Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Durch Automatisierungstechnik zu besseren und schnelleren Maschinen

Es gibt kaum noch Bereiche, in denen keine Maschinen genutzt werden. Sowohl in der Metallbranche, als auch bei Textilherstellern werden Maschinen mit Automatisierungstechnik und Messtechnik eingesetzt.

Keine Maschinen ohne Automatisierungstechnik

Die Automatisierungstechnik sorgt dafür, dass Maschinen einen gewissen Arbeitsablauf von alleine bewältigen. Dies spart dem Inhaber nicht nur Zeit, sondern auf die Dauer auch Geld, denn es werden weniger Arbeitskräfte benötigt. Wenn Maschinen ein hohes Maß an Automatisierungstechnik vorweisen, kann man daran den Automatisierungsgrad erkennen. Noch ist es so, dass Personen sowohl das Überwachen, als auch den Nachschub für die Maschinen liefern. Auch müssen die gefertigten Endprodukte von Menschenhand abtransportiert werden. Die Automatisierungstechnik erreicht immer besser ihr Ziel, durch die Neuerungen, welche durch die Forschung der Elektronik an den Tag gelegt wird. So einfach Probleme durch die Automatisierungstechnik gelöst wurden, umso schwerer haben es die Überwacher. Diese müssen wegen der Automatisierungstechnik an ihren Maschinen, diverse Vorschriften auswendig können und jeder Zeit in der Lage sein, in die Automatisierungstechnik der Maschinen einzugreifen.

Auch die Automatisierungstechnik hat ihre Grenzen

Früher lagen die Grenzen der Automatisierungstechnik klar auf der Hand. Nur große Maschinen konnten von der Automatisierungstechnik und der Messtechnik profitieren. Mittlerweile ist es so, dass man die Automatisierungstechnik sowohl bei großen, mittleren und kleinen Maschinen anwenden kann. Heutzutage sieht man die Grenzen der Automatisierungstechnik eher darin, ob sich die Automatisierungstechnik und die Messtechnik rentiert, oder nicht. Wird die Automatisierungstechnik nur dafür genutzt um ein einzelnes Teil anzufertigen, anstatt Tausende, ist dies eine Frage des Profits.

Dank der Messtechnik lassen sich viele Dinge mit Maschinen errechnen und erreichen

Die Messtechnik in Maschinen befasst sich nicht nur mit Methoden, sondern auch Geräten, um diverse Größen zu bestimmen. Dabei kann die Messtechnik in Maschinen unter anderem den Druck, die Länge, die Zeit, und auch die Temperatur mit Zahlen sichtbar und erklärbar machen.

Techniken in Maschinen arbeiten Hand in Hand - Die Automatisierungstechnik

Die Messtechnik in Maschinen wäre alleine kaum zu bedienen, wenn es nicht auch die Regelungstechnik, beziehungsweise die Steuerungstechnik und die Automatisierungstechnik gäbe. Die Messtechnik findet sich mit beiden anderen Techniken in der Fertigungstechnik wieder. Somit kann man sagen, dass man die Messtechnik in Maschinen auch in der bereits oben erwähnten Automatisierungstechnik wieder findet.

Viele Teilgebiete der Messtechnik führen zum Ziel

Bei der Messtechnik handelt es sich nicht nur um ein Gebiet, sondern um mehrere die ineinander greifen. Wenn die Messsysteme und auch die Messmethoden nicht weiterentwickelt werden, stände auch die Entwicklung der Messtechnik an sich still. Aber auch die Reduktion, die Modellierung und die Erfassung tragen ein Stück weit dazu bei, dass die Messtechnik heute auf dem neuesten Stand ist. In der Messtechnik gerade im Bezug auf die Messtechnik der Maschinen, geht es immer wieder um die Justierung, denn wenn Maschinen nicht das gewünschte Ergebnis erzielen, kann es sein, das die Kalibrierung der Messtechnik fehlerhaft ist. Im Zusammenhang mit Maschinen kommt die Messtechnik meist nur in der Fertigungstechnik vor. Nicht in jedem Land wird die Norm, welche jeder Messtechnik zu Grunde liegt gleich ausgedrückt. In Deutschland beispielsweise handelt es sich um die DIN - Norm 1319, welche die Messtechnik regelt. In Österreich jedoch ist es die OENORM M 1330. Wobei das OE vor der Norm dann für Österreich steht.

Die Automatisierungstechnik ist demnach also ein fester Bestandteil der Messtechnik und vice versa.

Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

News zu Maschinenbau:

Seite anfang | 947 | 948 | 949 | 950 | 951 | ende

Schlauchpumpe dosiert und fördert schwierige Medien

Die Larox-Dosierpumpen der Baureihe LPP-D sind für Industrieanforderungen ausgelegt und gefertigt.
Sie eignen sich laut Hersteller besonders für das Dosieren und Fördern vieler verschiedenartiger Schlämme und einer großen Zahl anderer, schwierig zu... 02.06.2006 | nachricht Nachricht

Rändelwerkzeug für konische Teile

Mit dem Rändelwerkzeug Zeus RW 161-xx-S können gleichzeitig zwei unterschiedliche Rändelprofile auf konische Teile aufgebracht werden.
Es ist CNC-geeignet und auch auf Langdreh- und Mehrspindelautomaten verwendbar. Ein besonderer Vorteil des Werkzeugs liegt in der verbesserten Ausschöpfung der... 02.06.2006 | nachricht Nachricht

Präzisionsteile für den industriellen Einsatz nach Kundenwunsch

Der Hersteller bietet einbaufertige Präzisionsteile an, die nach den Skizzen, Zeichnungen oder auch Datensätzen der Kunden hergestellt werden.
Dabei spielt das Material keine Rolle – egal ob Stahl- oder NE-Legierungen gewünscht werden. Auch nichtmetallische Materialien wie etwa Composite können... 02.06.2006 | nachricht Nachricht

Programmierbare Positionssteuerung mit integriertem Prozessor

Epos P 24/5
Die Epos P 24/5 ist eine frei programmierbare Positioniersteuerung mit integrierter Endstufe für bürstenbehaftete und bürstenlose Gleichstrommotoren maximal... 02.06.2006 | nachricht Nachricht

Neuer Rauchwarnmelder arbeitet nach dem Streulichtverfahren

Die neuen Rauchwarnmelder mit Vds-Zulassung erkennen frühzeitig Brände mit Rauchentwicklung und zeigen diese mit akustischen und optischen Signalen an.
Die Prüfung nach DIN EN 54-7 für professionelle Rauchmelder und nach DIN EN 14604 für Rauchwarnmelder garantiert höchste Zuverlässigkeit der Geräte, betont der... 02.06.2006 | nachricht Nachricht

Neue Geometrie ermöglicht Bohrungen bis 7 × D

Für sein modulares Bohrsystem KSEM hat Kennametal eine neue Geometrie für besonders knifflige Bohrungen für Durchmesser von 12,5 bis 40 mm entwickelt.
Besonders tiefe Bohrungen größer als 5 × D erforderten bisher einen zusätzlichen Vorzentrierschritt, und das zu Lasten der Hauptzeit. Die neu entwickelte... 02.06.2006 | nachricht Nachricht

Mobiler Industrierechner für kritische Anwendungen

Als jüngstes Mitglied der Kontron-Flex-PAC-Familie bietet das PCI-X-System Industrieunternehmen eine ideale Plattform für kritische Anwendungen sowie Flexibilität und Erweiterungsmöglichkeiten.
Die neue Kontron-Flex-PAC-PCI-X-Plattform eignet sich den Angaben zufolge für Test- und Messumgebungen und andere Einsatzbereiche, bei denen es auf hohe... 02.06.2006 | nachricht Nachricht

Luftgekühlte Schraubenkompressoren erzeugen wirtschaftlich Druckluft

Mit den neuen FSD-Schraubenkompressoren bietet Kaeser ebenso leistungsstarke wie effiziente Druckluft-Systembausteine an, die auf die Bedürfnisse von Druckluftgroßverbrauchern abgestimmt sind.
Das Kaeser-Kühlsystem, bei dem ein Radiallüfter kalte Umgebungsluft durch die Kühler saugt, ermöglicht den Einsatz der kostengünstigen Luftkühlung auch... 02.06.2006 | nachricht Nachricht

Luftgekühlte Induktionsanlagen zum Fräserschrumpfen

Die Induktionsanlagen von IFF bieten nach Unternehmenangaben Wirkungsgrade, die weit über denen von herkömmlichen Schwingkreisanlagen liegen.
In den meisten Fällen reichen für das Fräserschrumpfen kleine, luftgekühlte Anlagen aus. Die Anlagenfamilie umfasst maßgeschneiderte Geräte für Hartmetall-... 02.06.2006 | nachricht Nachricht

Leiterplatten-Trennmaschine

Die Leiterplatten-Trennmaschine SAR-1400-L – auch Nutzentrenner genannt – vereint die schnelle, berührungslose Arbeitsweise des Lasers mit hochgenauer Mechanik und optimiertem Handling.
Der wassergekühlte CO2-Laser trennt die Leiterplatten bei kürzesten Taktzeiten vibrationsfrei aus den bis 350 mm × 400 mm × 2 mm großen Rohlingen (Nutzen).... 02.06.2006 | nachricht Nachricht
Seite anfang | 947 | 948 | 949 | 950 | 951 | ende

