Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Logo

Inventus BioTec GmbH & Co. KG


Firmenstrategie


Inventus BioTec - Gesellschaft für innovative Bioanalytik, Biosensoren und Diagnostika mbH & Co. KG - wurde im Mai 1995 von Herrn Dr. Norbert Bartetzko und Herrn Dr. Reinhard Lülff gegründet. Die Kombination aus eigener finanzieller Risikofreudigkeit und staatlicher Unterstützung ermöglichte es, dieses Biotechnologie-Unternehmen aus der Taufe zu heben. Inzwischen sind in unserem jungen Unternehmen elf Personen beschäftigt, die aus den Bereichen Biochemie, Elektrochemie, Chemie-Ingenieurwesen, Chemietechnik, Biotechnologie und Elektrotechnik kommen.

In dem besonders zukunftsträchtigen Bereich der medizinischen Diagnostik will sich Inventus BioTec langfristig positionieren und sich als ein führendes Unternehmen in der Entwicklung, Produktion und Vermarktung von elektrochemischen Biosensoren und Biochips etablieren. Dabei soll der Schwerpunkt der Tätigkeiten in den Bereichen "point of care diagnostic" und Patientenselbstkontrolle liegen.

Inventus BioTec verfügt inzwischen über eine ausgezeichnete Expertise im Bereich der elektrochemischen Biosensorik sowie in der Siebdrucktechnologie. Diese patentierten Techniken bilden die Kerntechnologien von Inventus BioTec und bieten als Plattform die Basis, um Neuentwicklungen durch Synergieeffekte zügig voranzutreiben. Schnelltests auf Basis der Elektrochemie bieten gegenüber optischen Systemen eine Vielzahl von Vorteilen (geringere Blutmenge, präzisere Messungen, weisen einen größeren linearen Bereich auf, hygienischer, preiswertere Handgeräte, kleinere Handgeräte). Im Bereich des Blutglukose-Schnelltests (weltweites Marktvolumen von 5 Mrd. US $ im Jahre 1998) konnte eindrucksvoll beobachtet werden, wie innerhalb von 10 Jahren die optischen Sensorstreifen durch die elektrochemischen Biosensoren fast vollständig verdrängt worden sind. Die vier Marktführer in diesem Bereich bieten nur noch elektrochemische Biosensoren an. Mit Hilfe der sehr innovativen Siebdrucktechnik sollen die Biochips hergestellt werden; die Fertigung von Biosensoren erfolgt bereits mit Hilfe dieser Technik. Die Siebdrucktechnik bietet eine hervorragende Grundlage für eine Massenfertigung von Biosensoren und Biochips.

Aus unserem Entwicklungsbereich soll im Jahre 2001 ein elektrochemischer Einweg-Biosensor zur Bestimmung von Glukose im Vollblut (GlucoSens) in den Markt eingeführt werden. Dabei soll die Markteinführung durch eine Vertriebsfirma stattfinden, die über eine starke Marktposition im Bereich der Medizintechnik verfügt, um so bis zum Jahre 2004 einen angepeilten Weltmarktanteil von 1 % zu sichern. Die bei der Entwicklung des Glukose-Biosensors gewonnenen Erkenntnisse (Aufbau des Systems, Stabilisierung der beteiligten Komponenten, usw.) werden schon auf die Entwicklung eines Einweg-Biosensors zur Bestimmung des Laktat-Gehaltes in Vollblut übertragen. Die Messung erfolgt vor Ort innerhalb kürzester Zeit, ist einfach und von jedermann durchzuführen und zudem preisgünstiger als die klassischen Analysenmethoden. Die Markteinführung des Laktat-Biosensors ist für das Jahr 2002 geplant.

Im Bereich der Dienstleistung bietet Inventus BioTec Auftragsmessungen mit einem optischen Biosensor zur Bestimmung quantitativer Daten - Konzentrationen, Affinitäten, Reaktionsgeschwindigkeiten - von unmarkierten biologischen Molekülen (Proteine, Oligonukleotide, Lipide, Zucker) an. Neben der Bestimmung dieser Daten können auch Ligand fishing oder Multi-site-binding Assays durchgeführt werden.


 

Inventus BioTec GmbH & Co. KG
Nottulner Landweg 90
48161 Münster
Tel: +49-2534/8001-26
Fax: +49-2534/8001-24
E-Mail: inventus@inventus-biotec.com

Pressemeldungen

Leistungsspektrum

Weitere Informationen: http://www.inventus-biotec.com/