Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Mindjet startet europaweites Schulungsprogramm


31. Januar 2006

Typische Einsatzszenarien und Praxisbeispiele für den Information Worker stehen im Fokus

Mit Beginn des Jahres 2006 führt Mindjet, führender Anbieter von Softwarelösungen zur Visualisierung und Steuerung von Informationen, europaweit ein neues Schulungsprogamm ein. Unter der Leitung von Uta Friedrich werden zunächst in Deutschland so genannte Mindjet Training Center aufgebaut. Die Seminare sollen vor allem eins vermitteln: wie kann der Anwender, alleine oder im Team, durch den Einsatz der MindManager Software spezifische Herausforderungen im Arbeitsalltag schneller und einfacher lösen.

„Die neuen Schulungen sind keine reinen Softwaretrainings, sondern beschäftigen sich gezielt mit den Optimierungsmöglichkeiten für typische Arbeitsabläufe im Berufsalltag“, erläutert Friedrich das neue Trainingskonzept von Mindjet.

Angeboten werden drei verschiedene Trainingsmodule, unterschieden in Anfänger- und Fortgeschrittenenstatus. In den Kursen beschäftigen sich die Teilnehmer beispielsweise mit der Organisation von Teamarbeit und mit der Optimierung von Entscheidungsprozessen unter Einsatz der MindManager Software. Ziel ist es, die Vorzüge der Software beim Zusammenführen unterschiedlicher Datenformate darzustellen und dem Anwender einen Weg zu zeigen, wie komplexe Aufgaben einfach und schnell strukturiert und organisiert werden können.

Neuerungen im Trainingskonzept

Ausgewählte Trainingscenter werden die Seminare zukünftig anbieten und durchführen. Dabei handelt es sich um Anbieter, die bereits auf dem deutschen Markt etabliert sind. Die ersten offiziellen Mindjet Training Center in Deutschland sind die Bonner Akademie, ein Unternehmen der Zurich Gruppe und die MindBusiness GmbH, ein Mindjet-Partner. „Wir werden unser neues Schulungskonzept europaweit umsetzen. Dabei werden uns Trainingspartner unterstützen, deren Kernkompetenz die Vermittlung von Softskills ist und deren Bestandsgeschäft im Microsoft Office Bereich angesiedelt ist. Europaweit werden wir die Anzahl der Partner stark limitieren und enge Kooperationen anstreben. Derzeit gehen wir davon aus, dass wir bis Ende 2006 insgesamt nicht mehr als drei Trainingscenter in Deutschland etablieren“, ergänzt Mark Muschelknautz, Head of Marketing, EMEA. Noch in diesem Jahr soll das Trainingskonzept in Österreich und der Schweiz etabliert werden. Parallel dazu bereitet Friedrich die europaweite Einführung vor.

Anmeldungen unter www.mindjet.com/training

Über die Mindjet Corporation

Mit den Softwarelösungen von Mindjet optimieren Unternehmen interne sowie übergreifende Kommunikationsabläufe und- Prozesse. Informationen können visualisiert, ganze Informationsflüsse gesteuert werden. Auf diese Weise realisieren Unternehmen im Bereich Business Process Management bedeutende Einsparungen. Darüber hinaus garantieren die Softwarelösungen die effektive Zusammenarbeit im Team und steigern die Unternehmensproduktivität. Bereits mehr als eine halbe Million Anwender weltweit aus Global 2000 Unternehmen, setzen auf MindManager von Mindjet. MindManager ist die führende Softwarelösung für die Darstellung und kontinuierliche Anpassung von Prozessen, für Planung und Controlling von Projekten und den organisierten Austausch von Informationen. Mindjet ist mit Hauptsitzen bei Frankfurt/Main und San Francisco/USA sowie mit einer Niederlassung in Northampton/GB vertreten. Die Mindjet-Gründer Michael Louis, General Manager and Executive Vice President EMEA, Bettina Jetter, COO und Mike Jetter, CTO sind 2004 von Ernst&Young mit dem renommierten Unternehmerpreis “Entrepreneur of the Year” in der Kategorie Informationstechnologie ausgezeichnet worden.


 

Mindjet startet europaweites Schulungsprogramm

Pressemeldungen

Leistungsspektrum