Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Prius-Antrieb zum dritten Mal in Folge "Engine of the Year"


15. Mai 2006

Toyota Hybrid Synergy Drive gewinnt in zwei Hauptkategorien


Mit den ersten Plätzen in der Kategorie "Verbrauchsgünstigste Motoren" und in der Klasse für "Antriebe von 1,4- bis 1,8-Liter Hubraum" hat der Hybrid Synergy Drive im Toyota Prius bei den Wahlen zum "Engine of the Year 2006" jetzt erneut einen Doppelsieg gelandet. Der umweltfreundliche und sparsame Motor gewann seit seiner Einführung in der zweiten Generation des Mittelklasse-Fahrzeugs im Jahr 2004 damit zum dritten Mal in Folge diese beiden wichtigen Kategorien. Der Hybrid Synergy Drive siegte deutlich und wurde von der international besetzten Jury als "brillante technische Leistung" gewürdigt. Die Juroren betonten, dass der Prius-Motor mit einem durchschnittlichen Konsum von nur 4,3 Litern (kombinierter Wert nach EC-Berechnung) auf 100 Kilometern seinem Besitzer echte Verbrauchsvorteile einfahre.

"In einer Zeit, wo die Energiepreise immer weiter hochschnellen, hat das Toyota Engagement im Bereich Hybrid-Antrieb durch diese prestigeträchtige Auszeichnung weitere Anerkennung erfahren", kommentiert Thierry Dombreval, Executive Vice President und COO für Marketing bei Toyota Europe, den neuerlichen Erfolg des Hybrid Synergy Drive. "Dies bestärkt uns in unserer Überzeugung, dass der Toyota Prius das richtige Angebot für unsere weltweiten Kunden ist, die günstigen Verbrauch und geringe CO2-Emissionen mit echtem Fahrspaß kombinieren wollen."

Mit diesen neuerlichen Auszeichnungen hat der Hybrid Synergy Drive in den bisher zwei Generationen des Toyota Prius eine weitere Rekordmarke bei den Wahlen zum "Engine of the Year" gesetzt: Seit 1999 wurde dieses Antriebskonzept von der international besetzten Jury nicht weniger als elfmal mit wichtigen Auszeichnungen bedacht.

Wahlen zum Engine of the Year-Award

Jahr Toyota Prius Hybrid Synergy Drive
2006 Best Fuel Economy
2006 Best 1.4-1.8-litre Engine
2005 Best Fuel Economy
2005 Best 1.4-1.8-litre Engine
2004 International Engine of the Year 2004
2004 Best New Engine
2004 Best Fuel Economy
2004 Best 1.4-1.8-litre Engine
2000 Best Eco-Friendly
1999 Best Eco-Friendly
1999 Best 1.4-1.8-litre Engine

Seit 1997 hat Toyota weltweit insgesamt 613.300 Fahrzeuge mit Hybrid-Antrieb verkauft. Auch in Europa legte der Absatz des Toyota Prius in den letzten Jahren erheblich zu, von 8.136 Einheiten in 2004 auf 18.886 im vergangenen Jahr, was eine Steigerung von 132 Prozent bedeutet. Im laufenden Jahr rechnet Toyota in Europa mit einem Absatz von über 25.000, in Deutschland von 4.000 Prius.

Für den Wettbewerb um die besten Motoren eines Jahrgangs qualifizieren sich seit 1999 alle Antriebe, die in Serienfahrzeugen eingebaut und in mehr als einem Land vertrieben werden. Die Jury besteht aus 61 renommierten Automobiljournalisten, die aus 29 Ländern und allen fünf Kontinenten kommen. Die Preise werden in zwölf Kategorien vergeben, die sich durch Motorgröße, Leistung und Verbrauch abgrenzen.

Weitere Informationen unter www.toyota.de


 

Prius-Antrieb zum dritten Mal in Folge "Engine of the Year"

Pressemeldungen

Leistungsspektrum