Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Logo
Topmodische Venentherapie: mediven® Kompressionsstrümpfe
Wir tragen mit unseren Produkten dazu bei, dass die Rehabilitation bei Kreuzbandrissen, Knochen-brüchen, Verstauchungen usw. so optimal wie möglich verläuft
Für Mobilität & Lebensqualität: medipro® Prothesenpassteile
lipomed® Kompressionsbekleidung für die plastisch-ästhetische Chirurgie
Wir verraten Ihnen den ersten Schritt zu Ihrem persönlichen "ich fühl mich besser": Holen Sie sich Ihre Gesundheitsinfos kostenlos und regelmäßig ins Haus und abonnieren Sie unseren E-Mail Newsletter gleich hier.

medi GmbH & Co. KG

Der Weltmarktführer in Pink

medi produziert medizinische Hilfsmittel für vielfältige Krankheitsbilder und Lebenssituationen. Als „reinen“ Hersteller sieht medi sich allerdings nicht. medi vereint Forschung und Entwicklung, Technik, Produktion sowie Marketing und Vertrieb im eigenen Haus – und behält dabei den Markt mit seinen Erfordernissen und seinen Variablen fest im Blick.

Innerhalb der vier Geschäftsbereiche Phlebologie, Orthopädie, Prothetik und Hospital stellt medi seine Produkte unter die Rangemarken mediven® , mediortho® und medipro® . Diese finden sich im medizinischen Fachhandel, in Krankenhäusern und Kliniken, in Arztpraxen und bei Therapeuten wieder.

Zur Leistungspalette des Hilfsmittelherstellers aus Oberfranken gehören in erster Linie medizinische Kompressionsstrümpfe für Menschen mit Venenleiden. Auf diesem Sektor beansprucht medi die Weltmarktführerschaft für sich.

Darüber hinaus bietet das medi Sortiment Kompressionsversorgungen bei Lip- und Lymphödemen, Bandagen und Orthesen für die konservative und postoperative Behandlung von orthopädischen Verletzungen und Erkrankungen, Thromboseprophylaxestrümpfe, Strumpfverbände nach venenchirurgischen sowie Kompressionsbekleidung nach plastisch-chirurgischen Eingriffen sowie Passteile zur prothetischen Versorgung von Beinamputierten. Eine Vielzahl von Produkten, die die Therapien sinnvoll unterstützen rundet die Palette ab.

Weitblick von Anfang an - strategisch und klug

Die Wurzeln von medi reichen bis Ende des 19. Jahrhunderts zurück, als die Firma in Pausa im ostdeutschen Vogtland gegründet wurde.

Die ersten Produkte, die damals gefertigt wurden, waren Strümpfe und Miederwaren. Nach dem Zweiten Weltkrieg musste die Firma aus der sowjetischen Besatzungszone unter abenteuerlichen Umständen umsiedeln, um Perspektiven für die Zukunft zu haben. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte das Unternehmen bereits 50 Mitarbeiter.

Das Unternehmen fand – vorerst in einem umfunktionierten Tanzsaal – mit den beiden Gründerfamilien ein neues Zuhause in Bayreuth. Neue Technologien und patentierte Herstellungsverfahren trugen dazu bei, dass sich weitere Geschäftszweige und Produktlinien im Bereich der medizinischen Hilfsmittel neben der Phlebologie entwickelten.

So wurden 1972 der Geschäftsbereich Hospital gegründet, 1986 folgten Orthopädie und 1994 Prothetik. Heute sind für medi weltweit 1.150 Mitarbeiter tätig, davon 800 am Stammsitz in Bayreuth.

Export in fast 90 Länder

Heute betreibt medi Niederlassungen in 13 europäischen Ländern sowie ein Werk in North Carolina (USA), das für den nordamerikanischen Markt produziert. Der Direktexport der medi Produkte erfolgt in fast 90 Länder rund um den Globus. Der Name medi ist in 125 Ländern ein Begriff und steht in Dubai wie in Moskau oder Sydney, in Los Angeles oder Kapstadt für Spitzen-Qualität und Hightech – made in Germany.

medi. ich fühl mich besser

medi versteht sich für alle Partner und Anwender als Motor im positiven Sinne und fühlt sich in dieser Funktion dafür verantwortlich, einen entscheidenden Beitrag zu einem langfristigen „ich fühl mich besser“ zu leisten. Das kann die persönliche Lebens- und Gesundheitssituation eines Anwenders betreffen, das Standing im Markt oder einfach die tägliche Arbeit bei und mit allen Partnern.

„ich fühl mich besser“ wird mit medi deshalb Realität, weil medi indikationsspezifische und wirkungsvolle Produktlösungen auf höchstem Niveau bereitstellt, die mit Hilfe von richtungsweisenden und individuellen Konzepten und einem dichten Netzwerk genau dort ankommen, wo sie gebraucht werden: beim Anwender.

 

medi GmbH & Co. KG
Medicusstraße 1
95448 Bayreuth
Tel: 0921 912-111
Fax: 0921 912-370
E-Mail: webcontent@medi.de

Pressemeldungen

Leistungsspektrum

Weitere Informationen: http://www.medi.de