Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

CeBIT 2004

News zu CeBIT 2004:

Seite anfang | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ende

FwD begeisterte CeBIT-Besucher

FwD begeistert CeBIT-Besucher Mit zahlreichen Überraschungen wartete Funkwerk Dabendorf zur CeBIT 2004 auf. Das Unternehmen präsentierte neben der neuen Produktmarke „FwD“, ein neues Erscheinungsbild und zahlreiche Produktneuheiten. Unter dem Motto „Think Forward - Go FwD“ erlebte der Besucher ein wahres Feuerwerk an Produktinnovationen und Zukunftsperspektiven im Mobilfunk. Die Premiere der Bluetooth Freisprechanlage „Audio blue“ stand im Mittelpunkt der Messepräsentation. FwD zeigte mi 19.04.2004 | nachricht Nachricht

D-Link unter die Top 50 der wichtigsten Cebit Aussteller gewählt

Erster pan-europäischer Stand übertrifft alle Erwartungen D-Link Europe Ltd wurde dieses Jahr unter die 50 der 6411 Aussteller auf der weltweit größten IT-Fachmesse CeBIT in Hannover gelistet 1 . Das Konzept, dem internationalen Trend der CeBIT zu folgen und D-Link in einem europäischen Rahmen zu präsentieren, erwies sich als positiv für den Netzwerkhersteller. Durchschnittlich 650 Kunden besuchten jeden Tag den D-Link Stand, um Neuheiten im Netzwerk- und Kommunikationsb 31.03.2004 | nachricht Nachricht

Innovation gegen Spam und Viren: 42go Spamfilter Box small auf Cebit ausgezeichnet

Die 42go Spamfilter Box small der Projektfarm GmbH hat nur wenige Monate nach Marktstart eine bemerkenswerte Auszeichnung errungen. Die renomierte Fachzeitschrift PC Professionell hat die 42go Box small als Innovation des Jahres für hervorragende Entwicklungsarbeit in der Kategorie Internet nominiert. Diese jährlich zu vergebende Trophäe der PC Professionell ist eine der begehrtesten Auszeichnungen der deutschen Computer-Presse. Als Innovation des Jahres zeichnet die Redaktion der PC Professionell 30.03.2004 | nachricht Nachricht

Multimedialer GPS-Wegweiser im Handy

Multimedia-Anwendungen, mobiler Wegweiser und Stadtplan in einem Gerät – das ist keine Zukunftsvision, sondern bereits Realität: Siemens hat zur CeBIT erstmals einen rund zehn Gramm schweren A-GPS-Empfänger in ein MMS-Handy integriert. A-GPS steht für Assisted Global Positioning System und ermöglicht in Kombination mit einem Kamera-Handy, dass sich eine fremde Stadt in vertrautes Terrain verwandelt. Noch ist unklar, ob und wann der Prototyp auf den Markt kommt. Derzeit finden in meh 29.03.2004 | nachricht Nachricht

CeBIT-Konjunktur ist angesprungen

Investitionsbereitschaft der Unternehmen deutlich gestiegen - Fachhandel und Mittelstand treiben das Geschäft - Mehr Besucher pro Messetag Der CeBIT-Aufschwung hat begonnen. Nie zuvor, selbst in den Boom­jahren der ITK-Branche, war die Investitionsbereitschaft der Unterneh­men, die die CeBIT zur Information und zur Beschaffung nutzen, höher als im Jahr 2004. Nahezu 50 Prozent der Fachbesucher der CeBIT 2004 tragen sich mit konkreten Investitions­vorhaben. Damit bestätigen die Untern 25.03.2004 | nachricht Nachricht

Statement des BITKOM zum Abschluss der CeBIT 2004

Aussteller mit Verlauf der Messe sehr zufrieden - Mittelstandsprogramm voller Erfolg - Berchtold: „CeBIT verleiht Schwung für das weitere Jahr“ Die Aussteller der CeBIT 2004 sind mit dem Verlauf der Messe durchgängig sehr zufrieden. Die CeBIT war ein Erfolg. Dies ergab eine Umfrage des Bundesverbandes Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (BITKOM) unter den ausstellenden Mitgliedern. „Die Messe war positiv und zeigt das wieder gewonnene Selbstbewusstsein der 25.03.2004 | nachricht Nachricht

Trends und Themen der CeBIT 2004

Telecommunications & Networks Konvergenz ist eines der bestimmenden Themen im Bereich der Tele­kommu­nikation und Netzwerke. Telefoniedienste werden ver­stärkt als Voice-over-IP (Internet Protocoll) über klassische Datennetz­werke ange­boten. Die Geräte der Netzwerktechnik zeichnen sich zuneh­mend durch Kompa­tibilität zu multiplen Übertragungsstandards aus. Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl an Endgeräten, die mehrere Funktionen in sich verei­nen. Dabei werden zunehmend die Grenze 25.03.2004 | nachricht Nachricht

Portable Datensicherheit und Benutzer-Authentifizierung durch Biometrie mit ClipDrive Bio und Outbacker

