Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Logo

DASGIP Information and Process Technology GmbH

Parallel Bioreactors for Unparalleled Results

Rasante technologische Entwicklungen in der biotechnologischen und pharmazeutischen Industrie führen zu gesteigerten Anforderungen an die Forschung und Entwicklung. DASGIP Parallele Bioreaktor Systeme zum Kultivieren von bakteriellen, phototrophen, tierischen und humanen Zellen im Labormaßstab unterstützen Wissenschaftler und Prozessingenieure dabei, diesen Anforderungen gerecht zu werden, indem sie ihre Projekte schneller und effizienter durchführen können.

DASGIP Parallele Bioreaktor Systeme verbinden die Vorteile einfacher Kultivierungssysteme wie dem Schüttler, mit den Funktionen industriell genutzter Bioreaktoren. Kleine Arbeitsvolumen ermöglichen einen hohen experimentellen Durchsatz, während eine genaue und automatisierte Kontrolle skalierbare und reproduzierbare Prozesse gewährleistet.

DASGIP Systeme bieten umfassende Prozesskontrolle im Labormaßstab, wobei bis zu 16 Bioreaktoren parallel betrieben werden können. Das modulare Design ermöglicht die unabhängige Kontrolle von Prozessparametern wie dem pH und Gelöstsauerstoff, der Temperatur und Agitation, der Medienzugabe, gezielter Begasung sowie das Bestimmen der Optischen Dichte und Abgasanalyse.

DASGIP Bioreaktoren werden in verschieden Größen, mit Arbeitsvolumina zwischen 35 ml und 4 l angeboten. Anwender aus den unterschiedlichsten Forschungsbereichen finden so den für sie passenden Bioreaktor, zum Beispiel zur Kultivierung von Säugerzellen, Stammzellen, Algen oder zur Fermentation von Hefen und Bakterien.

Das kompakte und modulare Design der DASGIP Parallelen Bioreaktor Systeme ermöglicht den Einsatz in jedem Labor, auch bei beengtem Platzangebot. Reproduzierbare Ergebnisse, einfaches Scale-Up und gesteigerte Produktivität unterstützt DASGIP Anwender dabei ihre Prozessentwicklung voranzutreiben.

DASGIP Kunden profitieren von ihren Parallelen Bioreaktor Systemen für:

• Zell-Linien- und Stammselektion und Charakterisierung
• Prozessentwicklung und Optimierung
• Proteinproduktion im Labormaßstab und Zellexpansion

Die DASGIP wurde 1991 gegründet und hat ihren Hauptsitz in Jülich. In Nord-Amerika ist sie durch die DASGIP Biotools, LLC in Shrewsbury, MA (USA) vertreten. Seit Januar 2012 ist die DASGIP Teil der Eppendorf AG, einem Premiumhersteller von Liquid-, Sample- und Cell-Handling Produkten und kompetenten Partner für Life Science Labore.


DASGIP Information and Process Technology GmbH
Rudolf-Schulten-Straße 5
52428 Jülich
Tel: +49 (0) 2461 980 0
Fax: +49 (0) 2461 980 1 00
E-Mail: info@dasgip.de
www.dasgip.de


Aktuelle Stellenangebote:

Software-Entwickler (m/w) Windows.Net
für Steuerungs- und Informationssysteme


Naturwissenschaftler (m/w) als Bioprocess Sales Specialist
für den europäischen Vertrieb von Bioreaktorsystemen


Entwicklungsingenieur/in (TH) für Laborgeräte

Produktmanager/in für Bioreaktorsysteme

Software-Entwickler (m/w)
für iOS und Android Embedded Systeme



Ausbildungsstellen:

Industriekaufmann/-frau
beim Hersteller für biotechnologische Laborgeräte




 

DASGIP Information and Process Technology GmbH

Pressemeldungen

Leistungsspektrum