Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Fachhochschule Ravensburg-Weingarten


Hochschule zwischen Alpenvorland, Bodensee und Schwäbischer Alb

An klaren Tagen sind die Alpen nur einen kurzen Blick entfernt, doch selbst an trüben Tagen liegt für die Studierenden der Fachhochschule Ravensburg-Weingarten die Welt vor der Haustür. Internetanschlüsse in jeder Wohnheimbude machen es möglich, ein ganz besonderer Service des Studentenwerks. An der Fachhochschule Ravensburg-Weingarten - Hochschule für Technik und Sozialwesen stimmen die Rahmenbedingungen, sowohl was das Studium als auch was die Freizeit angeht. Weingarten liegt in Oberschwaben, einer attraktiven Kultur- und Freizeitlandschaft zwischen Alpenvorland, Bodensee und Schwäbischer Alb. Mit seiner südlichen Nachbarstadt Ravensburg bildet die Hochschulstadt, in der auch die Pädagogische Hochschule ihr Zuhause findet, ein regionales Zentrum mit rund 70.000 Einwohnern.

Die Fachhochschule Ravensburg-Weingarten ging 1971 aus der sieben Jahre zuvor gegründeten Staatlichen Ingenieurschule Ravensburg hervor und bietet die Studiengänge Maschinenbau, Physikalische Technik, Technik-Management, Elektrotechnik, Angewandte Informatik und Sozialarbeit mit jeweils verschiedenen Schwerpunkten an. 1983 wurde der Neubau im Grünen in Weingarten bezogen. Das Studienangebot mit derzeit 1200 Studierenden wurde zum Wintersemester 1998/99 um die Schwerpunkte Multimedia-Engineering und Mechatronik erweitert.

Ganz neu startete der Studiengang Technik-Management, der ein in Baden-Württemberg einmaliges Ausbildungskonzept anbietet und konsequent auf die Anforderungen der Industrie zugeschnitten ist. Neben einer soliden fachlichen Ausbildung im Bereich der Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften werden die Studierenden mit Management-Techniken in einem internationalen Umfeld vertraut gemacht. Die Studierenden in Technik-Management entscheiden zwischen zwei Abschlüssen: nach vier Jahren als Diplom-Wirtschaftsingenieur/in (FH) oder nach drei Jahren mit dem Grad "Bachelor of Engineering".

Im Wintersemester 1999/2000 begann das Master-Aufbaustudium Mechatronik. Innerhalb von drei Semestern erhalten Absolventen technischer Studiengänge den international hoch angesehenen Titel eines "Master of Science in Mechatronics". Neben der sprachlichen wird im Master-Studiengang auch die interkulturelle Kompetenz gefördert. Deshalb studieren die angehenden Mechatroniker im dritten Studiensemester an einer Partnerhochschule im Ausland, zum Beispiel an der Ohio University / USA. Dort schreiben sie auch ihre Abschlussarbeit (Master-Thesis).


 

Fachhochschule Ravensburg-Weingarten
Hochschule für Technik und Sozialwesen
Doggenriedstraße
88 250 Weingarten
Tel: +49 (0)751 501 - 0
E-Mail: info@fh-weingarten.de

Pressemeldungen

Leistungsspektrum

Weitere Informationen: http://www.fh-weingarten.de