Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Logo

DNA-Diagnostik Nord GmbH Rostock


Leistungsprofil

Im Mittelpunkt unserer Labortätigkeit stehen als Diagnoseverfahren die Polymerase-Kettenreaktion (PCR) und andere moderne molekularbiologische und gentechnische Methoden. Die Identifizierung und/oder Genotypisierung von Organismen gelingt im Gegensatz zu konventionellen Methoden durch den Nachweis spezifischer Zielsequenzen direkt im genetischen Material wesentlich schneller, spezifischer und an geringeren Mengen von Untersuchungsmaterial.

Bezüglich der DNA/RNA-Isolationstechniken aus Mikroorganismen in verschiedenen Matrizes kann das Unternehmen auf langjährige Erfahrung verweisen. Diese Arbeiten waren und sind Bestandteil von Forschungsprojekten zum Nachweis von Ochratoxin A-bildenden Pilzen in Getreide und Getreideprodukten, produktschädigenden Keimen in der Kosmetikindustrie sowie der als Dienstleistung durchgeführten Erregerdiagnostik in der Veterinärmedizin.

Als einen Punkt unserer Geschäftstätigkeit haben wir Untersuchungen im Rahmen der Krebsfrüherkennung aufgenommen. So bieten wir als Dienstleistung den Nachweis von Mutationen im Ki-ras-Gen an. Das Ki-ras-Gen ist ein hervorragend geeigneter Marker in der Tumordiagnostik, besonders bei der Früherkennung von Pankreas- und Colonkarzinomen. Von Vorteil ist dabei die Möglichkeit des Mutationsnachweises auch außerhalb des Primärtumors, z. B. in Stuhlproben oder Colonlavage.

Als neuen Assay hat unser Unternehmen einen immunologischen Test (ELISA) zur Quantifizierung eines Proteinmarkers zur präsymptomatischen Diagnostik von Ovarialtumoren im Blut entwickelt. Der Labortest wird zunächst in einer klinischen Studie dahingehend evaluiert, wie sicher sich ein Hinweis bzw. Beweis für ein Ovarialkarzinom erbringen lässt und ob der Verlauf der Erkrankung an einer statistisch gesicherten Zahl von Probanden mittels des Tests verfolgt werden kann.

Unser Unternehmen kooperiert im Rahmen von Forschungsprojekten regional und überregional mit verschiedenen wissenschaftlichen Instituten und Einrichtungen; u.a. werden dabei auch Untersuchungen zur Genexpression durchgeführt. Das Projekt basiert auf der interdisziplinären Zusammenarbeit zwischen der Klinik für Innere Medizin, dem Fachbereich Elektrotechnik der Universität Rostock, dem Institut für Niedertemperatur-Plasmaphysik Greifswald und der Unternehmen DOT GmbH, Micromod-Partikeltechnologie GmbH und der DNA Diagnostik Nord GmbH. Unser Beitrag liegt in der Etablierung einer Methode zur Quantifizierung der mRNA - Expression von Markerproteinen für Biokompatibilitätsuntersuchungen mit Real-time RT-PCR


 

DNA-Diagnostik Nord GmbH Rostock
Friedrich-Barnewitz-Str. 4
18119 Rostock
Tel: +49 (0)381 54345800
Fax: +49 (0)381 54345801
E-Mail: krause@dna-diagnostik.de

Pressemeldungen

Leistungsspektrum

Weitere Informationen: http://www.dna-diagnostik.de/