Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

HomeSonderthemenSonderthemenTechnologieangebote

Technologieangebote

News zu Technologieangeboten:

Seite anfang | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ende

Adjustable flaps for wind turbines

Researchers at the University of Oldenburg have developed a flap for wind turbine generators which is mounted parallel to the main rotor blade and is considerably smaller in its size and mass than the main blade. The core piece of the invention is the adjustable pitch of the flap. The flap's pitch as well as its distance to the main blade can be swiftly adjusted to actual wind variations by means of a control unit or adaptive mechanics, thus assuring an optimal airflow at the site of the main rotor. The flap adjustment unit is able to consider the position of the main blade, the actual rotor rotation speed, and the actual wind speed. A purely mechanical adaptive pitch adjustment is also in a state of planning. 03.02.2017 | nachricht Nachricht

Root sided monitoring system for laser welding

The newly developed method improves the monitoring and control process for beam welding. In contrast to most commonly used methods, the new monitoring process is root sided, i. e. it takes place on the back part of the workpiece. Furthermore, the invention describes a monitoring device optimized for beam welding. Beam welding using the invention avoids incomplete fusion at the weld interface and increases the stability of the weld joint. 02.02.2017 | nachricht Nachricht

Wurzelseitiges Prozessbeobachtungssystem

Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Prozessbeobachtung und -regelung für das Strahlschweißen. Dabei erfolgt die optische Prozessbeobachtung wurzelseitig, also auf der Werkstückunterseite. Ebenso beschreibt die Erfindung eine Prozessbeobachtungsvorrichtung, die auf die Anforderungen des Strahlschweißens optimiert wurde. Die so durchgeführte Prozessbeobachtung und -regelung verhindert Flankenbindefehler und sorgt so für eine höhere Belastbarkeit der Schweißverbindung. 02.02.2017 | nachricht Nachricht

Compensation of spectral fractions in transmitting units

Method for reducing cross-talk / interference: The optimal utilization of the available frequency bands plays an important role in the transmission of messages. In frequency multiplexing, sub-frequency bands are allocated to individual communication channels, which are usually completely independent of each other. In practice, however, there is cross-talk, that is, in a channel, signals from the two adjacent channels are also received. Thus, the received signal is composed of useful signal and interference signal. The aim of the present invention is to compensate for the interfering signal component. This is particularly important when the intensity of the adjacent channel signals and thus the interference signal which they contribute are greater than the actual useful signal (“adjacent channel interference problem”). 31.01.2017 | nachricht Nachricht

Kompensation von Spektralanteilen in Sendeeinheiten

Verfahren zur Reduzierung von Übersprechen: Bei der Nachrichtenübertragung spielt die optimale Ausnutzung der zur Verfügung stehenden Frequenzbänder eine wichtige Rolle. Beim Frequenzmultiplexing werden einzelnen Kommunikationskanälen sub-Frequenzbänder zugeordnet, die idealerweise völlig unabhängig voneinander sind. In der Praxis gibt es allerdings ein Übersprechen, d. h. in einem Kanal werden auch Signale aus den beiden angrenzenden Nachbarkanälen empfangen. Somit setzt sich das empfangene Signal aus Nutzsignal und Störsignal zusammen. Ziel der vorliegenden Erfindung ist es den Störsignalanteil zu kompensieren. Dieses ist insbesondere wichtig, wenn die Intensität der Nachbarkanalsignale und damit das von ihnen beigetragene Störsignal größer als das eigentliche Nutzsignal sind („Nachbarkanalinterferenzproblematik“). 31.01.2017 | nachricht Nachricht

Charge flow frequency converter

Charge flow frequency converters are used when especially small electrical currents must be measured. Usually, the integrator and the comparator are connected in series. The improved method can be used anywhere where very small currents of both polarities with high dynamics are measured. 30.01.2017 | nachricht Nachricht

Ladungsfluss Frequenzwandler

Ladungsfluss-Frequenz-Wandler werden verwendet, wenn besonders kleine elektrische Ströme gemessen werden müssen. Üblicherweise sind dabei der Integrator und der Komparator in Reihe geschaltet. Die vorliegende Innovation betrifft eine Weiterentwicklung einer solchen Vorrichtung. Das Verfahren kann überall dort eingesetzt werden, wo sehr kleine Ströme beider Polaritäten mit hoher Dynamik gemessen werden sollen. 30.01.2017 | nachricht Nachricht

Schnellkupplung für flüssigkeitsgekühlte Stromleitungen

Die Erfindung umfasst eine einfache und zuverlässige Kupplung für wassergekühlte Stromkabel, insbesondere bei induktionsbeheizten Spritzguss-Werkzeugen. Durch die nicht geschraubte Kupplung erleichtert sich der Austausch der Spritzguss-Werkzeuge erheblich. In der industriellen Fertigung dürfte die kurze Rüstzeit das wichtigste Kriterium sein. Im Idealfall kann das Umrüsten ohne weitere Werkzeuge durchgeführt werden. 30.01.2017 | nachricht Nachricht

A system for harvesting electrical energy during ski touring

Energy storage systems of electronic components have short lifetimes especially in winter which can be safety-relevant for longer outdoor activities . The present invention includes a means for energy production during nordic skiing activities. The mechanical energy of the pivoting foot movement is transformed into electric energy that can be used for the continual recharging of the energy reservoir. 24.01.2017 | nachricht Nachricht

Sensor-Array zur Optimierung der Verbrennung in Kleinfeuerungsanlagen

Mit einer präzisen Analyse der Verbrennung in Stückholz-Heizkesseln und Kaminöfen lässt sich eine sehr viel saubere Verbrennung erreichen als mit einer herkömmlichen Steuerung mit Sauerstoff als alleinigem Stellglied. Das erfindungsgemäße Sensorarray erfasst Kohlenmonoxid und unverbrannte Kohlenwasserstoffe getrennt. Mit diesen Daten kann der Verbrennungsstatus genau erfasst werden, was insbesondere in der Zünd- und Abbrandphase hilfreich ist, um möglichst schadstoffarme Abgasemissionen zu erreichen. 24.01.2017 | nachricht Nachricht
Seite anfang | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ende

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Fliegen wird smarter – Kommunikationssystem LYRA im Lufthansa FlyingLab

• Prototypen-Test im Lufthansa FlyingLab
• LYRA Connect ist eine von drei ausgewählten Innovationen
• Bessere Kommunikation zwischen Kabinencrew und Passagieren

Die Zukunft des Fliegens beginnt jetzt: Mehrere Monate haben die Finalisten des Mode- und Technologiewettbewerbs „Telekom Fashion Fusion & Lufthansa FlyingLab“...

Im Focus: Ein Atom dünn: Physiker messen erstmals mechanische Eigenschaften zweidimensionaler Materialien

Die dünnsten heute herstellbaren Materialien haben eine Dicke von einem Atom. Sie zeigen völlig neue Eigenschaften und sind zweidimensional – bisher bekannte Materialien sind dreidimensional aufgebaut. Um sie herstellen und handhaben zu können, liegen sie bislang als Film auf dreidimensionalen Materialien auf. Erstmals ist es Physikern der Universität des Saarlandes um Uwe Hartmann jetzt mit Forschern vom Leibniz-Institut für Neue Materialien gelungen, die mechanischen Eigenschaften von freitragenden Membranen atomar dünner Materialien zu charakterisieren. Die Messungen erfolgten mit dem Rastertunnelmikroskop an Graphen. Ihre Ergebnisse veröffentlichen die Forscher im Fachmagazin Nanoscale.

Zweidimensionale Materialien sind erst seit wenigen Jahren bekannt. Die Wissenschaftler André Geim und Konstantin Novoselov erhielten im Jahr 2010 den...

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

LED Produktentwicklung – Leuchten mit aktuellem Wissen

18.01.2018 | Veranstaltungen

6. Technologie- und Anwendungsdialog am 18. Januar 2018 an der TH Wildau: „Intelligente Logistik“

18.01.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - März 2018

17.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Fliegen wird smarter – Kommunikationssystem LYRA im Lufthansa FlyingLab

18.01.2018 | Informationstechnologie

Optimierter Einsatz magnetischer Bauteile - Seminar „Magnettechnik Magnetwerkstoffe“

18.01.2018 | Seminare Workshops

LED Produktentwicklung – Leuchten mit aktuellem Wissen

18.01.2018 | Veranstaltungsnachrichten