Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Öko-Institut Freiburg kürte umweltfreundliche Autos


23. Januar 2006

Erste Plätze für Toyota Aygo und Yaris Verso


Jährlich bewertet das renommierte Öko-Institut Freiburg die in Deutschland angebotenen Neuwagenmodelle hinsichtlich Umweltverträglichkeit und Unterhaltskosten. In die "Eco Top Ten" werden alle Fahrzeuge aufgenommen, die das gesteckte Ziel, den CO2-Ausstoss pro Auto bis 2008 auf 140 Gramm pro Kilometer zu senken, schon heute erreichen.

Die nun veröffentlichte "Eco Top Ten" für 2006 wird vom Toyota AYGO angeführt. Er überzeugte das Öko-Institut nicht nur mit der besten Umweltbewertung seiner Kategorie, sondern auch mit den günstigsten jährlichen Gesamtkosten. Diese liegen um knapp 800 Euro unter dem Wert des Vorjahressiegers Suzuki Alto. Den Toyota AYGO gibt es mit 1,0-Liter-Benzinmotor und 50 kW (68 PS) ab 8950 Euro. Sein EU-Normverbrauch beträgt 4,6 Liter Super auf 100 Kilometer.

Mit dem Yaris Verso 1.3 liegt in der Kategorie Kompaktklasse ein weiteres Toyota-Modell vor der versammelten Konkurrenz. Der Umweltbewertung des Öko-Instituts liegen zu einer Hälfte die ökologischen Kriterien des Verkehrsclub Deutschland e.V. (VCD) zugrunde, die unter anderem die Belastungen durch Kohlendioxid, Lärm und Schadstoffe im Abgas berücksichtigen. Die andere Hälfte der Bewertung besteht aus einer Analyse der jährlichen Kosten für Kraftstoff, Steuern, Versicherung, Reparaturen und Wertverlust.

Die vollständige Marktübersicht des Öko-Instituts Freiburg sowie ausführliche Informationen zu den Kriterien der "Eco Top Ten" finden Sie im Internet unter www.ecotopten.de.

Weitere Informationen unter www.toyota.de


 

Öko-Institut Freiburg kürte umweltfreundliche Autos

Pressemeldungen

Leistungsspektrum