Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

CeBIT 2006

News zu CeBIT 2006:

Seite anfang | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ende

Neuheiten in den Bereichen Application Performance Monitoring, Identity Management und Compliance

Quest Software zeigt Neuheiten in den Bereichen Application Performance Monitoring, Identity Management und Compliance Zur CeBIT 2006 präsentiert Quest Software zahlreiche neuen Releases und Features seines Produktportfolios für das Datenbanken-, Applikations- und Infrastrukturmanagement. Neu im Bereich Datenbanken sind der Capacity Manager for SQL Server, ein Prognose- und Analysetool für SQL-Datenbanken und Spotlight on Oracle RAC, das Diagnose-Werkzeug für Oracle Real Applicat 09.03.2006 | nachricht Nachricht

3D-Projektionen erstmals bei Tageslicht möglich

Betrachter benötigt zudem keine Spezialbrille Das deutsche Unternehmen sax3d.com hat in Zusammenarbeit mit Newsight ein 3D-Projektionssystem entwickelt, das selbst bei Tageslicht oder in lichtstarker Umgebung scharfe 3D-Bilder liefert. Die Bilder, die NewView mit HOPS.-3D, so der Produktname, liefert, sind für das bloße Auge erfassbar. Dafür sind keine zusätzlichen Hilfsmittel wie 3D-Brille oder Eyetracking notwendig, wie sie bei herkömmlichen Systemen im Einsatz sind. 09.03.2006 | nachricht Nachricht

Scannen - Verarbeiten - Archivieren

Mit diesem Motto bringt die K7 IT-Solutions GmbH ihr Portfolio zur CeBIT 2006 auf einen pragmatischen Nenner. Gemeint ist damit natürlich neueste Technologie aus den Bereichen Scanning, Dokumentenmanagement und Archivierung. Am sehr zentralen Stand H82 in Halle 1 werden sich die Besucher über folgende Produktschwerpunkte informieren: Unter der Regie seiner etablierten Scansoftware AllScan zeigt K7 das einzigartige BZV-Scan-Frontend für Sparkassen der Sparkassen Informati 09.03.2006 | nachricht Nachricht

„Innovations for Your Success“ HiPath Business Service Suite: „Enterprise Mobility“ einfach zum Downloaden

Der Siemens-Bereich Communications zeigt auf der CeBIT eine neue Service-Lösung zum Thema „Enterprise Mobility“: die HiPath Business Services Suite, kurz HBSS. Mit Hilfe dieses Services können Firmen ihren Mitarbeitern schnellen Zugriff auf ihre Geschäftsdaten auch von unterwegs verschaffen oder Außendienst- Teams disponieren, ohne eine aufwändige Technologie in ihrem ITK-Netz installieren zu müssen. Über ein Web-Portal werden verschiedene Applikationen auf ein mobiles Endgerät herunter geladen. Be 09.03.2006 | nachricht Nachricht

Themenservice aktuell - Folge 4

Freisprechen mit einer Schlange Wie eine Schlange windet sich ein schlauchartiges Gebilde um die Kopfstütze des Autos. Nur eine blinkende LED verrät, dass es sich hier um ein technisches Gerät handeln muss. Besucher, die dieses Gebilde auf dem Stand des Ausstellers Iqua auf der CeBIT 2006 entdecken, werden sicher eine Weile brauchen, um zu erkennen: Hier handelt es sich um eine innovative Freisprecheinrichtung für den Pkw. Die Kopfstützen-Freisprecheinrichtung "Iqua Snake" 09.03.2006 | nachricht Nachricht

NORD/IT setzt mit Siemens neue Standards für die Finanzbranche: Innovative ITK-Lösung für effizienten Workflow

Die NORD/LB Informationstechnologie GmbH (NORD/IT), ein Unternehmen der Norddeutschen Landesbank Girozentrale (NORD/LB), hat eine Lösung zur Standardisierung und effektiven Durchführung des Kreditprozesses entwickelt. Dabei werden die vorhandenen IT-Anwendungen und -Funktionalitäten der Kreditbearbeitung eingebunden und zu einem einheitlichen Workflow verbunden. Damit auch in vom Standard abweichenden Situationen wichtige Synergien gehoben werden können, integriert die NORD/IT nun mit den Experten 09.03.2006 | nachricht Nachricht

„Innovations for Your Success“: Peer-to-Peer-Technologie für die IP-Kommunikation in Unternehmen

Mit HiPath BizIP bietet Siemens auf der CeBIT 2006 erstmals innovative Peer-to- Peer-Technologie für die Sprachkommunikation in Unternehmen an. Vor allem kleineren Unternehmen wird damit ein schneller und unkomplizierter Zugang zur IP-Kommunikation geboten: Bis zu 16 BizIP-410-Telefone können direkt an das Firmen-LAN angeschlossen werden und ermöglichen Sprachkommunikation über das Datennetz. Eine herkömmliche Telefonanlage zur Vermittlung ins öffentliche Netz ist mit dieser innovativen Kommunikatio 09.03.2006 | nachricht Nachricht

Innovationen für die digitale Welt

FH Brandenburg präsentiert auf der CeBIT drei Forschungs- und Entwicklungsprojekte Mit drei Projekten wird die Fachhochschule Brandenburg (FHB) auf der am morgigen Donnerstag, 9. März, beginnenden CeBIT 2006 vertreten sein. Die CeBIT ist nach eigener Aussage die weltweit größte Messe zur Darstellung digitaler Lösungen aus der Informations- und Kommunikationstechnik für die Arbeits- und Lebenswelt. Die Projekte "IDAPS", "BOSPORUS" und "RFID Applications Lab" werden in Halle 9 a 09.03.2006 | nachricht Nachricht

Blickmessung für Röntgenärzte und Autofahrer - Lübecks Neuro- und Bioinformatiker auf der CeBIT

Mit dem Thema "Blickmessung und Blickabhängiges Video" präsentiert sich die Universität zu Lübeck vom 9. - 15. März 2006 auf der Computermesse CeBIT. Auf dem Sonderstand "Mensch-Technik-Interaktion" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung in Halle 9 zeigt das Lübecker Institut für Neuro- und Bioinformatik (Direktor: Prof. Dr. rer. nat. Thomas Martinetz) zwei Exponate aus aktuellen Forschungsprojekten. Beim ersten Exponat handelt es sich um ein blickabhängiges Video mit Applikati 09.03.2006 | nachricht Nachricht

„Innovations for Your Success“: SIP-Trunking für effiziente Nutzung von Communication over IP

Die HiPath-Kommunikationssysteme aus dem Siemens-Portfolio für Geschäftskunden unterstützen jetzt durchgehend SIP-Trunking – also den Anschluss der Unternehmenskommunikation an innovative Service-Provider und Carrier, die VoIP auf Basis des Session-Initiation-Protokolls (SIP) anbieten. Auf der CeBIT 2006 zeigt der Siemens-Bereich Communications, dass alle HiPath-Real-Time-IPSysteme sowie die neue Peer-to-Peer-Lösung HiPath BizIP durchgängig mit diesem innovativen Merkmal ausgestattet sind. Damit 08.03.2006 | nachricht Nachricht
Seite anfang | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ende

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Megakaryozyten als „Türsteher“ und Regulatoren der Zellmigration im Knochenmark

In einer neuen Studie zeigen Wissenschaftler der Universität Würzburg und des Universitätsklinikums Würzburg, dass Megakaryozyten als eine Art „Türsteher“ auftreten und so die Eigenschaften von Knochenmarksnischen und die Dynamik der Zellmigration verändern. Die Studie wurde im Juli im Journal „Haematologica“ veröffentlicht.

Die Hämatopoese ist der Prozess der Bildung von Blutzellen, der überwiegend im Knochenmark auftritt. Das Knochenmark produziert alle Arten von Blutkörperchen:...

Im Focus: Megakaryocytes act as „bouncers“ restraining cell migration in the bone marrow

Scientists at the University Würzburg and University Hospital of Würzburg found that megakaryocytes act as “bouncers” and thus modulate bone marrow niche properties and cell migration dynamics. The study was published in July in the Journal “Haematologica”.

Hematopoiesis is the process of forming blood cells, which occurs predominantly in the bone marrow. The bone marrow produces all types of blood cells: red...

Im Focus: Beschleunigerphysik: Alternatives Material für supraleitende Hochfrequenzkavitäten getestet

Supraleitende Hochfrequenzkavitäten können Elektronenpakete in modernen Synchrotronquellen und Freien Elektronenlasern mit extrem hoher Energie ausstatten. Zurzeit bestehen sie aus reinem Niob. Eine internationale Kooperation hat nun untersucht, welche Vorteile eine Beschichtung mit Niob-Zinn im Vergleich zu reinem Niob bietet.

Zurzeit ist Niob das Material der Wahl, um supraleitende Hochfrequenzkavitäten zu bauen. So werden sie für Projekte wie bERLinPro und BESSY-VSR eingesetzt,...

Im Focus: Künstliche Intelligenz löst Rätsel der Physik der Kondensierten Materie: Was ist die perfekte Quantentheorie?

Für einige Phänomene der Quanten-Vielteilchenphysik gibt es mehrere Theorien. Doch welche Theorie beschreibt ein quantenphysikalisches Phänomen am besten? Ein Team von Forschern der Technischen Universität München (TUM) und der amerikanischen Harvard University nutzt nun erfolgreich künstliche neuronale Netzwerke für die Bildanalyse von Quantensystemen.

Hund oder Katze? Die Unterscheidung ist ein Paradebeispiel für maschinelles Lernen: Künstliche neuronale Netzwerke können darauf trainiert werden Bilder zu...

Im Focus: Artificial neural network resolves puzzles from condensed matter physics: Which is the perfect quantum theory?

For some phenomena in quantum many-body physics several competing theories exist. But which of them describes a quantum phenomenon best? A team of researchers from the Technical University of Munich (TUM) and Harvard University in the United States has now successfully deployed artificial neural networks for image analysis of quantum systems.

Is that a dog or a cat? Such a classification is a prime example of machine learning: artificial neural networks can be trained to analyze images by looking...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auswandern auf Terra-2?

15.07.2019 | Veranstaltungen

Hallo Herz! Wie kommuniziert welches Organ mit dem Herzen?

12.07.2019 | Veranstaltungen

Schwarze Löcher und unser Navi im Kopf: Wissenschaftsshow im Telekom Dome in Bonn

11.07.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Versteckte Dynamik in neuronalen Netzwerken entdeckt

16.07.2019 | Biowissenschaften Chemie

Fraunhofer: What’s next?

16.07.2019 | Messenachrichten

GFOS auf der Zukunft Personal Europe: Workforce Management weitergedacht

16.07.2019 | Messenachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics