Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Logo

Simtec simulation technology GmbH

 

Simtec ist Hersteller und Betreiber von Flugsimulatoren für das kommerzielle Pilotentraining und ist Spezialist für die Herstellung hydraulischer Bewegungsplattformen.

   
 

Hydraulische Bewegungsplattformen für Komponententests, z. B. in der Automobilindustrie

Die moderne Simulationstechnik ist ein innovatives, sicheres, zuverlässiges und kostengünstiges Tool für Produkttests unter reproduzierbaren Bedingungen. Für verschiedene Anwendungsbereiche hat Simtec die HEXaDRIVE®-Produktfamilie geschaffen. HEXaDRIVE®-Systeme sind hydraulische Bewegungssysteme mit sechs Freiheitsgraden und werden zum Beispiel in der Automobilindustrie für die Dauerfestigkeitserprobung von Fahrzeugsitzen, Sitzbänken und Innenverkleidungen eingesetzt. Auch die Erprobung des Entlüftungsverhaltens von Kraftstofftanks wird mit den HEXaDRIVE®-Systemen erprobt.

Speziell für den Einsatz in explosionsgefährdeter Umgebung werden HEXaDRIVE®-Systeme in Ex-Schutz-Ausführung angeboten.

In einer speziellen Klimakammer (ESD - Environmental Simulation Dome) können zusätzlich zu den dynamischen Bewegungen in Echtzeit auch Umwelteinflüsse auf Materialien wie beispielsweise Temperatur und Luftdruck simuliert werden.

HEXaDRIVE® -Anwendungen im Windkanal

Die statische und dynamische Positionierung von Windkanalmodellen mit Hilfe von HEXaDRIVE®-Systemen verbessert und erweitert die Ermittlung von Entwurfs- und Leistungsparametern zukünftiger Flugzeuge.

 
 
 


Flugsimulatoren und Simulatorkomponenten

Simtec ist der einzige deutsche Hersteller von Flugsimulatoren, FNPTs - Flight and Navigation Procedures Trainer - sowie Simulatorkomponenten (z. B. der Steuerkraftsimulation). Der von Simtec entwickelte und gebaute weltweit einzige Dornier 228 Full-Flight-Simulator wird im Rahmen von Simtec’s Type Rating & Training Organisation gemäß JAR in Braunschweig für die Ausbildung und das Training von Piloten aus aller Welt eingesetzt. Seit Januar 2000 ist der DO228 Full-Flight-Simulator auch nach JAR-STD 1A und NfL II 93/98 qualifiziert.

Simtec’s MASS Flight and Navigation Procedures Trainer wurde gemäß den gültigen europäischen Vorschriften für synthetische Flugübungsgeräte (JAR-STD 3A) bzw. deren vorläufiger Ersatz (NfL II 93/98) vom Luftfahrt-Bundesamt zugelassen als FNPTII.

Eine spezielle Schnittstelle erlaubt es, den DO228 Full-Flight-Simulator auch für wissenschaftliche Untersuchungen und andere Forschungszwecke zu benutzen. So wurde der Simulator z. B. im Rahmen eines europäischen Forschungsprojektes benutzt, um den Einfluss von Wirbelschleppen auf Flugzeuge (hier DO228) zu untersuchen, die in diese einfliegen.

 
 
 



Spezial-Simulatoren zum Einsatz in Freizeitparks, auf Messen etc.

Simtec ist, basierend auf Erfahrungen im Bereich der Flugsimulation und der Prüfsysteme, heute auch führender Hersteller von Entertainment-Simulatoren in Europa. Speziell mit der Realisierung von kompletten Simulatoranlagen als Sonderbauten hat sich Simtec einen Namen gemacht.

Simtec baute z. B. die Bewegungsanlagen für das Simulatorkino "Galaxy" im Freizeitpark Phantasialand und den weltgrößten Kabinensimulator, Expo-Jet®, für den Deutschen Pavillon auf der Expo 98 in Lissabon. Für die Expo 2000 in Hannover baute Simtec für den Pavillon der Europäischen Union drei weitere Simulatorkinos.

   

 

Simtec simulation technology GmbH
Hermann-Blenk-Str 34
38108 Braunschweig
Tel: +49 (0) 531 21 53 9-0
Fax: +49 (0) 531 21 53 9-99
E-Mail: info@simtec.de

Pressemeldungen

Leistungsspektrum

Weitere Informationen: http://www.simtec.de