche Forscher davon aus, dass Wasser auch bei Umgebungsbedingungen aus einer Mischung von zwei Phasen besteht. Neue röntgenspektroskopische Analysen an BESSY II, der ESRF und der Swiss Light Source zeigen jedoch, dass dies nicht der Fall ist. Bei Raumtemperatur und normalem Druck bilden die Wassermoleküle ein fluktuierendes Netz mit durchschnittlich je 1,74 ± 2.1% Donator- und Akzeptor-Wasserstoffbrückenbindungen pro Molekül, die eine tetrahedrische Koordination zwischen nächsten Nachbarn ermöglichen.

Wasser ist das „Element“ des Lebens, die meisten biologischen Prozesse sind auf Wasser angewiesen. Dennoch gibt Wasser noch immer Rätsel auf. So dehnt es sich...

Im Focus: Licht von der Rolle – hybride OLED ermöglicht innovative funktionale Lichtoberflächen

Bislang wurden OLEDS ausschließlich als neue Beleuchtungstechnologie für den Einsatz in Leuchten und Lampen verwendet. Dabei bietet die organische Technologie viel mehr: Als Lichtoberfläche, die sich mit den unterschiedlichsten Materialien kombinieren lässt, kann sie Funktionalität und Design unzähliger Produkte verändern und revolutionieren. Beispielhaft für die vielen Anwendungsmöglichkeiten präsentiert das Fraunhofer FEP gemeinsam mit der EMDE development of light GmbH im Rahmen des EU-Projektes PI-SCALE auf der Münchner LOPEC (19. bis 21. März 2019), erstmals in Textildesign integrierte hybride OLEDs.

Als Anbieter von Forschungs- und Entwicklungsdienstleistungen auf dem Gebiet der organischen Elektronik setzt sich das Fraunhofer FEP schon lange mit der...

Im Focus: Light from a roll – hybrid OLED creates innovative and functional luminous surfaces

Up to now, OLEDs have been used exclusively as a novel lighting technology for use in luminaires and lamps. However, flexible organic technology can offer much more: as an active lighting surface, it can be combined with a wide variety of materials, not just to modify but to revolutionize the functionality and design of countless existing products. To exemplify this, the Fraunhofer FEP together with the company EMDE development of light GmbH will be presenting hybrid flexible OLEDs integrated into textile designs within the EU-funded project PI-SCALE for the first time at LOPEC (March 19-21, 2019 in Munich, Germany) as examples of some of the many possible applications.

The Fraunhofer FEP, a provider of research and development services in the field of organic electronics, has long been involved in the development of...

Im Focus: Laserverfahren für funktionsintegrierte Composites

Composites vereinen gewinnbringend die Vorteile artungleicher Materialien – und schöpfen damit zum Beispiel Potentiale im Leichtbau aus. Auf der JEC World 2019 im März in Paris präsentieren die Wissenschaftler des Fraunhofer-Instituts für Lasertechnik ILT ein breites Spektrum an laserbasierten Technologien für die effiziente Herstellung und Bearbeitung von Verbundmaterialien. Einblicke zu Füge- und Trennverfahren sowie zur Oberflächenstrukturierung erhalten Besucher auf dem Gemeinschaftsstand des Aachener Zentrums für integrativen Leichtbau AZL, Halle 5A/D17.

Experten des Fraunhofer ILT erforschen und entwickeln Laserprozesse für das wirtschaftliche Fügen, Schneiden, Abtragen oder Bohren von Verbundmaterialien –...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Tagung rund um zuverlässige Verbindungen

20.02.2019 | Veranstaltungen

LastMileLogistics Conference in Frankfurt befasst sich mit Lieferkonzepten für Ballungsräume

19.02.2019 | Veranstaltungen

Bildung digital und multikulturell: Große Fachtagung GEBF findet an der Uni Köln statt

18.02.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Neues Trocknungsverfahren für Batterieproduktion

21.02.2019 | Energie und Elektrotechnik

Neue Eintrittspforte für Influenza-Viren entdeckt

21.02.2019 | Biowissenschaften Chemie

Streifen im Genom

21.02.2019 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics