Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

HomeSonderthemenSonderthemenFörderungen Preise

Förderungen Preise

News zu Förderungen Preise:

Seite anfang | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ende

Einstieg in die Nanowelt

Ein Schwerpunkt am Zentrum für Optische Technologien (ZOT) ist der 3D-Druck von optischen Komponenten. Jetzt kann die Geräteinfrastruktur am ZOT um ein neues Nanoimprint-Lithographiesystem erweitert und dadurch die Nanowelt für die Funktionalisierung optischer Komponenten erschlossen werden. Die finanziellen Mittel zur Beschaffung im Umfang von 1,2 Millionen Euro werden durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) zur Verfügung gestellt.

Mit dem Förderprogramm „FH-Invest“ ermöglicht das BMBF Fachhochschulen strategische Investitionen in Forschungsgeräte und -anlagen oder Demonstratoren zu...

22.06.2020 | nachricht Nachricht

Techniker Krankenkasse, EuPD Research und Handelsblatt starten Bewerbung für die Sonderpreise "Gesunde Hochschule" im Rahmen des Corporate Health Award 2020

Wissenschaft und Lehre im Zeichen des Studentischen und Betrieblichen Gesundheitsmanagements

Besonders in diesen Tagen nehmen die Gesundheitsförderung und Prävention eine wichtige Rolle ein. Das Management dieser Prozesse fordert die...

22.05.2020 | nachricht Nachricht

Preise für Entwicklung analytischer Methoden zur Untersuchung von Mikroplastikpartikeln in Umweltproben

Innovationspreis und Doktorandenpreis des Leibniz-Instituts für Polymerforschung Dresden e. V. (IPF) und des Vereins zur Förderung des IPF für Entwicklung analytischer Methoden zur Untersuchung von Mikroplastikpartikeln in Umweltproben

Mit dem Innovationspreis 2020 des Leibniz-Instituts für Polymerforschung Dresden e. V. (IPF) und des Vereins zur Förderung des IPF wird das Computerprogramm...

23.04.2020 | nachricht Nachricht

Gesundheitskommunikation? Geht uns alle an!

Die Bewerbung für den Sonderpreis „Gesundheitskommunikation“ im Rahmen des Corporate Health Award 2020 ist gestartet

Schon immer stand die Kommunikation von Gesundheitsthemen im Blickpunkt der Öffentlichkeit. Neu ist in der jüngeren Vergangenheit, dass das Thema Gesundheit...

20.04.2020 | nachricht Nachricht

Heuschreckenflügel gewinnt

Hamed Rajabi erhält Image of the Year Award 2019 für mikroskopische Fotografie

Zum ersten Mal ist der „Olympus Global Image of the Year Life Science Light Microscopy Award“ weltweit ausgeschrieben worden. Einer von 13 Ausgezeichneten ist...

15.04.2020 | nachricht Nachricht

Preisgekröntes Projektmanagement

time4you und orange cpm erhalten den eLearning Award2020 in der Kategorie „Methodik“

Ein neuer Preis geht nach Karlsruhe und Hamburg. In der Kategorie „Methodik“ wird der time4you GmbH aus Karlsruhe und der Hamburger orange cpm GmbH der...

09.04.2020 | nachricht Nachricht

Der bundesweite Bewerbungsprozess für den Corporate Health Award 2020 startet ab sofort

Vorausschauende Personalstrategien und abteilungsübergreifende Zusammenarbeit zur Prävention

Eine sich verändernde Arbeitswelt in Zeiten des demographischen Wandels, herausfordernde Gesundheitsstrategien in gesellschaftlichen Ausnahmesituationen sowie...

02.04.2020 | nachricht Nachricht

Klimafreundliche Energie aus Abwärme

Die Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG) verleiht ihren Technologietransferpreis an das Start-up Orcan Energy, den Lehrstuhl für Energiesysteme der Technischen Universität München (TUM) und das Team Patente und Lizenzen der TUM. Sie zeichnet damit die erfolgreiche Erforschung, Patentierung und Produkteinführung einer Technologie aus, mit der Abwärme in Strom umgewandelt werden kann.

Jeden Tag gehen enorme Mengen an Energie in der Industrie und im Verkehr ungenutzt verloren. In der Produktion und an Motoren entsteht Abwärme. Um diese zu...

20.12.2019 | nachricht Nachricht

Der DPG-Technologietransferpreis 2020 geht an Orcan Energy für die Nutzung von Abwärme für die CO2-freie Stromerzeugung

Zusammen mit der Orcan Energy AG erhalten den Preis der Lehrstuhl für Energiesysteme der TU München sowie die TUM ForTe Patente & Lizenzen.

„Die Deutsche Physikalische Gesellschaft verleiht den Preis für den erfolgreichen Transfer dieser Technologie in eine Ausgründung aus der Universität und für...

