Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Logo

Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg


Wer wir sind

Wissen für die Praxis

  • Zweitgrößte Hochschule Hamburgs

Das Herz der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW Hamburg) und ihr Motor sind die 13 Fachbereiche. Es gibt den neuen zentralen Campus am Berliner Tor (Schwerpunkt Technik, Information, Wirtschaft), den Campus Bergedorf (Life Sciences), den Campus City Nord (Bauen), den Campus Saarlandstraße (Soziales), den bekannten Campus Armgartstraße (Design) sowie das Institut ISSUS in Altona.

Warum das so ist? Der Grund liegt in der Geschichte: Vier Ingenieurschulen und sechs Höhere Fachschulen wurden 1970 unter dem Dach »Fachhochschule Hamburg« zu einer Hochschule zusammengefasst. Im August 2001 haben wir uns umbenannt in "Hochschule für Angewandte Wissenschaften hamburg", um unser international ausgerichtetes, praxisorientiertes Ausbildungsprofil zu schärfen.

Mit unseren rund 13.500 Studierenden in 41 technischen, wirtschaftlichen, sozialen, gestalterischen, baulichen und informationsbezogenen Studiengängen, mit 471 Professorinnen und Professoren ist sie die zweitgrößte Hochschule Hamburgs und eine der größten Fachhochschulen in Deutschland.

  • Die praxisorientierte Hochschule

Praxisorientierte Ausbildung steht im Vordergrund, gefördert durch Forschung und Entwicklung. Wir bereiten ihre Studierenden auf Tätigkeiten vor, die die Anwendung wissenschaftlicher Methoden oder künstlerischer Fähigkeiten erfordern. Die Lehrkräfte bringen große Praxiserfahrung mit. Die Hochschule arbeitet in Forschung und Entwicklung eng mit Betrieben und Institutionen zusammen.

  • Traditionsbewusst: Vorläufer reichen zurück bis ins Jahr 1749
  • Praxisorientiert, international ausgerichtet, vielseitig: HAW Hamburg - Wissen für die Praxis




 

Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg
Hamburg

Pressemeldungen

Leistungsspektrum

Weitere Informationen: http://www.haw-hamburg.de