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Neuartiges Covid-19-Schnelltestverfahren auf Basis innovativer DNA-Polymerasen entwickelt

Eine Forschungskooperation der Universität Konstanz unter Federführung von Professor Dr. Christof Hauck (Fachbereich Biologie) mit Beteiligung des Klinikum Konstanz, eines Konstanzer Diagnostiklabors und des Konstanzer Unternehmens myPOLS Biotec, einer Ausgründung aus der Arbeitsgruppe für Organische Chemie / Zelluläre Chemie der Universität Konstanz, hat ein neuartiges Covid-19-Schnelltestverfahren entwickelt. Dieser Test ermöglicht es, Ergebnisse in der Hälfte der Zeit zu ermitteln – im Vergleich zur klassischen Polymerase-Ketten-Reaktion (PCR).

Die frühe Identifikation von Patienten, die mit dem neuartigen Coronavirus (SARS-CoV-2) infiziert sind, ist zentrale Voraussetzung bei der globalen Bewältigung...

Im Focus: Textilherstellung für Weltraumantennen startet in die Industrialisierungsphase

Im Rahmen des EU-Projekts LEA (Large European Antenna) hat das Fraunhofer-Anwendungszentrum für Textile Faserkeramiken TFK in Münchberg gemeinsam mit den Unternehmen HPS GmbH und Iprotex GmbH & Co. KG ein reflektierendes Metallnetz für Weltraumantennen entwickelt, das ab August 2020 in die Produktion gehen wird.

Beim Stichwort Raumfahrt werden zunächst Assoziationen zu Forschungen auf Mond und Mars sowie zur Beobachtung ferner Galaxien geweckt. Für unseren Alltag sind...

Im Focus: Biotechnologie: Enzym setzt durch Licht neuartige Reaktion in Gang

In lebenden Zellen treiben Enzyme biochemische Stoffwechselprozesse an. Auch in der Biotechnologie sind sie als Katalysatoren gefragt, um zum Beispiel chemische Produkte wie Arzneimittel herzustellen. Forscher haben nun ein Enzym identifiziert, das durch die Beleuchtung mit blauem Licht katalytisch aktiv wird und eine Reaktion in Gang setzt, die in der Enzymatik bisher unbekannt war. Die Studie ist in „Nature Communications“ erschienen.

Enzyme – in jeder lebenden Zelle sind sie die zentralen Antreiber für biochemische Stoffwechselprozesse und machen dort Reaktionen möglich. Genau diese...

Im Focus: Biotechnology: Triggered by light, a novel way to switch on an enzyme

In living cells, enzymes drive biochemical metabolic processes enabling reactions to take place efficiently. It is this very ability which allows them to be used as catalysts in biotechnology, for example to create chemical products such as pharmaceutics. Researchers now identified an enzyme that, when illuminated with blue light, becomes catalytically active and initiates a reaction that was previously unknown in enzymatics. The study was published in "Nature Communications".

Enzymes: they are the central drivers for biochemical metabolic processes in every living cell, enabling reactions to take place efficiently. It is this very...

Im Focus: Innovative Sensornetze aus Satelliten

In Würzburg werden vier Kleinst-Satelliten auf ihren Start vorbereitet. Sie sollen sich in einer Formation bewegen und weltweit erstmals ihre dreidimensionale Anordnung im Orbit selbstständig kontrollieren.

Wenn ein Gegenstand wie der Planet Erde komplett ohne tote Winkel erfasst werden soll, muss man ihn aus verschiedenen Richtungen ansehen und die...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Gebäudewärme mit "grünem" Wasserstoff oder "grünem" Strom?

26.05.2020 | Veranstaltungen

Dresden Nexus Conference 2020 - Gleicher Termin, virtuelles Format, Anmeldung geöffnet

19.05.2020 | Veranstaltungen

Urban Transport Conference 2020 in digitaler Form

18.05.2020 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Wie sich Nervenzellen zum Abruf einer Erinnerung gezielt reaktivieren lassen

29.05.2020 | Biowissenschaften Chemie

Wald im Wandel

29.05.2020 | Agrar- Forstwissenschaften

Schwarzer Stickstoff: Bayreuther Forscher entdecken neues Hochdruck-Material und lösen ein Rätsel des Periodensystems

29.05.2020 | Materialwissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics