Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Logo

Nextra Deutschland GmbH & Co. KG


Communication Service Provider mit Tradition setzt auf Innovation:
Nextra Deutschland GmbH & Co KG


Nextra Deutschland ist ein Communication Service Provider mit Tradition - denn im Gegensatz zu vielen anderen Newcomern in der Internetwelt geht Nextra seit rund einem Jahrzehnt kontinuierlich seinen Weg. Die ersten Anfänge lagen in Norwegen und konzentrierten sich auf den Bereich Messaging. Im Zuge der Internetrevolution der neunziger Jahre wuchs das Unternehmen schnell zu einem der bedeutendsten Internet Service Provider (ISP) in Norwegen. Der nächste Schritt: die Expansion nach Europa. Heute bieten mehr als 2500 Mitarbeitern in elf europäischen Ländern mehr als 100000 Geschäftskunden Full-Service-Lösungen, die effizient greifen.


Firmengeschichte

Die Geburtsstunde von Nextra war 1991: Zwischen Telenor - der Muttergesellschaft von Nextra - und der norwegischen Post etabliert sich der Nextra-Vorgänger Telepost. Neun Mitarbeiter konzentrieren sich zunächst auf das Thema X.400-Messaging. Bereits zwei Jahre später setzt das junge Unternehmen auf das Internet: Telepost engagiert sich in diesem neuen Markt und bietet Internetanschlüsse für Geschäfts- und Privatkunden an. Wiederum zwei Jahre später wird die hundertprozentige Telenor-Tochter zu Telenor Online. Ein Erfolgsprodukt: Die "Super-Site" Scandinavia Online wird nach dem Vorbild von America Online konzipiert. Das Unternehmen wird 1996 zum größten ISP in Norwegen. Im Jahr darauf dann die Neupositionierung des Unternehmens. Dabei wird Scandinavia Online von Telenor Online getrennt. Telenor Online tritt nun im Fjordland unter dem neuen Namen Telenor Nextel auf, das 1998 erste Schritte auf der internationalen Bühne wagt und eine erste Tochtergesellschaft in der Tschechischen Republik gründet.

Der europäische Durchbruch gelingt schließlich 1999: In weniger als neun Monaten fasst Nextel in fünf weiteren europäischen Ländern Fuß und weitet somit seine Aktivitäten aus. Mit Blick auf die Namensgleichheit anderer Unternehmen wird aus Nextel Nextra. Dank des Nextra-Netzwerks Nextbone profitieren Kunden bereits zu diesem Zeitpunkt von exzellenten Leistungen, die auch virtuelle private Netzwerke (VPN) und Servicegarantien umschließen. Im Jahr 2000 wandelt sich Nextra schließlich vom ISP zum Communication Service Provider, der innovative Telekommunikationsdienste auf Basis des Internetprotokolls (IP) anbietet und in elf europäischen Staaten präsent ist: in Norwegen, Dänemark, der Tschechischen Republik, der Slowakei, Österreich, der Schweiz, Russland, Großbritannien, Ungarn, Italien und seit Mai 2000 auch in der Bundesrepublik Deutschland.


Nextra Deutschland

Im Verbund mit der internationalen Nextra-Gruppe demonstriert Nextra in Deutschland an neun Standorten Kundennähe. Neben dem Hauptsitz Frankfurt am Main gibt es Niederlassungen in Berlin, Bonn, Darmstadt, Düsseldorf, Hamburg, Karlsruhe, München und Stuttgart. Rund 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bieten den Nextra-Kunden Kommunikationsdienstleistungen auf IP-Basis aus einer Hand - vom Zugang (Access), über VPN, Housing, Hosting, Projektlösungen, Security bis hin zum Application Service Providing (ASP).


Sicher und schnell ins und im weltweiten Netz…

Die Telenor-Tochter bietet auch beim Einstieg ins weltweite Netz Hilfestellung: So bietet Nextra verschiedene, individuell abgestimmte Wege ins Internet - etwa für die Netzwerke großer Unternehmen oder Einzelanwender in kleineren Firmen. Hier empfiehlt sich eine Zugangslösung via Modem oder ISDN. Größere Unternehmen, die ihr Netz ans Internet ankoppeln, können zwischen einer permanenten Standleitung, ISDN, DSL, ATM oder weiteren Alternativen wählen. Gerade mit Blick auf große Entfernungen senkt eine VPN-Lösung spürbar die Kosten. Sehr sicher: Mit nextra_secure.vpn können verschiedene Unternehmensstandorte und Remote User optimal vernetzt werden. Wer seine herkömmliche Telefonleitung in eine digitale High-Speed-Leitung mit superschnellem Internetzugang verwandeln will, ist mit SDSL bestens beraten. Nextra zählt zu den führenden Anbietern dieser Technologie in der Bundesrepublik.

Hosting, eines der aktuellsten Internetthemen, gehört ebenso zu den Nextra-Kernserviceleistungen. So hat Nextra mit renommierten Branchenführern Kooperationen initiiert, um den Kunden optimale Hostinglösungen anbieten zu können. So kann der Internetauftritt schnell und problemlos entwickelt und eingerichtet werden.


… und darüber hinaus.

Thema Outsourcing: Nextra bietet als Application Service Provider (ASP) im internationalen Netzwerk Unternehmen optimale Outsourcing-Möglichkeiten, um Dienstleistungen und Applikationen übers Internet individuelle, flexibel und sehr kostengünstig zu nutzen.

Um alle sich bietenden Kompetenzressourcen effizient zu nutzen, ist Nextra zentraler Mittelpunkt eines ständig wachsenden Netzwerkes innovativer Business-Communication-Anbieter. Ein Netz, in dem unsere Partner Nextra-Produkte und -Dienstleistungen europaweit anbieten. Mehr noch: Um den Kunden optimale Kommunikationslösungen zu bieten, arbeitet Nextra eng mit Firmen wie HP, Cisco oder Sun zusammen. Darüber hinaus versteht sich Nextra als Kompetenztool, der beste Zukunftsperspektiven für Geschäftskunden bietet.

Sie erreichen Nextra auch unter der kostenfreien Rufnummer 0800-55 89 89 9 
oder per Fax - ebenfalls kostenfrei - unter 0800-55 89 90 0.


 

Nextra Deutschland GmbH & Co. KG
Lyoner Straße 26
60528 Frankfurt am Main
Tel: 0800-55 89 89 9 (kostenfrei)
Fax: 0800-55 89 90 0 (kostenfrei)

Pressemeldungen

Leistungsspektrum