Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

HANNOVER MESSE

News zu HANNOVER MESSE:

Seite anfang | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ende

Network Manager mit Topologiedarstellung

Mit der Netzwerkmanagement-Software FL Network Manager können Netzwerkkomponenten von Phoenix Contact in Betrieb genommen, überwacht und upgedated werden.

Mit der neuen Version 3.0 bietet Phoenix Contact eine Erweiterung der Software um eine Topologie-Darstellung und die Funktion "SNMP Scripting".

05.04.2019 | nachricht Nachricht

Energieverteilung leicht gemacht

Speziell zum Durchschleifen hoher Leistungen eignet sich die Serie der Leiterplatten-Steckverbinder PC 6/...-ST-BUS.

Sie verfügt über einen IDC-Schneidanschluss und kann daher insbesondere für den Anschluss handelsüblicher 16-mm²-Leiter ohne Leitervorbehandlung eingesetzt...

05.04.2019 | nachricht Nachricht

Intelligentes Lademanagement für die Elektromobilität

Mit der EV Charging Suite bietet Phoenix Contact eine skalierbare Software-Lösung für das Lademanagement. Sie optimiert den Betrieb von Ladestationen, stellt deren Verfügbarkeit sicher und ermöglicht einen flexiblen Ausbau.

Mit der steigenden Anzahl der E-Autos auf unseren Straßen wächst auch der Bedarf an Lademöglichkeiten. Der Trend geht zu größeren Ladeparkplätzen mit kurzen...

04.04.2019 | nachricht Nachricht

Vertikaler Push-in-Anschluss für eingeschränkte Platzverhältnisse

Neu bei Phoenix Contact ist die Reihenklemmen-Baureihe PTV mit seitlichem Leiteranschluss.

Dieser sorgt unter eingeschränkten Platzverhältnissen für eine übersichtlichere Verdrahtung ohne Biegeradien.

04.04.2019 | nachricht Nachricht

Erweiterungsmodule für PLCnext Control Steuerungen

Anwender können ab jetzt noch individuellere Anforderungen mit den Steuerungen PLCnext Control aus der Baureihe Axiocontrol von Phoenix Contact bedienen

Durch Erweiterungsmodule können die Schnittstellen von PLCnext Control angepasst werden.

04.04.2019 | nachricht Nachricht

Mehr Strom mit weniger Kupfer: Ri4Power System auf Basis des VX25 von Rittal

Zur Hannover Messe stellt Rittal das neue Ri4Power-System vor, das auf dem neuen Schaltschrank-System VX25 basiert. Damit profitieren Anwender, die Steuerungs- und Schaltanlagen zur elektrischen Energieverteilung in industriellen Anwendungen bauen, von einem weiteren Effizienzgewinn bei Einsatz des Rittal Schaltschrank-Systems. Das neue Ri4Power-System bietet weitere Vorteile, wie höhere Bemessungsstromstärke sowie einfache Wartung und Überwachung. Und für den Anwender besonders wichtig: Die mit dem System realisierten Anlagen haben stets eine Prüfung und Bauartnachweis gemäß DIN EN 61439.

Der Fachbereich Automation des ZVEI, der auch elektrische Antriebstechnik und Schaltanlagen umfasst, wies in den vergangenen beiden Jahren die höchsten...

03.04.2019 | nachricht Nachricht

Modulare Elektronikgehäuse als Baukastensystem

Phoenix Contact präsentiert eine neue Serie modularer Elektronikgehäuse für Schaltschrankanwendungen.

Phoenix Contact präsentiert eine neue Serie modularer Elektronikgehäuse für Schaltschrankanwendungen.
Die Serie Industrial Case System (ICS) umfasst diverse...

03.04.2019 | nachricht Nachricht

Innovatives Schirmkonzept - nahtlos und sicher

Die neue Advanced Shielding Technology von Phoenix Contact sorgt für eine sichere und zuverlässige Schirmanbindung.

Im Fertigungsverfahren bildet flüssiges Metall eine lückenlose Einheit von Schirmgeflecht und Leitung.

03.04.2019 | nachricht Nachricht

Prozessinnovationen für den Schaltschrankbau

Für die Optimierung von Prozessen im Schaltschrankbau ist Phoenix Contact ein verlässlicher Partner

Angeboten werden umfassende Lösungen in Zusammenarbeit mit dem Anwender, basierend auf bewährten Produkten, Dienstleistungen und Erfahrungen.

