Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Logo
Jahresbericht des IÖW 2004 - "20 Jahre ökologische Wirtschaftsforschung"

Institut für ökologische Wirtschaftsforschung gGmbH


Das IÖW

Das IÖW ist eine der führenden Einrichtungen auf dem Gebiet der anwendungsorientierten Umwelt- und Nachhaltigkeitsforschung. Es erarbeitet und begutachtet wissenschaftliche Konzepte für politische, gesellschaftliche und wirtschaftliche Akteure.

Das zentrale Anliegen des Instituts ist es, die Wirtschaftswissenschaften für ökologische Fragestellungen zu öffnen. Seit seiner Gründung im Jahr 1985 entwickelt das IÖW Methoden und Instrumente, um politische Rahmenbedingungen und wirtschaftliches Handeln umweltverträglicher zu gestalten.

Forschungsfelder

Fünf Forschungsfelder und ein Forschungsbereich bilden den organisatorischen Rahmen für unsere Arbeit.

Ökologische Unternehmenspolitik: Umweltschutz und Unternehmenserfolg lassen sich vereinen – dies hat das Forschungsfeld in zahlreichen Projekten und in Zusammenarbeit mit (Vorreiter-)Unternehmen bewiesen.

Umweltökonomie und –politik: Die Globalisierung verlangt nach neuen Ansätzen in der Umwelt- und Wirtschaftspolitik. Wissenschaftler des IÖW erarbeiten Möglichkeiten für einen ökologischen Strukturwandel. Zudem bewertet das Forschungsteam Chancen und Risiken neuer Technikentwicklungen. Hervorzuheben sind die Projekte zum Thema Nanotechnologie.

Regionale Wirtschaftspolitik / Nachhaltige Regionalentwicklung: Das Forschungsfeld analysiert regionale Veränderungsprozesse und entwickelt innovative Strategien für eine nachhaltige Regionalentwicklung.

Ökologischer Konsum: Verbraucher benötigen Informationen über nachhaltige Produkte und praktische Möglichkeiten, nachhaltig zu konsumieren. Das Forschungsfeld bietet hierfür Unternehmen und staatlichen Einrichtungen wissenschaftliche Unterstützung.

Ökologische Produktpolitik: Das Forschungsfeld erarbeitet innovative Konzepte, Strategien und Maßnahmen im Bereich des produktbezogenen Umweltschutzes. Das Ziel: Eine kontinuierliche Verbesserung des ökologischen Profils von Produkten und Dienstleistungen auf sämtlichen Stufen der Wertschöpfungskette.

Nachhaltige Energiewirtschaft und Klimaschutz: Welche Innovationen und welche Politik sind notwendig, um ein nachhaltiges Energiesystem zu entwickeln und das Klima zu schützen? Der Forschungsbereich entwickelt Lösungen.

Wer steckt dahinter?

Das interdisziplinäre Team des IÖW setzt sich aus Wirtschafts- und Sozial-, Ingenieur- und Naturwissenschaftler/innen zusammen. Gemeinsam mit den Kolleg/innen in der Verwaltung sind am Institut derzeit etwa 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tätig.

Die Förderer und Auftraggeber des Instituts kommen aus verschiedenen Bereichen der Gesellschaft. Bund, Länder und Gemeinden zählen ebenso dazu wie Unternehmen, Verbände und Stiftungen. Zunehmende Bedeutung gewinnen aber auch internationale Projekte und Kooperationen im Rahmen der Europäischen Union und der Vereinten Nationen.

Die Büros des Instituts finden Sie an zwei Standorten in Deutschland. Neben der Geschäftsstelle in Berlin hat das IÖW ein Büro in Heidelberg.

IÖW-Geschäftsstelle
Potsdamer Str. 105
10785 Berlin
Tel. +49 (0)30 – 88 45 94-0
Fax +49 (0)30 – 8 82 54 39
Email: mailbox@ioew.de

IÖW-Büro Heidelberg
Bergstraße 7
69120 Heidelberg
Tel. +49 (0)6221 – 64 91 60
Fax +49 (0)6221 – 27 06 0
Email: mailbox@heidelberg.ioew.de


 

Institut für ökologische Wirtschaftsforschung gGmbH

Pressemeldungen

Leistungsspektrum

Weitere Informationen: http://www.ioew.de