Memory Experts zeigt 20 und 40 Gigabyte USB Speicher-Pads mit Fingerprint-Sicherung Memory Experts International stellt auf der CeBIT den Outbacker, einen sicheren, tragbaren und robusten USB Datenspeicher mit einer Kapazität von 20 oder 40 Gigabyte. Die biometrische Authentifizierungs-Technologie des ultraleichten und handlichen Gerätes macht den Outbacker zu einem sicheren digitalen Speicher- und Backupmedium. Mit ClipDrive Bio liefert Memory Experts International eine sic 24.03.2004 | nachricht Nachricht

Nächste Generation der Avatare fürs Handy

Siemens zeigt auf der CeBIT die nächste Generation der intelligenten Avatare fürs Handy. Der Nutzer kann die virtuellen Figuren individuell anpassen, per Download ergänzen und sogar per MMS auf andere Handys verschicken. Besonderes Feature: Mit der Handy-Kamera fotografierte Gesichter können mit dem Körper eines Avatars verknüpft werden. Dadurch schaffen sich die Anwender ihren ganz persönlichen Avatar. Die virtuellen Begleiter machen die Bedienung von Handys künftig emotionaler, spielerisch 23.03.2004 | nachricht Nachricht

Virtuelle Tastatur im Handy SX1

Künftig könnten Mobiltelefone wie ein herkömmlicher Computer bedient werden. Für die CeBIT (noch bis 24. März in Hannover) haben Entwickler von Siemens in das Businesshandy SX1 eine virtuelle Tastatur eingebaut, die vor das Telefon projiziert wird. Anwender können darauf SMS, MMS oder E-Mails schreiben wie auf einer Schreibmaschine und die Telefonfunktionen steuern. Der Projektor sitzt über dem Display des Handys. Auf der virtuellen Tastatur, die in roter Farbe auf nahezu jeder Oberfläche g 23.03.2004 | nachricht Nachricht
Seite anfang | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ende

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Magnetische Mikroboote

Nano- und Mikrotechnologie sind nicht nur für medizinische Anwendungen wie in der Wirkstofffreisetzung vielversprechende Kandidaten, sondern auch für die Entwicklung kleiner Roboter oder flexibler integrierter Sensoren. Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Polymerforschung (MPI-P) haben mit einer neu entwickelten Methode magnetische Mikropartikel hergestellt, die den Weg für den Bau von Mikromotoren oder die Zielführung von Medikamenten im menschlichen Körper, wie z.B. zu einem Tumor, ebnen könnten. Die Herstellung solcher Strukturen sowie deren Bewegung kann einfach durch Magnetfelder gesteuert werden und findet daher Anwendung in einer Vielzahl von Bereichen.

Die magnetischen Eigenschaften eines Materials bestimmen, wie dieses Material auf das Vorhandensein eines Magnetfeldes reagiert. Eisenoxid ist der...

Im Focus: Magnetic micro-boats

Nano- and microtechnology are promising candidates not only for medical applications such as drug delivery but also for the creation of little robots or flexible integrated sensors. Scientists from the Max Planck Institute for Polymer Research (MPI-P) have created magnetic microparticles, with a newly developed method, that could pave the way for building micro-motors or guiding drugs in the human body to a target, like a tumor. The preparation of such structures as well as their remote-control can be regulated using magnetic fields and therefore can find application in an array of domains.

The magnetic properties of a material control how this material responds to the presence of a magnetic field. Iron oxide is the main component of rust but also...

Im Focus: Goldkugel im goldenen Käfig

„Goldenes Fulleren“: Liganden-geschützter Nanocluster aus 32 Goldatomen

Forschern ist es gelungen, eine winzige Struktur aus 32 Goldatomen zu synthetisieren. Dieser Nanocluster hat einen Kern aus 12 Goldatomen, der von einer Schale...

Im Focus: Wichtiger Mechanismus der Antigenpräsentation in Wächterzellen des Immunsystems enträtselt

TWINCORE-Forscher entschlüsseln, wie der Transport von Antigenfragmenten auf die Oberfläche von Immunzellen des Menschen reguliert wird

Dendritische Zellen sind die Wächter unserer Immunabwehr. Sie lauern fremden Eindringlingen auf, schlucken sie, zerlegen sie in Bruchstücke und präsentieren...

Im Focus: Selbstheilender Lack aus Maisstärke lässt kleine Kratzer durch Wärme verschwinden

Ein neuer Lack aus Maisstärke ist wegen der besonderen Anordnung seiner Moleküle in der Lage, durch Wärme kleine Kratzer von selbst zu reparieren: Die Vernetzung über ringförmige Moleküle macht das Material beweglich, sodass es die Kratzer ausgleicht und diese wieder verschwinden.

Oberflächliche Mikrokratzer in der Autokarosserie oder auf anderen Hochglanzoberflächen sind harmlos, aber ärgerlich. Gerade im Luxussegment zeichnen sich...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Größte nationale Tagung 2019 für Nuklearmedizin in Bremen

21.03.2019 | Veranstaltungen

6. Magdeburger Brand- und Explosionsschutztage vom 25. bis 26.3. 2019

21.03.2019 | Veranstaltungen

Teilchenphysik trifft Didaktik und künstliche Intelligenz in Aachen

20.03.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Magnetische Mikroboote

21.03.2019 | Physik Astronomie

Protein BRCA1 als Stress-Coach

21.03.2019 | Biowissenschaften Chemie

Möglicher Ur-Stoffwechsel in Bakterien entdeckt

21.03.2019 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics