Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Innovative IT-Dienstleistungen auf einen Blick

Neuerungen in der IT-Branche und Informationsverarbeitung treten nahezu täglich ein. Ständig erleichtern uns Apps und Programme den Alltag. Über die Fortschritte der Informationsverarbeitung können sich Interessierte im innovations-report informieren.

Die Nutzbarkeit der Informationsverarbeitung in der IT-Branche wird immer vielfältiger und das Angebot an verschiedenen IT-Dienstleistungen, auch bzgl. der Informationsverarbeitung, steigt kontinuierlich an. Innovations-report hilft Ihnen dabei, den Überblick über die verschiedenen Angebote der IT-Branche nicht zu verlieren. Die Datenbank verfügt über zahlreiche Artikel und Berichte zu den Themen der IT-Branche, der Informationsverarbeitung und zu IT-Dienstleistungen im Allgemeinen. Hier können verschiedene Programme bzw. Software zur Informationsverarbeitung miteinander verglichen werden. Interessierte erhalten die neusten Statusmeldungen, Berichte und Testartikel zu IT-Dienstleistungen und anderen Fortschritten und Entwicklungen der IT-Branche und der Informationsverarbeitung.

Umfassende Informationen aus der IT-Branche und zur Informationsverarbeitung

Zu allen Neuerungen und Entwicklungen der IT-Branche - ob es sich nun um Kommunikation, Informationsverarbeitung, Software, Hardware oder andere IT-Dienstleistungen handelt - findet man beim innovations-report entsprechende Berichte. Dabei werden Erfahrungen mit der Informationsverarbeitung oder anderen IT-Dienstleistungen in Berichten dargeboten, verschiedene unabhängige Teste vergleichen die jeweiligen IT-Dienstleistungen oder Programme der IT-Branche miteinander. Artikel beschäftigen sich mit den wissenschaftlichen Fundamenten und Innovationen der Informationsverarbeitung und übrigen IT-Branche. Alle, die immer auf dem neusten Stand der Errungenschaften der IT-Branche bleiben möchten und sich überlegen, welche IT-Dienstleistungen sie bestenfalls für sich beanspruchen können, erhalten im innovations-report die nötigen Informationen. Diese helfen zum Beispiel dabei, sich für den Kauf der richtigen Software zur Informationsverarbeitung zu entscheiden oder die passenden IT-Dienstleistungen für ihr individuelles privates oder geschäftliches Problem zu finden.

Mit Hilfe vom innovations-report kann man sich einen Überblick über die Lösungen der IT-Branche verschaffen, um dann noch effizienter zu arbeiten bzw. seinen Kunden den besten Service in der IT-Branche bezüglich der Informationsverarbeitung bieten zu können.

Interessenschwerpunkt IT-Branche

Der innovations-report liefert Testberichte, Artikel und News zu allen denkbaren technischen Forschungsgebieten, so auch zur IT-Branche und der Informationsverarbeitung sowie zu den jeweiligen IT-Dienstleistungen. Wer also nicht zwingend auf der Suche nach der Lösung eines Problems innerhalb der IT-Branche ist, sondern nur ein tiefgehendes Interesse für Informationsverarbeitung und IT-Dienstleistungen hegt, der kann sich hier über die neusten Errungenschaften und technischen Fortschritte der IT-Branche informieren. Ob es sich dabei um BETA-Versionen verschiedener Programme zu Informationsverarbeitung, IT-Dienstleistungen im Generellen oder zur passenden Hardware der IT-Branche handelt - alle Interessierten werden hier immer wieder aufs Neue und stets aktuell mit allerhand Berichten und Artikeln zu den Innovationen der IT-Branche und Informationsverarbeitung versorgt.

IT-Dienstleistungen miteinander vergleichen

Durch eine Vielzahl unabhängiger Forschungsberichten, Artikeln und Tests haben die Leser die Möglichkeit, sich nicht nur über Neuerungen der IT-Branche zu informieren, sondern auch zum Beispiel verschiedene Programme zur Informationsverarbeitung oder anderen IT-Dienstleistungen miteinander zu vergleichen, um sich dann für die richtige Software zur Informationsverarbeitung oder die entsprechenden IT-Dienstleistungen entscheiden zu können. Die IT-Branche unterliegt einem ständigen Wandel und Fortschritt. Durch das Angebot an Artikeln beim innovations-report sind die Leser in der Lage, mit den Neuerungen von Informationsverarbeitung und Co. Schritt halten zu können.

Informationstechnologie

Neuerungen und Entwicklungen auf den Gebieten der Informations- und Datenverarbeitung sowie der dafür benötigten Hardware finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem erhalten Sie Informationen aus den Teilbereichen: IT-Dienstleistungen, IT-Architektur, IT-Management und Telekommunikation.

News zu Informationstechnologie

Seite anfang | 968 | 969 | 970 | 971 | 972 | ende

Trierer Telematik-Wissenschaftler warnen: "Unternehmen sparen leichtsinnig an IT-Sicherheit"

"Unternehmen werden auf dem Gebiet der Sicherheit in der Informationstechnologie zunehmend leichtsinniger". Diese Beobachtung hat der Direktor des gemeinnützigen Instituts für Telematik, Professor Christoph Meinel (48) gemacht. Auf Grund wirtschaftlicher Probleme fingen immer mehr Firmen an, bei den Ausgaben für IT-Sicherheit zu sparen, kritisierte Meinel zu Beginn einer Online-Vorlesung über Informationssicherheit im Internet, die dienstags und donnerstags von 8 bis 10 Uhr live im World Wide We 17.04.2002 | nachricht Nachricht

Neue Layer 3 Switches1 für Office LANs

DGS-3308FG mit 8 Gigabit Fiber Ports DGS-3308TG mit 6 Gigabit Copper Ports and 2 GBIC Ports D-Link, einer der weltweit führenden Netzwerkhersteller, präsentiert zwei neue Layer 3 Switches für den Backbone LAN-Bereich. Der DGS-3308FG und der DGS-3308TG weisen durch das im Chipsatz integrierte IP-Routing eine wesentlich höhere Arbeitsgeschwindigkeit auf als herkömmliche CPU-gesteuerte Router. Dadurch ermöglichen die Switches volle Geschwindigkeit auf allen Ports gleichzeitig, aber 17.04.2002 | nachricht Nachricht

Schüler entwerfen Mikrochips

VDE-Aktion Invent a Chip geht in die zweite Runde Über 1.200 Teilnehmer, mehr als 90 Bewerbungen für die Praxisphase mit mehr als 90 spannenden und innovativen Ideen für den Mikrochip der Zukunft - das ist die stolze Bilanz VDE-Schüleraktion "Invent a Chip". Mit dieser bislang einzigartigen Initiative können Schüler ihren eigenen Mikrochip entwerfen und herstellen - unterstützt vom Institut für Mikroelektronische Schaltungen und Systeme (IMS) der Universität Hannover. In Zeiten des " 16.04.2002 | nachricht Nachricht

UMTS - Mobiles Multimedia der Zukunft

Experten des Fraunhofer IGD stellen zukunftsträchtige Dienste und Anwendungen vor Bereits 2003 soll UMTS (Universal Mobile Telecommunications System), die dritte Generation des Mobilfunks, kommerziell starten. Mit der breitbandigen UMTS-Technik wird die Informationsgesellschaft von morgen über hochwertige, multimediale Informationen, Handelsdienstleistungen und Unterhaltungsservice via Handy verfügen. Doch die vielzitierte "Killerapplikation" für UMTS - ähnlich der SMS im aktuellen Mobilf 11.04.2002 | nachricht Nachricht

