Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neues Multifunktionsterminal B-Net 95 80 von Kaba Benzing


23. Februar 2006

Mit seinem Multifunktionsterminal B-Net 95 80 bietet Kaba Benzing eine Lösung für viele Anwendungen. Waren Terminals bisher zumeist für einen ganz bestimmten Zweck gedacht, so geht der Trend mit PC-basierten Terminals heute mehr in Richtung Multifunktion. Mit dem B-Net 95 80 hat Kaba Benzing nun ein leistungsstarkes Terminal entwickelt, dessen Eigen-schaften vielfältigen Einsatz ermöglichen. Außer in der Betriebsdatenerfassung kann das High-End-Gerät mit der optionalen Displayauflösung von 1.024 x 768 zusätzlich als Plattform für webbasierte Informationsanwendungen verwendet werden. Das in Java programmierte Terminal ist durch seine neue Hardware noch leistungsfähiger, schneller und flexibler in der kundenspezifischen Anwendung. So lässt es sich als Infostation für Mitarbeiter und Kunden verwenden, z.B. zum Anzeigen von persönlichen Daten, Schulungsinhalten, Informationen über das Unternehmen etc. Außerdem erreicht es neue Zielgruppen durch den Einsatz als Internet Surfstation, POS-Terminal oder zur Essensbestellung.

Dazu besitzt das PC-Terminal ein grafisches, leuchtstarkes 12,1 Zoll TFT- Display, das dem Anwender bei einer Standard-auflösung von 800 x 600 die Darstellung von Informationen aller Art bietet. Für umfangreiche BDE- oder Internet/Intranet- Anwendungen steht optional auch ein 17“ Display zur Verfügung. Das erlaubt neben der Erfassungsfunktion auch die Darstellung personen- und auftragsspezifischer Informationen wie Zeich-nungen, Fertigungshinweise, Betriebsratsinfos, Sicherheitshin-weise etc. Mit diesem Terminal erreichen also Unternehmens-informationen alle Mitarbeiter gezielt und über eine Ausweis-identifikation auch personalisiert. Bei Bedarf kann der Bildschirm zweigeteilt werden, so dass zwei Applikationen gleichzeitig laufen können. Anders als ein reiner Industrie-PC verfügt das Multifunktionsterminal B-Net 95 80 über viele Funktionen, die ein einfaches und fehlerfreies Bedienen durch den Mitarbeiter sicherstellen. Der Touchscreen reagiert auf Berührungen und ist auch mit Handschuhen problemlos bedienbar. Neben der Bedienerfreundlichkeit bietet das Terminal eine hohe Lauf-sicherheit. Es ist für den Betrieb rund um die Uhr an 7 Tagen der Woche ausgelegt. Außerdem kommt das PC-Terminal erstmalig ganz ohne Lüfter und Lüftungsschlitze aus. Lüfterlos ist es einerseits ganz leise, was für den Anwender angenehm ist, reduziert aber auch mögliche Wartungskosten durch den Wegfall störanfälliger Außenlüfter. Durch dieses Konzept und die Schutzart IP 65 (optional) können Verunreinigungen oder Feuchtigkeit nicht mehr ins Geräteinnere gelangen.

Zur Erfassung z.B. von BDE- Daten besitzt das Terminal zwei integrierte Leser, die aufgrund der modularen Bauweise je nach Anforderung der Kunden völlig frei kombiniert werden können, z.B. ein LEGIC- mit einem Barcode-Touch-Leser. Für individuelle Erweiterungen, z.B. den Anschluss einer Waage oder eines Druckers, stehen eine freie serielle Schnittstelle und vier USB-Schnittstellen zur Verfügung. Ist das Terminal auf einer Säule montiert, kann diese mit einer Belegablage oder einer Druckerkonsole ausgerüstet werden.

Weitere Informationen unter www.kaba-benzing.com


 

Neues Multifunktionsterminal B-Net 95 80 von Kaba Benzing

Pressemeldungen

Leistungsspektrum