Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Logo
Das Unternehmen mit Stammsitz in Wald-kirch im Breisgau ist heute mit zahlreichen Tochtergesellschaften, Vertretungen und Beteiligungen rund um den Globus präsent.

SICK AG

Sensorlösungen für industrielle Anwendungen

SICK zählt als Hersteller von Sensoren und Sensorlösungen für industrielle Anwendungen weltweit zu den Technologie- und Marktführern in der Fabrik- und Prozessautomation. Das 1946 gegründete Unternehmen mit Stammsitz in Waldkirch im Breisgau ist heute mit mehr als 4 000 Mitarbeitern in zahlreichen Tochtergesellschaften, Vertretungen und Beteiligungen in mehr als 40 Ländern rund um den Globus präsent. Der Erfolg beruht neben der intensiven Bearbeitung internationaler Wachstumsmärkte auf der hohen Applikationskompetenz von SICK - Kundenwünsche werden als Herausforderung gesehen und Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickelt. Herausragender Kundennutzen und damit Investitionssicherheit für den Kunden entsteht durch "Sensor Intelligence". Dies ist oberstes Gebot bei der Entwicklung innovativer, intelligenter Sensoren.

SICK bietet Lösungen für folgende Segmente:

Fabrikautomation

Mit intelligenten Sensoren, Sicherheitssystemen und Auto-Ident-Anwendungen realisiert SICK ganzheitliche Lösungen für die Fabrikautomation.
  • Berührungsloses Erfassen, Zählen, Klassifizieren und Positionieren von Objekten aller Art
  • Wirksamer Schutz von Mensch und Maschine mit wegweisenden Sensoren, Sicherheits-Software und Sicherheitsdienstleistungen
Logistikautomation

Sensoren von SICK schaffen die Basis für die Automation von Materialflüssen und die Optimierung von Sortier- und Lagerprozessen.
  • Automatische Identifikation durch Barcode- und RFID-Lesegeräte für die Sortierung und Zielsteuerung im industriellen Materialfluss
  • Lasermesssysteme erfassen Volumen, Lage und Umriss von Objekten und Umgebungen
Prozessautomation

Die Analysen- und Prozessmesstechnik von SICK MAIHAK sorgt in vielen industriellen Verfahren für die optimale Erfassung von Umwelt- und Prozessdaten.
  • Komplette Systemlösungen für die Gasanalyse, Staubmesstechnik, Durchflussmessung, Wasseranalyse bzw. Flüssigkeitsanalyse, Füllstandmesstechnik und weitere Aufgaben
Firmenprofil

  • Gründungsjahr: 1946
  • Umsatz: 647 Mio. (2006)
  • Mitarbeiter: 4.392

    Zielmärkte

  • Maschinenbau
  • Lager-/Fördertechnik
  • Verpackungsindustrie
  • Automobilindustrie
  • Prozessmesstechnik

    Produkte

    Encoder, Ultraschallsensoren, Induktive, Kapazitive oder Magnetische Näherungssensoren, Magnetische Zylindersensoren, Lichtschranken, Kontrast- und Lumineszenztaster, Farbsensoren, Abstandssensoren, Datenübertragungssysteme, Vision-Sensoren, Positionsfinder und Lichtschnittsensoren. Sicherheitslichtvorhänge, Sicherheits-Laserscanner und Sicherheitsschalter, sichere Steuerungstechnik, lineare, stationäre Barcode-Lesegeräte, mobile Hand-Scanner. Komponenten und komplette Systemlösungen für Gasanalyse, Staubmesstechnik, Durchflussmessung, Flüssigkeitsanalyse.

    Weitere Informationen:
    www.sick.de
    www.sick.com

  •  

    SICK AG
    Sick
    Erwin-Sick-Straße 1
    D-79183 Waldkirch
    Tel: +49 (0) 7681 202-0
    Fax: +49 (0) 7681 202-38 63
    E-Mail: info@sick.de

    Pressemeldungen

    Leistungsspektrum