Digitale Wasserzeichen

Kopieren und Manipulieren von digitalen Bildern, Musik und Videos ist kinderleicht geworden, Raubkopien kursieren unkontrolliert im Internet. Einen Ausweg bieten Wasserzeichen, wie sie von Fraunhofer-Forschern entwickelt wurden. Die geheimen, nicht wahrnehmbaren Markierungen beweisen, wer der Urheber des Materials ist, wer es legal erworben hat und ob daran manipuliert wurde. Im Mittelalter erfanden italienische Papierhersteller das Prinzip des Wasserzeichens, um die Herkunft ihres handgeschöpf 10.04.2002 | nachricht Nachricht

Wireless data transfer to aid newspaper carriers

Every night 2.1 million newspapers are delivered to mailboxes in Finland. In order to make the delivery even more effortless, wireless data transfer will be harnessed to aid newspaper carriers. In the three-year TLX technology programme recently completed by Tekes, the Technical Research Centre of Finland (VTT) has investigated methods of wireless control and monitoring of the newspaper delivery chain. "In addition to various portable devices like mobile phones and PDA computers, i 10.04.2002 | nachricht Nachricht

Mit dem Notebook zum Mond / 50 Jahre Halbleiter-Industrie in Deutschland

In wenigen Zeilen gab Ernst von Siemens Anfang April 1952 bekannt, zur Produktion von Halbleitern ein separates Werk bauen zu wollen. Damals war nicht abzusehen, welche Entwicklung er damit anstoßen würde. Es war der Beginn der Halbleiter-Industrie in Deutschland. Heute - ein halbes Jahrhundert später - blickt diese Branche wirtschaftlich wie technologisch auf eine unvergleichlich rasante Entwicklung zurück. Und nach wie vor gestaltet die vor 50 Jahren errichtete Fabrik diesen Fortschrittsprozess a 09.04.2002 | nachricht Nachricht

INI-GraphicsNet und italienische Partner werden Joint-Venture gründen

Die INI-GraphicsNet Stiftung mit Sitz in Darmstadt einerseits und das Amt zur Förderung der Entwicklung der italienischen Provinz Trento (Agenzia per lo Sviluppo del Trento), das Kulturinstitut von Trento (Istituto Trentino di Cultura) und die Universität von Trento (Università degli Studi di Trento) andererseits haben vereinbart, im Frühjahr dieses Jahres das Joint-Venture GRAPHITech "Center for Advanced Computer Graphics Technologies" in Trento zu gründen. Die beteiligten Institutionen werden dam 08.04.2002 | nachricht Nachricht

The next generation of computers will be timeless

Time is running out for the clocks that make our computers tick. Scientists have developed a new generation of hardware and software based on the simpler designs of the 1950s. Asynchronous, or clock-free systems, promise extra speed, safety, security and miniaturisation. The new designs work well in the laboratory and are only awaiting the development of software tools so that they can be produced commercially, says Professor Alex Yakovlev and fellow researchers in the Department of Computin 08.04.2002 | nachricht Nachricht

Bluetooth schlägt UMTS

Top Ten der wichtigsten Telekommunikationstechnologien: UMTS weiterhin nur im Mittelfeld Experten und Verbraucher einig: DSL bleibt 2002 wichtigste Technologie Die Top-Technologie für 2002 in der Telekommunikation ist der Highspeed Internetzugang DSL (Digital Subscriber Line). UMTS belegt nur Platz sechs in der Liste der wichtigsten Technologien für 2002 und ist damit unbedeutender als Bluetooth, das nicht zuletzt durch die letzte CeBIT einen Schub 04.04.2002 | nachricht Nachricht
Seite anfang | 968 | 969 | 970 | 971 | 972 | ende

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Elektrische Spannung aus Elektronenspin – Batterie der Zukunft?

Forschern der Technischen Universität Ilmenau ist es gelungen, sich den Eigendrehimpuls von Elektronen – den sogenannten Elektronenspin, kurz: Spin – zunutze zu machen, um elektrische Spannung zu erzeugen. Noch sind die gemessenen Spannungen winzig klein, doch hoffen die Wissenschaftler, auf der Basis ihrer Arbeiten hochleistungsfähige Batterien der Zukunft möglich zu machen. Die Forschungsarbeiten des Teams um Prof. Christian Cierpka und Prof. Jörg Schumacher vom Institut für Thermo- und Fluiddynamik wurden soeben im renommierten Journal Physical Review Applied veröffentlicht.