16.12.2019 | nachricht Nachricht

Acht Millionen Euro für die Forschung: Smarte Implantate sollen Knochen besser heilen

Ein intelligentes Implantat soll bei Knochenbrüchen sofort ab der OP die Heilung überwachen und bei Fehlbelastung warnen. Es soll selbst aktiv durch Bewegungen gegensteuern, wenn nicht zusammenwächst, was zusammengehört: Das ist das Ziel einer Forschergruppe der Universität des Saarlandes unter Leitung des Unfallchirurgen Tim Pohlemann. Die Mediziner, Materialforscher, Ingenieure und Informatiker forschen daran, Patienten individuelle Implantate auf den Knochen maßzuschneidern. Neuartige Materialien sollen dabei komplizierte Brüche schneller und besser heilen lassen. Die Werner Siemens-Stiftung investiert acht Millionen Euro in diese Forschung.

Knochenbrüche sind schmerzhaft und meist eine langwierige Sache. Gerade Unterschenkel- und Trümmerfrakturen, oft Folge eines Autounfalls, machen den...

10.12.2019 | nachricht Nachricht
Seite anfang | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ende

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Ein neuer Weg zur superschnellen Bewegung von Flussschläuchen in Supraleitern entdeckt

Ein internationales Team von Wissenschaftern aus Österreich, Deutschland und der Ukraine hat ein neues supraleitendes System gefunden, in dem sich magnetische Flussquanten mit Geschwindigkeiten von 10-15 km/s bewegen können. Dies erschließt Untersuchungen der reichen Physik nichtlinearer kollektiver Systeme und macht einen Nb-C-Supraleiter zu einem idealen Materialkandidaten für Einzelphotonen-Detektoren. Die Ergebnisse sind in Nature Communications veröffentlicht.

Supraleitung ist ein physikalisches Phänomen, das bei niedrigen Temperaturen in vielen Materialien auftritt und das sich durch einen verschwindenden...

Im Focus: Elektronen auf der Überholspur

Solarzellen auf Basis von Perowskitverbindungen könnten bald die Stromgewinnung aus Sonnenlicht noch effizienter und günstiger machen. Bereits heute übersteigt die Labor-Effizienz dieser Perowskit-Solarzellen die der bekannten Silizium-Solarzellen. Ein internationales Team um Stefan Weber vom Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPI-P) in Mainz hat mikroskopische Strukturen in Perowskit-Kristallen gefunden, die den Ladungstransport in der Solarzelle lenken können. Eine geschickte Ausrichtung dieser „Elektronen-Autobahnen“ könnte Perowskit-Solarzellen noch leistungsfähiger machen.

Solarzellen wandeln das Licht der Sonne in elektrischen Strom um. Dabei wird die Energie des Lichts von den Elektronen des Materials im Inneren der Zelle...

Im Focus: Electrons in the fast lane

Solar cells based on perovskite compounds could soon make electricity generation from sunlight even more efficient and cheaper. The laboratory efficiency of these perovskite solar cells already exceeds that of the well-known silicon solar cells. An international team led by Stefan Weber from the Max Planck Institute for Polymer Research (MPI-P) in Mainz has found microscopic structures in perovskite crystals that can guide the charge transport in the solar cell. Clever alignment of these "electron highways" could make perovskite solar cells even more powerful.

Solar cells convert sunlight into electricity. During this process, the electrons of the material inside the cell absorb the energy of the light....

Im Focus: Das leichteste elektromagnetische Abschirmmaterial der Welt

Empa-Forschern ist es gelungen, Aerogele für die Mikroelektronik nutzbar zu machen: Aerogele auf Basis von Zellulose-Nanofasern können elektromagnetische Strahlung in weiten Frequenzbereichen wirksam abschirmen – und sind bezüglich Gewicht konkurrenzlos.

Elektromotoren und elektronische Geräte erzeugen elektromagnetische Felder, die bisweilen abgeschirmt werden müssen, um benachbarte Elektronikbauteile oder die...

Im Focus: The lightest electromagnetic shielding material in the world

Empa researchers have succeeded in applying aerogels to microelectronics: Aerogels based on cellulose nanofibers can effectively shield electromagnetic radiation over a wide frequency range – and they are unrivalled in terms of weight.

Electric motors and electronic devices generate electromagnetic fields that sometimes have to be shielded in order not to affect neighboring electronic...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz QuApps zeigt Status Quo der Quantentechnologie

02.07.2020 | Veranstaltungen

Virtuelles Meeting mit dem BMBF: Medizintechnik trifft IT auf der DMEA sparks 2020

17.06.2020 | Veranstaltungen

Digital auf allen Kanälen: Lernplattformen, Learning Design, Künstliche Intelligenz in der betrieblichen Weiterbildung, Chatbots im B2B

17.06.2020 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Der sechste Sinn der Tiere: Ein Frühwarnsystem für Erdbeben?

03.07.2020 | Biowissenschaften Chemie

Effizient, günstig und ästhetisch: 
Forscherteam baut Elektroden aus Laubblättern

03.07.2020 | Energie und Elektrotechnik

Ein neuer Weg zur superschnellen Bewegung von Flussschläuchen in Supraleitern entdeckt

03.07.2020 | Physik Astronomie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics