Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Logo

Fachhochschule Münster

wissenschaftlich

weltoffen

anwendungsorientiert


Ein weltweit einzigartiger Hochschultyp

Der Beginn der 70er Jahre steht für bildungspolitisches Neuland. Neue Herausforderungen einer komplexer werdenden Welt ließen neue Anforderungsprofile entstehen, denen herkömmliche Ausbildungsstätten nicht mehr gerecht wurden. Der wissenschaftliche Anspruch wuchs, Forderungen nach einer Erhöhung des Akademikerinnenanteils in der Bevölkerung wurden laut. Das Resultat ist die Entstehung eines weltweit fast einzigartigen Hochschultypus: der Fachhochschule (University of Applied Sciences).

In ihr gingen staatliche und private Bau- und Ingenieurschulen sowie andere Einrichtungen einer berufsbezogenen Fachausbildung mit zum Teil langen Traditionen auf. Die Fachhochschule Münster wurde 1971 durch die Integration von acht Vorgängereinrichtungen gegründet. Hinzu kamen die neuen Fachbereiche Wirtschaft und Sozialwesen. Mit 2311 Studierenden zählte sie damals zu den kleineren Fachhochschulen - heute gehört sie zu den größten.


 

Fachhochschule Münster
Hüfferstraße 27
48016 Münster
Tel: +49 (0)2 51/83 - 0
Fax: +49 (0) 51/83 - 6 40 15
E-Mail: verwaltung@fh-muenster.de

Pressemeldungen

Leistungsspektrum

Weitere Informationen: http://www.fh-muenster.de