Laptop- und Handyspeicher der neuesten Generation nutzen Erkenntnisse eines der jüngsten Forschungsgebiete der Nanoelektronik: der Spintronik. Die heutige...

Im Focus: Neue Erkenntnisse über Flüssigkeiten, die ohne Widerstand fließen

Verlustfreie Stromleitung bei Raumtemperatur? Ein Material, das diese Eigenschaft aufweist, also bei Raumtemperatur supraleitend ist, könnte die Energieversorgung revolutionieren. Wissenschaftlern vom Exzellenzcluster „CUI: Advanced Imaging of Matter“ an der Universität Hamburg ist es nun erstmals gelungen, starke Hinweise auf Suprafluidität in einer zweidimensionalen Gaswolke zu beobachten. Sie berichten im renommierten Magazin „Science“ über ihre Experimente, in denen zentrale Aspekte der Supraleitung in einem Modellsystem untersucht werden können.

Es gibt Dinge, die eigentlich nicht passieren sollten. So kann z. B. Wasser nicht durch die Glaswand von einem Glas in ein anderes fließen. Erstaunlicherweise...

Im Focus: The spin state story: Observation of the quantum spin liquid state in novel material

New insight into the spin behavior in an exotic state of matter puts us closer to next-generation spintronic devices

Aside from the deep understanding of the natural world that quantum physics theory offers, scientists worldwide are working tirelessly to bring forth a...

Im Focus: Im Takt der Atome: Göttinger Physiker nutzen Schwingungen von Atomen zur Kontrolle eines Phasenübergangs

Chemische Reaktionen mit kurzen Lichtblitzen filmen und steuern – dieses Ziel liegt dem Forschungsfeld der „Femtochemie“ zugrunde. Mit Hilfe mehrerer aufeinanderfolgender Laserpulse sollen dabei atomare Bindungen punktgenau angeregt und nach Wunsch aufgespalten werden. Bisher konnte dies für ausgewählte Moleküle realisiert werden. Forschern der Universität Göttingen und des Max-Planck-Instituts für biophysikalische Chemie in Göttingen ist es nun gelungen, dieses Prinzip auf einen Festkörper zu übertragen und dessen Kristallstruktur an der Oberfläche zu kontrollieren. Die Ergebnisse sind in der Fachzeitschrift Nature erschienen.

Das Team um Jan Gerrit Horstmann und Prof. Dr. Claus Ropers bedampfte hierfür einen Silizium-Kristall mit einer hauchdünnen Lage Indium und kühlte den Kristall...

Im Focus: Neue Methode führt zehnmal schneller zum Corona-Testergebnis

Forschende der Universität Bielefeld stellen beschleunigtes Verfahren vor

Einen Test auf SARS-CoV-2 durchzuführen und auszuwerten dauert aktuell mehr als zwei Stunden – und so kann ein Labor pro Tag nur eine sehr begrenzte Zahl von...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Intensiv- und Notfallmedizin: „Virtueller DIVI-Kongress ist ein Novum für 6.000 Teilnehmer“

08.07.2020 | Veranstaltungen

Größte nationale Tagung für Nuklearmedizin

07.07.2020 | Veranstaltungen

Corona-Apps gegen COVID-19: Nationalakademie Leopoldina veranstaltet internationales virtuelles Podiumsgespräch

07.07.2020 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erster Test für neues Roboter-Umweltmonitoring-System der TU Bergakademie Freiberg

10.07.2020 | Informationstechnologie

Binnenschifffahrt soll revolutioniert werden: Erst ferngesteuert, dann selbstfahrend

10.07.2020 | Verkehr Logistik

Robuste Hochleistungs-Datenspeicher durch magnetische Anisotropie

10.07.2020 | Informationstechnologie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics