Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

China: Hervorragender Start für Audi in 2006


14. Februar 2006

- Wachstumsziel 2006 im zweistelligen Bereich
- Audi auf Platz 1 in der Kundenzufriedenheit der J.D. Power-Studie
- Zahlreiche prominente Auszeichnungen im Jahr 2005


Einen sehr guten Start ins Jahr 2006 konnte Audi in China verbuchen: Mit einer Steigerungsrate im Januar um 245 Prozent auf 6.384 Fahrzeuge (inklusive Hongkong) ist das Unternehmen mit den ´Vier Ringen` auf dem besten Weg, das Rekordjahr 2005 zu übertreffen. In diesem Jahr soll ein Verkaufsergebnis mit einer zweistelligen Steigerungsrate erzielt werden. Damit ist Audi weiterhin die Nummer 1 unter den Premium-Anbietern in China.

Im vergangenen Jahr wurden 58.878 Fahrzeuge (inklusive Hongkong) an Kunden ausgeliefert. Das ist ein Plus von 9,6 Prozent. Über die rund 120 exklusiven Händlerbetriebe in 85 Städten bietet Audi China-weit beste Serviceleistungen. Das wurde durch den 1. Platz in der Kategorie "Kundenzufriedenheit" der J.D. Power Asia Pacific Studie 2005 für China bestätigt.

Zu den besonderen chinesischen Auszeichnungen im Jahr 2005 zählt außerdem der renommierte "auto motor und sport"-Award. Hier wurde Audi mit dem Audi A6L zum Sieger in der Oberklasse der lokal gefertigten Premium-Automobile gekürt. Vom nationalen Fernsehsender CCTV-2 erhielt der Audi A6L die Auszeichnung "Car of the Year 2005". Das einflussreiche Magazin "China Auto Pictorial" zeichnete den Audi A6L als die Nummer 1 unter den Dienstwagen aus.

Noch in diesem Jahr wird unter anderem der Audi Q7 und das neue Audi A4 Cabriolet in den chinesischen Markt eingeführt. Beide Fahrzeuge sollen zu einem weiteren Image-Schub in China beitragen.

Weitere Informationen unter www.audi.de


 

China: Hervorragender Start für Audi in 2006

Pressemeldungen

Leistungsspektrum