Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Innovative IT-Dienstleistungen auf einen Blick

Neuerungen in der IT-Branche und Informationsverarbeitung treten nahezu täglich ein. Ständig erleichtern uns Apps und Programme den Alltag. Über die Fortschritte der Informationsverarbeitung können sich Interessierte im innovations-report informieren.

Die Nutzbarkeit der Informationsverarbeitung in der IT-Branche wird immer vielfältiger und das Angebot an verschiedenen IT-Dienstleistungen, auch bzgl. der Informationsverarbeitung, steigt kontinuierlich an. Innovations-report hilft Ihnen dabei, den Überblick über die verschiedenen Angebote der IT-Branche nicht zu verlieren. Die Datenbank verfügt über zahlreiche Artikel und Berichte zu den Themen der IT-Branche, der Informationsverarbeitung und zu IT-Dienstleistungen im Allgemeinen. Hier können verschiedene Programme bzw. Software zur Informationsverarbeitung miteinander verglichen werden. Interessierte erhalten die neusten Statusmeldungen, Berichte und Testartikel zu IT-Dienstleistungen und anderen Fortschritten und Entwicklungen der IT-Branche und der Informationsverarbeitung.

Umfassende Informationen aus der IT-Branche und zur Informationsverarbeitung

Zu allen Neuerungen und Entwicklungen der IT-Branche - ob es sich nun um Kommunikation, Informationsverarbeitung, Software, Hardware oder andere IT-Dienstleistungen handelt - findet man beim innovations-report entsprechende Berichte. Dabei werden Erfahrungen mit der Informationsverarbeitung oder anderen IT-Dienstleistungen in Berichten dargeboten, verschiedene unabhängige Teste vergleichen die jeweiligen IT-Dienstleistungen oder Programme der IT-Branche miteinander. Artikel beschäftigen sich mit den wissenschaftlichen Fundamenten und Innovationen der Informationsverarbeitung und übrigen IT-Branche. Alle, die immer auf dem neusten Stand der Errungenschaften der IT-Branche bleiben möchten und sich überlegen, welche IT-Dienstleistungen sie bestenfalls für sich beanspruchen können, erhalten im innovations-report die nötigen Informationen. Diese helfen zum Beispiel dabei, sich für den Kauf der richtigen Software zur Informationsverarbeitung zu entscheiden oder die passenden IT-Dienstleistungen für ihr individuelles privates oder geschäftliches Problem zu finden.

Mit Hilfe vom innovations-report kann man sich einen Überblick über die Lösungen der IT-Branche verschaffen, um dann noch effizienter zu arbeiten bzw. seinen Kunden den besten Service in der IT-Branche bezüglich der Informationsverarbeitung bieten zu können.

Interessenschwerpunkt IT-Branche

Der innovations-report liefert Testberichte, Artikel und News zu allen denkbaren technischen Forschungsgebieten, so auch zur IT-Branche und der Informationsverarbeitung sowie zu den jeweiligen IT-Dienstleistungen. Wer also nicht zwingend auf der Suche nach der Lösung eines Problems innerhalb der IT-Branche ist, sondern nur ein tiefgehendes Interesse für Informationsverarbeitung und IT-Dienstleistungen hegt, der kann sich hier über die neusten Errungenschaften und technischen Fortschritte der IT-Branche informieren. Ob es sich dabei um BETA-Versionen verschiedener Programme zu Informationsverarbeitung, IT-Dienstleistungen im Generellen oder zur passenden Hardware der IT-Branche handelt - alle Interessierten werden hier immer wieder aufs Neue und stets aktuell mit allerhand Berichten und Artikeln zu den Innovationen der IT-Branche und Informationsverarbeitung versorgt.

IT-Dienstleistungen miteinander vergleichen

Durch eine Vielzahl unabhängiger Forschungsberichten, Artikeln und Tests haben die Leser die Möglichkeit, sich nicht nur über Neuerungen der IT-Branche zu informieren, sondern auch zum Beispiel verschiedene Programme zur Informationsverarbeitung oder anderen IT-Dienstleistungen miteinander zu vergleichen, um sich dann für die richtige Software zur Informationsverarbeitung oder die entsprechenden IT-Dienstleistungen entscheiden zu können. Die IT-Branche unterliegt einem ständigen Wandel und Fortschritt. Durch das Angebot an Artikeln beim innovations-report sind die Leser in der Lage, mit den Neuerungen von Informationsverarbeitung und Co. Schritt halten zu können.

Informationstechnologie

Neuerungen und Entwicklungen auf den Gebieten der Informations- und Datenverarbeitung sowie der dafür benötigten Hardware finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem erhalten Sie Informationen aus den Teilbereichen: IT-Dienstleistungen, IT-Architektur, IT-Management und Telekommunikation.

News zu Informationstechnologie

Seite anfang | 981 | 982 | 983 | 984 | 985 | ende

Weltweit schnellster Transistor vorgestellt

AMD (NYSE: AMD) geht auf Rekordjagd: Der Chiphersteller hat einen Transistor, einen so genannten Complementary Metal Oxide Halbleiter (CMOS) entwickelt, der die schnellsten Schaltgeschwindigkeiten erreicht, die bisher in der Halbleiterindustrie dokumentiert wurden. Der Baustein mit einer Gate-Länge von 15 Nanometern (0,015 Mikrometer) ist ein Prototyp für Transistoren, der in zukünftigen Generationen von AMD-Prozessoren eingesetzt werden soll. Mit diesem Entwicklungssprung zeigt AMD eindrucksvo 03.12.2001 | nachricht Nachricht

Das Handy als Dolmetscher

Deutscher Zukunftspreis für Spracherkennungssystem Verbmobil - Siemens SX45 mit sprachgesteuerter Bedienung In Zukunft könnten Handys während des Gesprächs direkt aus fremden Sprachen übersetzen. Das Computerprogramm Verbmobil erkennt gesprochene Sprache, erzeugt einen deutschen Satz und spricht ihn aus. Die Innovation ist jetzt mit dem Deutschen Zukunftspreis 2001 ausgezeichnet worden. Preisträger Prof. Wolfgang Wahlster vom Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz in Saa 03.12.2001 | nachricht Nachricht

Deutsch-französischer Doppel-Master-Abschluss im Fach "Produktion und Informationstechnik"

Einmalig in Deutschland: FH bildet "Europäische Ingenieure" aus Europa wächst zusammen. Seit das Schengener Abkommen in Kraft ist, rollen die Autos über die holländische oder österreichische Grenze, ohne anhalten zu müssen. Ab Januar bezahlt man eine Tasse Kaffee in Lissabon mit gleicher Münze wie in Rom oder Paris. Nur bei der Anerkennung von Berufsabschlüssen gibt es manchmal Schwierigkeiten. Probleme, die ein "europäischer Ingenieur" oder eine "europäische Ingenieurin" nicht kennen wi 03.12.2001 | nachricht Nachricht

Höchstleistungsrechner wird weiter ausgebaut

Über die Jahreswende 2001/2002 wird das in München angesiedelte Leibniz-Rechenzentrum (LRZ) der Bayerischen Akademie der Wissenschaften den von ihm betriebenen Höchstleistungsrechner weiter ausbauen. Der Superrechner im Wert von 60 Millionen Mark, die je zur Hälfte von Bayern und vom Bund aufgebracht worden sind, konnte im Juni 2000 als schnellster Rechner Europas mit einer Kapazität von 1,3 Billionen Rechenoperationen pro Sekunde ans Netz gehen. Er wird seitdem von Wissenschaftlern aus ganz Deu 29.11.2001 | nachricht Nachricht

Massive hole makes theories leaky

Surprising black hole weigh-in has astronomers scratching their heads. Forty thousand light years away, on the other side of the Milky Way, lies object GRS1915+105. It is a giant star and a black hole orbiting one another, blasting out X-rays and ejecting gas and dust at close to the speed of light. Now measurements of this "extreme and puzzling" object are casting doubt on current theories of how such binary systems form and behave. Astronomers have weighed its black hole, 29.11.2001 | nachricht Nachricht

Badtrans-Virus: Unzählige Zahl an Opfern / Löschen nur für Profis möglich

Kaum ein anderer Internetvirus hat in so kurzer Zeit so viele Rechner infiziert, und noch nie waren die User so ratlos, wie der gefährliche Trojaner beseitigt werden kann. Denn um den neuen Internetvirus "Badtrans" aus Computersystemen zu entfernen bedarf es tiefgreifender Eingriffe in die Systeme. Dazu sind die meisten Internetuser weder in der Lage, noch wissen sie überhaupt, dass "Badtrans" sich bei Ihnen eingenistet hat, ungewollt Massenmails versendet und Dritten völlige Kontrolle über den Use 29.11.2001 | nachricht Nachricht

Telekommunikation: Highspeed-Internet schlägt UMTS erneut

Für die Telekommunikationsbranche ist die Sache klar: Der Highspeed-Internetzugang DSL (Digital Subscriber Line) ist die mit Abstand bedeutendste Übertragungstechnologie - in diesem und auch im nächsten Jahr. Durch die Bank stufen sie die Telekommunikationsexperten als "wichtig" ein. 36 Prozent der Befragten zählen DSL zu den größten unternehmerischen Herausforderungen in 2002. Dies ergab der TELCO Trend der Mummert + Partner Unternehmensberatung - eine regelmäßige Befragung von 146 Fach- und Führu 29.11.2001 | nachricht Nachricht

Video-über-DSL Zeitalter eingeläutet

Siemens hat Attane VDSL, die Komplettlösung für Video über DSL, vorgestellt. Diese verwendet das bestehende Telefonnetz, nutzt dieses allerdings als breitbandiges Multi-Service-Netz. Darüber können Netzbetreiber und Service-Anbieter ihren Kunden nun eine Vielzahl neuer Dienstleistungen wie Video-on-demand oder Interactive TV anbieten. Siemens festigt mit dieser innovativen Lösung seine führende Position im Breitbandzugangsbereich. Mit Attane VDSL (Very-high-Bitrate Digital Subscriber Lin 28.11.2001 | nachricht Nachricht

PC-basierte Visualisierung steigert Projektierungseffizienz und erweitert Einsatzbreite

Die neue Version 6 der PC-basierten Visualisierungslösung Simatic ProTool/Pro Configuration von Siemens Automation and Drives (A&D) verkürzt die Engineeringzeit und spart Kosten durch eine wesentlich höhere Projektierungseffizienz. Vielfältige neue Runtime-Funktionen und Kommunikationskanäle erweitern außerdem die Einsatzbreite von Simatic ProTool/Pro. Mehrere neue Projektierungsfunktionen wurden in ProTool/Pro V6 Configuration integriert. So ist der Zugriff auf die Step7-Variablen über einen s 27.11.2001 | nachricht Nachricht

Server-Ausfall nachts um drei - was nun?

Console-Management over IP Das Szenario ist bekannt und gefürchtet: Nachts um drei versagen die Server eines großen Unternehmens ihren Dienst. Wichtige Kundendaten oder solche zur Steuerung von technischen Anlagen drohen verloren zu gehen, wenn nicht schnellstens ein Administrator zur Stelle ist, um die Systeme wieder in Betrieb zu setzen. Die Zeit, die zwischen dem eingetretenen Notfall und dem rettenden Zugriff eines Administrators verstreicht, entscheidet über das Ausmaß des technischen u 27.11.2001 | nachricht Nachricht
Seite anfang | 981 | 982 | 983 | 984 | 985 | ende

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Hammer-on – wie man Atome schneller schwingen lässt

Schwingungen von Atomen in einem Kristall des Halbleiters Galliumarsenid (GaAs) lassen sich durch einen optisch erzeugten Strom impulsiv zu höherer Frequenz verschieben. Die mit dem Strom verknüpfte Ladungsverschiebung zwischen Gallium- und Arsen-Atomen wirkt über elektrische Wechselwirkungen zurück auf die Schwingungen.

Hammer-on ist eine von vielen Rockmusikern benutzte Technik, um mit der Gitarre schnelle Tonfolgen zu spielen und zu verbinden. Dabei wird eine schwingende...

Im Focus: Kryoelektronenmikroskopie: Hochauflösende Bilder mit günstiger Technik

Mit einem Standard-Kryoelektronenmikroskop erzielen Biochemiker der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) erstaunlich gute Aufnahmen, die mit denen weit teurerer Geräte mithalten können. Es ist ihnen gelungen, die Struktur eines Eisenspeicherproteins fast bis auf Atomebene aufzuklären. Die Ergebnisse wurden in der Fachzeitschrift "PLOS One" veröffentlicht.

Kryoelektronenmikroskopie hat in den vergangenen Jahren entscheidend an Bedeutung gewonnen, besonders um die Struktur von Proteinen aufzuklären. Die Entwickler...

Im Focus: Electron cryo-microscopy: Using inexpensive technology to produce high-resolution images

Biochemists at Martin Luther University Halle-Wittenberg (MLU) have used a standard electron cryo-microscope to achieve surprisingly good images that are on par with those taken by far more sophisticated equipment. They have succeeded in determining the structure of ferritin almost at the atomic level. Their results were published in the journal "PLOS ONE".

Electron cryo-microscopy has become increasingly important in recent years, especially in shedding light on protein structures. The developers of the new...

Im Focus: Neue Schlankheitstipps für Computerchips

Lange Zeit hat man in der Elektronik etwas Wichtiges vernachlässigt: Wenn man elektronische Bauteile immer kleiner machen will, braucht man dafür auch die passenden Isolator-Materialien.

Immer kleiner und immer kompakter – das ist die Richtung, in die sich Computerchips getrieben von der Industrie entwickeln. Daher gelten sogenannte...

Im Focus: Elektrische Spannung aus Elektronenspin – Batterie der Zukunft?

Forschern der Technischen Universität Ilmenau ist es gelungen, sich den Eigendrehimpuls von Elektronen – den sogenannten Elektronenspin, kurz: Spin – zunutze zu machen, um elektrische Spannung zu erzeugen. Noch sind die gemessenen Spannungen winzig klein, doch hoffen die Wissenschaftler, auf der Basis ihrer Arbeiten hochleistungsfähige Batterien der Zukunft möglich zu machen. Die Forschungsarbeiten des Teams um Prof. Christian Cierpka und Prof. Jörg Schumacher vom Institut für Thermo- und Fluiddynamik wurden soeben im renommierten Journal Physical Review Applied veröffentlicht.

Laptop- und Handyspeicher der neuesten Generation nutzen Erkenntnisse eines der jüngsten Forschungsgebiete der Nanoelektronik: der Spintronik. Die heutige...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Intensiv- und Notfallmedizin: „Virtueller DIVI-Kongress ist ein Novum für 6.000 Teilnehmer“

08.07.2020 | Veranstaltungen

Größte nationale Tagung für Nuklearmedizin

07.07.2020 | Veranstaltungen

Corona-Apps gegen COVID-19: Nationalakademie Leopoldina veranstaltet internationales virtuelles Podiumsgespräch

07.07.2020 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Wind trägt Mikroplastik in die Arktis

14.07.2020 | Ökologie Umwelt- Naturschutz

Nanoelektronik lernt wie das Gehirn

14.07.2020 | Informationstechnologie

Anwendungslabor Industrie 4.0 der THD: Smarte Lösungen für die Unikatproduktion

14.07.2020 | Informationstechnologie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics