Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Logo

Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft 


Aufgaben des Stifterverbandes

Als konzeptionell arbeitende Organisation sieht der Stifterverband seine Aufgabe darin, strukturelle Probleme im Wissenschafts- und Hochschulbereich zu erkennen. Er erarbeitet Programme und fördert Initiativen, die exemplarisch zu deren Lösung beitragen sollen. Der Stifterverband versteht sich dabei als unkonventionelle Ideenschmiede und als Moderator in einem bürokratisierten Wissenschaftssystem, das neuer Freiräume und kritischer Anstöße kontinuierlich bedarf. An der Schnittstelle von Wissenschaft und Wirtschaft leistet der Stifterverband als Agentur zur Kontrolle und Effizienzsteigerung des Wissenschaftssystems wertvolle Vermittlungsarbeit.

Schwerpunkte

Mit dem Schwerpunkt...

... verfolgt der
Stifterverband das Ziel,

Verbesserung von Strukturen und Leistungs-
fähigkeit des Wissenschaftssystems

die Effizienz des Wissenschaftssystems durch Verbesserung von Organisationsstrukturen, Verfahren und Management zu erhöhen.


Wettbewerb und Leistung -
Initiativen zur Hochschulreform


das Hochschulsystem an seinen Nutzern auszurichten und die richtigen Rahmenbedingungen, Instrumente und Maßstäbe für den Wettbewerb zu finden.


Internationale Wissenschaftsbeziehungen


die Wissenschaft international stärker zu vernetzen und die deutschen Wissenschaftsbeziehungen zu verbessern.


Akademischer Nachwuchs für
Wissenschaft und Wirtschaft


Konzepte und Modelle zur Talentfindung und Nachwuchsförderung zu entwickeln und Qualität sowie Kompetenz junger Akademiker zu steigern.


Fächerorientierte und fächer-
übergreifende Förderung


Konzepte für neue Forschungs- und Lehrgebiete zu entwickeln und innovative Förderverfahren zu erproben.


Dialog zwischen Wissenschaft,
Wirtschaft, Politik und Gesellschaft


die Wissenschaft dialogfähig zu machen und den Know-how-Transfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft zu verbessern.


Der Stifterverband arbeitet eng zusammen mit den zentralen Organisationen der Wissenschaft und der Wissenschaftsförderung in Deutschland - insbesondere der Deutschen Forschungsgemeinschaft, der Max-Planck-Gesellschaft, dem Deutschen Akademischen Austauschdienst, der Alexander von Humboldt-Stiftung und der Studienstiftung des Deutschen Volkes.


Der Stifterverband ist Träger

  • des Wissenschaftszentrums Bonn als Forum für den Dialog zwischen Wirtschaft und Wissenschaft, Politik und Öffentlichkeit, Sitz zahlreicher Wissenschaftsorganisationen und Veranstaltungszentrum,

  • der Wissenschaftsstatistik GmbH als Institut zur Analyse und Bereitstellung von Daten zu den Forschungs- und Entwicklungsaufwendungen in der Wirtschaft sowie des Spendenwesens in Deutschland,

  • der Stiftungsverwaltungsgesellschaft als Einrichtung für die treuhänderische Verwaltung rechtsfähiger und nichtrechtsfähiger Stiftungen,

  • des Stiftungszentrums als Beratungs-, Forschungs- und Dokumentationszentrum zu Stiftungsfragen.

Der Stifterverband gewährt Projektmittel, Stipendien, Druck- und Reisebeihilfen etc. wenn entsprechende beim Stifterverband eigens eingerichtete Förderprogramme oder Förderprogramme einzelner treuhänderisch verwalteter Stiftungen dies ermöglichen bzw. vorhanden sind.


 

Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft 
Barkhovenallee 1
45239 Essen
Tel: +49 (0)201 8401-0
Fax: +49 (0)201 8401-301
E-Mail: mail@stifterverband.de

Pressemeldungen

Leistungsspektrum

Weitere Informationen: http://www.stifterverband.org