02.04.2019 | nachricht Nachricht

Elektromobilität aktiv mitgestalten: Rittal nutzt Kompetenz im Schaltschrankbau und liefert Infrastruktur für E-Mobilität

  • Rittal zeigt auf Hannover Messe Produktlösungen zum raschen Aufbau einer E-Mobility-Infrastruktur
  • Jahrelange Erfahrung im Bau von Outdoor-Stationen fließt in Lösung für 350 kW-Schnellladestation ein
  • Der Hersteller Tritium (IONITY-Ladesäulen) und der Energieversorger ENERCON gehören zu den ersten Unternehmen, die die Technologien von Rittal verwenden

Rittal stellt auf der Hannover Messe seine Lösungen zum Aufbau einer E-Mobility-Infrastruktur vor: Von der Stromerzeugung bis hin zur Ladestation unterstützt...

02.04.2019 | nachricht Nachricht
Seite anfang | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ende

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Nachwuchswissenschaftler der Universität Rostock erfinden einen Trichter für Lichtteilchen

Physiker der Arbeitsgruppe von Professor Alexander Szameit an der Universität Rostock ist es in Zusammenarbeit mit Kollegen von der Universität Würzburg gelungen, einen „Trichter für Licht“ zu entwickeln, der bisher nicht geahnte Möglichkeiten zur Entwicklung von hypersensiblen Sensoren und neuen Technologien in der Informations- und Kommunikationstechnologie eröffnet. Die Forschungsergebnisse wurden jüngst im renommierten Fachblatt Science veröffentlicht.

Der Rostocker Physikprofessor Alexander Szameit befasst sich seit seinem Studium mit den quantenoptischen Eigenschaften von Licht und seiner Wechselwirkung mit...

Im Focus: Junior scientists at the University of Rostock invent a funnel for light

Together with their colleagues from the University of Würzburg, physicists from the group of Professor Alexander Szameit at the University of Rostock have devised a “funnel” for photons. Their discovery was recently published in the renowned journal Science and holds great promise for novel ultra-sensitive detectors as well as innovative applications in telecommunications and information processing.

The quantum-optical properties of light and its interaction with matter has fascinated the Rostock professor Alexander Szameit since College.

Im Focus: Künstliche Intelligenz findet das optimale Werkstoffrezept

Die möglichen Eigenschaften nanostrukturierter Schichten sind zahllos – wie aber ohne langes Experimentieren die optimale finden? Ein Team der Materialforschung der Ruhr-Universität Bochum (RUB) hat eine Abkürzung ausprobiert: Mit einem Machine-Learning-Algorithmus konnten die Forscher die strukturellen Eigenschaften einer solchen Schicht zuverlässig vorhersagen. Sie berichten in der neuen Fachzeitschrift „Communications Materials“ vom 26. März 2020.

Porös oder dicht, Säulen oder Fasern

Im Focus: Erdbeben auf Island über Telefonglasfaserkabel registriert

Am 12. März 2020, 10.26 Uhr, ereignete sich in Südwestisland, ca. 5 km nordöstlich von Grindavík, ein Erdbeben mit einer Magnitude von 4.7, während eines längeren Erdbebenschwarms. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Deutschen GeoForschungsZentrums GFZ haben jetzt dort ein neues Verfahren zur Überwachung des Untergrunds mithilfe von Telefonglasfaserkabeln getestet.

Ein von GFZ-Forschenden aus den Sektionen „Oberflächennahe Geophysik“ und „Geoenergie“ durchgeführtes Online-Monitoring, das Glasfaserkabel des isländischen...

Im Focus: Quantenoptiker zwingen Lichtteilchen, sich wie Elektronen zu verhalten

Auf der Basis theoretischer Überlegungen von Physikern der Universität Greifswald ist es Mitarbeitern der AG Festkörperoptik um Professor Alexander Szameit an der Universität Rostock gelungen, photonische topologische Isolatoren als Lichtwellenleiter zu realisieren, in denen sich Photonen wie Elektronen verhalten, und somit fermionische Eigenschaften zeigen. Ihre Entdeckung wurde jüngst im renommierten Fachblatt „Nature Materials“ veröffentlicht.

Dass es elektronische topologische Isolatoren gibt – Festkörper die im Innern den elektrischen Strom nicht leiten, dafür aber umso besser über die Oberfläche –...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

“4th Hybrid Materials and Structures 2020” findet web-basiert statt

26.03.2020 | Veranstaltungen

Wichtigste internationale Konferenz zu Learning Analytics findet statt – komplett online

23.03.2020 | Veranstaltungen

UN World Water Day 22 March: Water and climate change - How cities and their inhabitants can counter the consequences

17.03.2020 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Weltweit einzigartig: Neue Anlage zur Untersuchung von biogener Schwefelsäurekorrosion in Betrieb

27.03.2020 | Architektur Bauwesen

Schutzmasken aus dem 3D-Drucker

27.03.2020 | Materialwissenschaften

Nachwuchswissenschaftler der Universität Rostock erfinden einen Trichter für Lichtteilchen

27.03.2020 | Physik Astronomie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics