Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Hoch hinaus - mit der Astronomie zum Merkur und anderen Planeten

Die Entdeckung fremder Welten und Planeten gehört schon immer zu den Bedürfnissen der Menschen - mit der Astronomie und dem Besuch auf fremden Planeten hat sie einen Höhepunkt erreicht.

Die Astronomie ermöglicht es, dem Entdeckungs- und Erobererdrang vieler Wissenschaftler auf anderen Planeten und außerhalb der Erde neue Dimensionen zu eröffnen. Dank ihr können Planeten wie der Merkur nicht nur von der Erde aus betrachtet werden, sie ermöglicht es auch, immer wieder neue, fremde Planeten und Galaxien zu entdecken. Dank der Astronomie können auch bzgl. der Exploration des Merkur immer wieder Fortschritte gemacht werden. Welche Fortschritte die Astronomie generell - und im Speziellen zur Erschließung des Planeten Merkur macht, das können Interessierte immer wieder in neuen Artikel und wissenschaftlichen Berichten zur Astronomie, zum Merkur und auch zu anderen Planeten und Galaxien bei innovations-report.de nachlesen.

Wissenschaftlicher Blick zum Merkur

Innovations-report umfasst eine umfangreiche Astronomie-Datenbank, die reichlich mit Artikeln und Fachberichten zu allen Themen der Wissenschaft, der Forschung und deren Innovationen gefüllt ist. So zählt natürlich auch ein umfangreiches Kontingent an Texten zur Physik und Astronomie zum Angebot. Egal, welche Errungenschaften die Astronomie verbuchen konnte, welche Planeten neu entdeckt wurden oder wie weit der Forschritt im Bezug zur Reise zum Merkur ist, bei innovations-report findet man alle neusten Ergebnisse aus zahlreichen unabhängigen wissenschaftlichen Quellen zum Thema \"Merkur\", \"Planet\" oder zur Astronomie im Allgemeinen auf einen Blick.

Astronomie im Verbund

Nicht nur zu den technischen Fortschritten der Astronomie, sondern auch zu Erkenntnissen und Denkansätzen anderer Disziplinen, wie etwa der Philosophie, die sich mit den Inhalten und Ansätzen der Astronomie und den geplanten Reisen zu fernen Planeten wie etwa dem Merkur, beschäftigen, finden Interessierte bei innovations-report.de die entsprechenden Texte und Quellen. Von grundlegenden Fragen wie etwa \"Wie weit ist der Merkur von der Erde entfernt?\" bis hin zum Fachwissen bezüglich der Beschaffenheit des Merkur und anderen Planeten umfasst die Datenbank allerlei Informationen und Artikel, die frei eingesehen werden können. Der Weg zu den verschiedenen Planeten, seien das Mars, Pluto oder Merkur, ist nicht zwingend Lichtjahre weit entfernt. Ein Besuch auf innovations-report führt die Leser in ferne Astronomie-Welten, zu fremden Planeten und Galaxien, zum Merkur und Merkurs Verwandten, durch die Milchstraße, in schwarze Löcher, oder einfach gesagt: in alle Tiefen und Weiten der Astronomie.

Wie schwer ist der Merkur?

Das Gewicht von Planeten, wie etwa dem Merkur, zu bestimmen, das scheint ein schwieriges Unterfangen zu sein, hebt man einen Planet - weder Merkur noch andere - schließlich nicht einfach so auf die Waage. Doch auch solche Aspekte zählen zu den Inhalten der Astronomie. Spannende Einblicke in die Welt der Astronomie, des Merkur und der anderen Planeten erhalten Leser bei innovations-report.de, denn hier findet man unter anderem auch Berichte darüber, wie die Forscher der Astronomie es anstellen, das Gewicht und die Masse des Merkur oder anderer Planeten zu berechnen. Astronomie ist keine Träumerei, sondern viel mehr der Umgang mit physikalischen Methoden und Strategien. Die Distanz zu den Planeten stellt dabei immer wieder eine Herausforderung für die Forscher dar. Wie diese diese Herausforderungen meistern, welche Erkenntnisse sie über Merkur und Co. gewonnen haben und welche Fortschritte die Reisen zu verschiedenen Planeten machen, das erfahren Astronomie-Interessierte im innovations-report.

