Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

HomeFachgebieteNachrichten & BerichteÖkologie, Umwelt- und Naturschutz

Ökologie, Umweltschutz und Naturschutz - für eine grüne Zukunft

Die Ökologie ist eine Teildisziplin der Biologie, die Zusammenhänge zwischen Organismen untereinander untersucht und mit der Umwelt in Verbindung setzt.

Ökologie als Oberbegriff für die Gesamtheit der Beziehungen von Lebensformen zur Umwelt

Umweltschutz und Naturschutz sind Bestandteile der Ökologie. Durch einen stetigen Wachstum an Umweltbewusstsein ab der Mitte des 20. Jahrhunderts, wird der Begriff Ökologie oftmals mit Umweltschutz bzw. Naturschutz gleichgesetzt. Dabei sollte jedoch abgegrenzt werden. Die Ökologie beschreibt die Beziehung von Lebewesen zu der Umwelt, während der Umweltschutz und Naturschutz sich mit Maßnahmen zum Erhalt der Umwelt beschäftigen. Die Forschung im Bereich der Ökologie ist ein weites Feld, dennoch sind es hauptsächlich drei Sparten, die untersucht werden:

  • Populationsökologie
  • Ökologie der Lebensgemeinschaften
  • Anschauung von Ökosystemen

In der Gesamtanschauung wird die Ökologie auf die Verbreitung und Häufigkeiten von Organismen betrachtet. Wo kommen sie her? Von wem stammen sie ab? Wie viele gibt es von ihnen? Und wo kommen sie vor? Diese Fragen sind Untersuchungsgegenstände der Ökologie. Hinzu kommen biotische und abiotische Umweltfaktoren, die die Umwelt beeinflussen können und daher in die Untersuchung der Ökologie mit aufgenommen werden. Was die Forschungen im Bereich der Ökologie erschwert, ist die Komplexität der biologischen Systeme. Einzelne Betrachtungen stehen in der Ökologie weniger im Vordergrund, als generelle Aussagen, die durch Mathematik, Statistik oder Experimente gewonnen werden können. Komplexe Gefüge auf einfache naturwissenschaftliche Aussagen zu reduzieren ist ein wichtiger Bestandteil der Ökologie.

Umweltschutz und seine Teilbereiche

Während sich die Ökologie mit der Gesamtheit einer Situation beschäftigt, ist der Hauptbestandteil des Umweltschutzes Maßnahmen zu ergreifen, um die natürliche Lebensgrundlage sämtlicher Lebewesen zu erhalten. Ein gesunder Naturhaushalt ist dafür Grundvoraussetzung, daher spielt der Naturschutz sowohl in der Ökologie als auch im Umweltschutz eine tragende Rolle. Ein Grundbestandteil des Umweltschutzes ist es, durch den Menschen entstandene Schäden zu korrigieren. Dabei wird die Betrachtung durchaus auf einzelne Teilbereiche, aber auch auf einem Gesamtzusammenhang zwischen diesen Teilgebieten, gelegt. Umweltschutz ist ein Begriff, welcher erst in den 1970er Jahren geprägt wurde. Die Erhaltung des Lebensraumes für die Menschen ist innerhalb des Umweltschutzes ein Primärziel. Auch wenn beim Umweltschutz die Erhaltung der menschlichen Lebensräume im Vordergrund steht, so werden dennoch oftmals technische Hilfsmittel dafür verwendet. Innerhalb des Umweltschutzes wird in mehrere Teilbereiche unterteilt:

  • Klimaschutz als Teilsektor des Umweltschutzes
  • Waldschutz als Teilsektor des Umweltschutzes
  • Schutz der Gewässer als Teilsektor des Umweltschutzes

Die Probleme mit dem Umweltschutz beziehen sich global betrachtet, immer auf eins dieser Teilbereiche.

Naturschutz als Abgrenzung zum Umweltschutz und zur Ökologie

Neben der Ökologie und dem Umweltschutz, gibt es noch den Bereich des Naturschutzes. Dabei können sich der Umweltschutz und der Naturschutz in der Regel ergänzen. In bestimmten Bereichen gibt es jedoch Ausnahmen. Erneuerbare Rohstoffe, wie Holz, sind Streitpunkte zwischen dem Naturschutz und dem Umweltschutz im Bereich der Ökologie. Während in Naturschutz gefordert wird, dass Bäume möglichst alt werden und als Totholz zum Lebensraum vieler Tierarten wird, sieht der Umweltschutz das Holz als Energiequelle und Rohstoff, der nachhaltig verfügbar ist. Radikale Kahlschläge werden auch im Umweltschutz vermieden. Im Naturschutz gibt es auch Initiativen gegen Windkraftanlagen und Kleinwasserkraftwerke. Die Natur soll im Sinne des Naturschutzes so wenig wie möglich berührt werden. Auch ist der Naturschutz eher lokal bezogen. Der Naturschutz kümmert sich oftmals um einzelne Standorte. Der Naturschutz im Sinne der Ökologie befasst sich mit Untersuchungen zum Erhalt und zur Wiederherstellung des Naturhaushaltes. Innerhalb des Naturschutzes wird eine nachhaltige Nutzbarkeit der natürlichen Umgebung, durch den Menschen angestrebt. Naturschutz ist ein Ziel der öffentlichen Verwaltung und ist sogar im Artikel 20a des Grundgesetzes verankert. Naturschutz bedeutet im weiteren Sinne auch das Schützen von Tieren oder der eigenen Heimat. Naturschutz ist ein Ziel vieler Menschen. Diese wissen, dass ohne einen aktiven Naturschutz die Folgen für die Menschheit, in der Zukunft, dramatisch sein können.

Ökologie Umwelt- Naturschutz

Dieser Themenkomplex befasst sich primär mit den Wechselbeziehungen zwischen Organismen und den auf sie wirkenden Umweltfaktoren, aber auch im weiteren Sinn zwischen einzelnen unbelebten Umweltfaktoren.

Der innovations report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Klimaschutz, Landschaftsschutzgebiete, Ökosysteme, Naturparks sowie zu Untersuchungen der Leistungsfähigkeit des Naturhaushaltes.

News zu Ökologie, Umwelt- und Naturschutz

Seite anfang | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ende

Geparden-Menü: Wild statt Rind

Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Zoo- und Wildtierforschung (IZW) können nun Entwarnung geben: In einer aktuellen Studie haben sie herausgefunden, dass auf der Speisekarte der Geparde in erster Linie Wildtiere stehen. Der Gepard ist eine gefährdete Tierart, der in großen Populationen nur noch auf kommerziellem Farmland in Namibia vorkommt. Die Farmer dort sehen in ihm eine mögliche Bedrohung für ihr Weidevieh.

Es ist ein alter Konflikt: Überall dort, wo es fleischfressende Wildtiere gibt, sorgen sich Landwirte um ihr Weidevieh. In Namibia bezieht sich diese Sorge auf...

28.08.2014 | nachricht Nachricht

Cheetah menu: wildlife instead of cattle

Scientists from the German Leibniz Institute for Zoo and Wildlife Research (IZW) can give the all-clear: in a recent study they showed that cheetahs primarily prefer wildlife on their menu. The cheetah is a vulnerable species that only exists on Namibia’s commercial farmland in large populations. Here, local farmers see cheetahs as a potential threat for their cattle.

The conflict is an old one: wherever there are carnivorous wild animals, farmers are concerned about their livestock. In Namibia, the concern refers to the...

28.08.2014 | nachricht Nachricht

Salmon forced to “sprint” less likely to survive migration

Sockeye salmon that sprint to spawning grounds through fast-moving waters may be at risk, suggests new research by University of British Columbia scientists.

Sockeye salmon that sprint to spawning grounds through fast-moving waters may be at risk, suggests new research by University of British Columbia scientists. 

25.08.2014 | nachricht Nachricht

Novel recycling methods: The fluorescent fingerprint of plastics

LMU researchers have developed a new process which will greatly simplify the process of sorting plastics in recycling plants. The method enables automated identification of polymers, facilitating rapid separation of plastics for re-use.

A team of researchers led by Professor Heinz Langhals of LMU’s Department of Chemistry has taken a significant step which promises to markedly expedite the...

22.08.2014 | nachricht Nachricht

Forscher entdecken neue Tierarten, die an das Verschwinden des Urwaldschützers Bruno Manser erinnern

Der bekannte Schweizer Umweltaktivist Bruno Manser würde am Montag, 25. August, seinen 60. Geburtstag feiern. Vor vierzehn Jahren verschwand er aus bislang ungeklärten Gründen in Borneo.

Zwei Berner Wissenschafter des Naturhistorischen Museums Bern widmen dem unermüdlichen Kämpfer für die indigenen Völker Borneos und deren Lebensraum zwei neu...

22.08.2014 | nachricht Nachricht

Marine Protected Areas Might Not Be Enough to Help Overfished Reefs Recover

Young corals, fish turned off by smell of damaged habitats

Pacific corals and fish can both smell a bad neighborhood, and use that ability to avoid settling in damaged reefs.

22.08.2014 | nachricht Nachricht

Wildland Fire Modeling Can Lead to Better Predictions

If we can better understand scientifically how wildland fires behave, we’ll have a better chance to accurately predict the spatial and temporal evolution of high intensity wildfires, says Dr. Shankar Mahalingam, dean of the UAH College of Engineering, and professor of Mechanical and Aerospace Engineering.

