Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

OphthalmoInnovation Thüringen


Das Kompetenznetz im Profil 

Basierend auf einer langjährigen feinmechanisch- optischen Tradition hat sich in der Technologieregion Jena - Ilmenau - Erfurt eine einzigartige Bündelung wissenschaftlicher , technologischer und industrieller Kompetenz entwickeln können. Eine herausragende Stellung kommt der Forschung und Entwicklung von Systemen für Diagnose und Therapie der Augenerkrankungen zu.

Das Kompetenzzentrum OphthalmoInnovation Thüringen repräsentiert eine durchgängige Kompetenzkette von der medizinischen - und medizintechnischen Forschung über die Erprobung bis zur industriellen Umsetzung von Systemen zur objektiven Funktionsdiagnostik des Sehens sowie der Lasertherapie für die Augenheilkunde / Ophthalmologie.

In das Zentrum integriert sind Anbieter von Schlüsseltechnologien auf dem Wachstumsmarkt Eye Care, wie die Carl Zeiss Jena GmbH sowie Asclepion Meditec AG, die mit High tech Produkten und revolutionären Behandlungskonzepten internationale Führungspositionen besetzen. Klein- und Mittelständige Unternehmungen nutzen Synergieeffekte um die hohe Schwelle für einen erfolgreichen Markteintritt oder den langen Weg zum "return of investment" effizienter gestalten zu können. Für eine exzellente klinische Kompetenz steht mit räumlicher und inhaltlicher Nähe die Augenklinik der Friedrich Schiller Universität Jena, die neben den klassischen Behandlungsmethoden eine angewandte Forschung am vorderen und hinteren Augenabschnitt garantiert. Durch eine enge Kooperation mit Medizintechnikherstellern und Medizinern verfügen die Technische Universität Ilmenau, wie auch das Fraunhofer Institut IOF in Jena über ein praxisnahes Innovationspotential zur direkten Umsetzung in Lehre und Forschung und sind wesentliche Know-how Träger des Kompetenzzentrums.

Das Service- und Leistungsprofil wird abgerundet durch Problemlösungen in enger Kooperation mit der AOK, zur Abwägung sozioökonomischer Fragestellungen. Durch das Thüringer Landesamt für Eich und Messwesen ( Benannte Stelle 0118 MPG) erfolgt die Zertifizierung Medizintechnischer Geräte nach dem Medizinproduktegesetz.

OphthalmoInnovation Thüringen ist mit seiner technologieübergreifenden und interdisziplinären Orientierung Ansprechpartner für Kliniker, Wissenschaftler sowie Vertreter der Wirtschaft.


 

OphthalmoInnovation Thüringen

Pressemeldungen

Leistungsspektrum

Weitere Informationen: http://www.ophthalmoinnovation.de/