Physik Astronomie

Von grundlegenden Gesetzen der Natur, ihre elementaren Bausteine und deren Wechselwirkungen, den Eigenschaften und dem Verhalten von Materie über Felder in Raum und Zeit bis hin zur Struktur von Raum und Zeit selbst.

Der innovations report bietet Ihnen hierzu interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Astrophysik, Lasertechnologie, Kernphysik, Quantenphysik, Nanotechnologie, Teilchenphysik, Festkörperphysik, Mars, Venus, und Hubble.

News zu Physik Astronomie:

Seite anfang | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ende

Mit der OLED auf der Spur des Vogelzugs: Forscher erzielen Durchbruch in der Spinphysik

Wie gelingt es Vögeln, das Magnetfeld der Erde wahrzunehmen? Eine mögliche Antwort auf diese lang umstrittene Frage bietet nun ein einfaches Modell, das auf den aus Handydisplays bekannten organischen Leuchtdioden (OLEDs) basiert.

Ein Forscherteam von der Universität Regensburg und der University of Utah (USA) hat erstmals gezeigt, dass sich der Strom einer OLED auch mit kleinsten...

19.09.2014 | nachricht Nachricht

Neue Einblicke in die Welt der Quantenmaterialien

An der Universität Innsbruck haben Physiker um Francesca Ferlaino in einem Experiment beobachtet, wie anisotrope Eigenschaften von Teilchen die Fermi-Fläche eines Quantengases deformieren. Die nun in der Fachzeitschrift Science veröffentlichte Arbeit legt den Grundstein für neue Untersuchungen darüber, wie die Geometrie der Wechselwirkung von Teilchen die Quanteneigenschaften von Materialien beeinflussen kann.

Das Verhalten eines Materials wird von dessen energetischer Struktur bestimmt. Ein wichtiges Konzept der Festkörperphysik zur Beschreibung der Energiezustände...

19.09.2014 | nachricht Nachricht

Monster galaxies gain weight by eating smaller neighbours

Massive galaxies in the Universe have stopped making their own stars and are instead snacking on nearby galaxies, according to research by Australian scientists.

Astronomers looked at more than 22,000 galaxies and found that while smaller galaxies were very efficient at creating stars from gas, the most massive galaxies...

19.09.2014 | nachricht Nachricht

New Insights into the World of Quantum Materials

In Innsbruck, Austria, a team of physicists led by Francesca Ferlaino experimentally observed how the anisotropic properties of particles deform the Fermi surface in a quantum gas. The work published in Science provides the basis for future studies on how the geometry of particle interactions may influence the properties of a quantum system.

How a system behaves is determined by its interaction properties. An important concept in condensed matter physics for describing the energy distribution of...

19.09.2014 | nachricht Nachricht

KTH enters the petaflop era with new supercomputer

Computationally intensive research in Sweden will soon get a boost from the fastest academic supercomputer in the Nordic countries, to be installed in October at KTH Royal Institute of Technology.

Computationally intensive research in Sweden will soon get a boost from the fastest academic supercomputer in the Nordic countries, to be installed in October...

18.09.2014 | nachricht Nachricht

How do neutron bells toll on the skin of the atomic nucleus?

An international team of physicists has observed – for the first time with such precision – vibrations of the surface of a heavy nucleus, lead 208Pb. Through their extremely accurate measurements this team has unravelled the details of neutron oscillations in the atomic nucleus and determined how many neutrons on the surface, or ‘skin’, of the nucleus participate in unique vibrations known as pygmy resonances.

If an accelerated ion of high energy impacts on the nucleus of a heavy element, it makes the nucleus vibrate in a very special manner: all of its neutrons...

18.09.2014 | nachricht Nachricht

Hubble Helps Find Smallest Known Galaxy Containing a Supermassive Black Hole

Astronomers using data from NASA’s Hubble Space Telescope and ground observation have found an unlikely object in an improbable place -- a monster black hole lurking inside one of the tiniest galaxies ever known.

The black hole is five times the mass of the one at the center of our Milky Way galaxy. It is inside one of the densest galaxies known to date -- the M60-UCD1...

18.09.2014 | nachricht Nachricht

NASA Releases IRIS Footage of X-class Flare

On Sept. 10, 2014, NASA's newest solar observatory, the Interface Region Imaging Spectrograph, or IRIS, mission joined other telescopes to witness an X-class flare – an example of one of the strongest solar flares -- on the sun. Combing observations from more than one telescope helps create a much more complete picture of such events on our closest star. Watch the movie to see how the flare appears different through the eyes of IRIS than it does through NASA's Solar Dynamics Observatory.

The movie shows IRIS imagery focused in on material at around 60,000 Kelvin (107,500 F), which highlights a low level of the sun's atmosphere, called the...

18.09.2014 | nachricht Nachricht

And So They Beat on, Flagella Against the Cantilever

Monitoring the isolated vibrations of E. coli on a cantilever allows scientists to assess colony health in real time – a potential new screen for antibiotics and cancer drugs

A team of researchers at Boston University and Stanford University School of Medicine has developed a new model to study the motion patterns of bacteria in...

17.09.2014 | nachricht Nachricht

… und Einstein hat immer noch recht

Relativistische Zeitdehnung mit absoluter Methode präzise bestätigt

Mit Hilfe des optischen Dopplereffekts gelang einem Physikerteam die genaueste direkte Messung der relativistischen Zeitdehnung und damit eine weitere...

17.09.2014 | nachricht Nachricht
Seite anfang | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ende

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mit der OLED auf der Spur des Vogelzugs: Forscher erzielen Durchbruch in der Spinphysik

Wie gelingt es Vögeln, das Magnetfeld der Erde wahrzunehmen? Eine mögliche Antwort auf diese lang umstrittene Frage bietet nun ein einfaches Modell, das auf den aus Handydisplays bekannten organischen Leuchtdioden (OLEDs) basiert.

Ein Forscherteam von der Universität Regensburg und der University of Utah (USA) hat erstmals gezeigt, dass sich der Strom einer OLED auch mit kleinsten...

Im Focus: Das Pantoffeltierchen will nach oben

Dank ihrer asymmetrischen Form schwimmen manche Mikroorganismen von selbst zur Wasseroberfläche

Hinauf zur Sonne, zum Futter: Für viele im Wasser lebende Mikroorganismen ist es lebenswichtig, gezielt nach oben schwimmen zu können. Wie sie aber im oft...

Im Focus: How Paramecium protozoa claw their way to the top

Thanks to their asymmetrical form, the slipper-shaped microorganisms can swim to the surface of the water under their own steam

The ability to swim upwards – towards the sun and food supplies – is vital for many aquatic microorganisms. Exactly how they are able to differentiate between...

Im Focus: International team of researchers presents a milestone in chemical studies of superheavy elements

Chemical bond between a superheavy element and a carbon atom established for the first time / New vistas for studying effects of Einstein's relativity on the structure of the periodic table

An international collaboration led by research groups from Mainz and Darmstadt, Germany, has achieved the synthesis of a new class of chemical compounds for...

Im Focus: Meilenstein bei der chemischen Untersuchung superschwerer Elemente erreicht

Erste Verbindung zwischen einem superschweren Element und Kohlenstoff hergestellt / Effekt der Relativitätstheorie auf die Chemie kann nun genauer untersucht werden

Einem internationalen Forscherteam unter der Leitung von Gruppen aus Mainz und Darmstadt ist am japanischen RIKEN Nishina Center zum ersten Mal die Synthese...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Farben Hören – Hearing Colors: Internationale Tagung in Regensburg

19.09.2014 | Veranstaltungen

„Industrie 4.0-kompatibel“ – 6. Innovationstag der SmartFactoryKL im DFKI

19.09.2014 | Veranstaltungen

Von jungen Tüftlern, Denkern und Künstlern

19.09.2014 | Veranstaltungen

 
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Activision begleitet Launch von „Destiny“ mit interaktiver Werbekampagne im deutschen Fernsehen

19.09.2014 | Unternehmensmeldung

Farben Hören – Hearing Colors: Internationale Tagung in Regensburg

19.09.2014 | Veranstaltungsnachrichten

Langzeitschäden durch „harmloses“ Virus: Studie belegt Folgen von HCMV-Infektionen

19.09.2014 | Medizin Gesundheit