Dr. Mahalingam is studying how wildland fire propagates in an effort to be able to more accurately model such fires via physically based computational models....

22.08.2014 | nachricht Nachricht

Blei-Batterien werden zu Solarzellen recycelt

Wiederverwendetes Material beugt Umweltverschmutzung vor

Das in alten Autobatterien enthaltene Blei lässt sich in kostengünstigen Solarzellen einem zweiten Verwendungszweck zuführen. Damit könnte Umweltverschmutzung...

21.08.2014 | nachricht Nachricht

Neue Recycling-Methode - Der Fingerabdruck von Kunststoffen

LMU-Forscher haben neue Wege für das Recyceln von Kunststoffen entwickelt. Mithilfe ihres Verfahrens können unterschiedliche Polymere automatisch sortiert und dadurch besser wiederverwertet werden.

LMU-Forscher um Professor Heinz Langhals vom Department Chemie sind der Lösung des Müll-Problems einen Schritt näher gekommen. Sie haben ein Verfahren...

20.08.2014 | nachricht Nachricht

Conservation of Philippine tarsier gets boost from Kansas

 It’s not a monkey. It’s not a lemur. It’s not an African Bush Baby or even a Madagascan Mouse. Meet the Philippine tarsier: a tiny, adorable and downright “cool” primate from Southeast Asia.

“It’s really not like any animals that Americans are familiar with,” said Rafe Brown, curator-in-charge at the University of Kansas’ Biodiversity Institute. “A...

20.08.2014 | nachricht Nachricht
Seite anfang | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ende

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: NASA Begins Hurricane Mission with Global Hawk Flight to Cristobal

The first of two unmanned Global Hawk aircraft landed at NASA's Wallops Flight Facility in Wallops Island, Virginia, on Aug. 27 after surveying Hurricane Cristobal for the first science flight of NASA's latest hurricane airborne mission.

NASA's airborne Hurricane and Severe Storm Sentinel, or HS3, mission returns to NASA Wallops for the third year to investigate the processes that underlie...

Im Focus: Physiker beobachten erstmals Sonnenenergie bei ihrer Entstehung

Zum ersten Mal in der Geschichte der Sonnenforschung ist es Wissenschaftlern gelungen, die Sonnenenergie im Moment ihrer Produktion im Sonneninneren zu messen.

Physiker der Borexino-Kollaboration beobachteten im italienischen Gran-Sasso-Untergrundlabor erstmals diejenigen Neutrinos direkt, die bei der Verschmelzung...

Im Focus: IPH entwickelt materialsparendes Schmiedeverfahren für Stahlkolben

Umweltfreundlichere Autos günstiger herstellen: An diesem Ziel arbeitet das Institut für Integrierte Produktion Hannover (IPH) gemeinsam mit der Industrie.

In einem Forschungsprojekt entwickeln die Ingenieure derzeit ein neuartiges Schmiedeverfahren, das bei der Herstellung von Stahlkolben bis zu zehn Prozent...

Im Focus: Tor zur Therapie mit humanen Muskelstammzellen aufgestoßen

Muskelstammzellen sind für die Reparatur von Muskelschäden unverzichtbar. Alle Versuche, diese Zellen des Menschen therapeutisch zu nutzen, sind jedoch bisher fehlgeschlagen.

Wie es aber doch gehen könnte, zeigen jetzt Dr. Andreas Marg und Prof. Simone Spuler vom Experimental and Clinical Research Center (ECRC) des...

Im Focus: New Research Method Opens Door to Therapy with Human Muscle Stem Cells – Promising Method Developed

Stem cells are essential for the repair of muscle damage, but all attempts to manipulate human muscle stem cells for therapy have thus far failed.

Now Dr. Andreas Marg and Prof. Simone Spuler of the Experimental and Clinical Research Center (ECRC), a joint cooperation between the Max Delbrück Center (MDC)...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Tagung zur deutsch-chinesischen Kooperation in der Altenpflege an der Uni Witten/Herdecke

28.08.2014 | Veranstaltungen

Experten tauschen sich über „Gesundheit in Unternehmen“ aus

27.08.2014 | Veranstaltungen

IT-Sicherheit in der digitalen Gesellschaft

27.08.2014 | Veranstaltungen

 
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Der Arbeitsmarkt im August 2014: Tendenziell positive Entwicklung

28.08.2014 | Wirtschaft Finanzen

Zahl der Erwerbstätigen im Juli 2014 um 0,8 % im Vorjahres­vergleich gestiegen

28.08.2014 | Statistiken

Blick ins Herz einer Sternexplosion

28.08.2014 | Physik Astronomie