Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Logo

Fachhochschule Lippe und Höxter


wir über uns

Unsere Region

Die Fachhochschule Lippe und Höxter ist hervorgegangen aus der Fachhochschule Lippe (Standorte Lemgo und Detmold) und der Fachhochschulabteilung Höxter der Universität-Gesamthochschule Paderborn. Unter dem neuen Hochschul-Dach sind seit Anfang 2002 neben den starken technisch-naturwissenschaftlichen Fachbereichen auch Studienangebote versammelt, bei denen es um ökologische und soziologische Aspekte, um Wirtschaftslehre, um Gestaltung, um Sprachvermittlung u.v.m. geht.

Jeder Standort hat seine besondere Ausprägung im Studienangebot:

In Lemgo sind die klassischen Ingenieurdisziplinen (Maschinenbau, Elektro- und Informationstechnik, Produktionstechnik) zu Hause, ergänzt um neue Angebote wie Medienproduktion, Holztechnik oder Wirtschaft. Einmalig in NRW: die Lebensmitteltechnologie.

In Detmold sind die Studienangebote rund um das Bauwesen untergebracht, wobei die Innenarchitektur und der internationale Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen Bau für sich Exklusivität in Nordrhein-Westfalen beanspruchen können.

Höxter hat sich einen Namen gemacht als Hochschulstandort, an dem ökologische Aspekte in der Lehre eine zentrale Rolle spielen. Dies gilt für die Land­schafts­architektur genauso wie für den Technischen Umweltschutz.

Die Nachbar-Kreise Lippe und Höxter liegen im nordöstlichen NRW zwischen dem Teutoburger Wald, der Weser und dem Weser Bergland. Die Wirtschaft wird hier durch mittelständische Betriebe geprägt. Die (Gesundheits-) Region lädt zu kreativer Freizeitgestaltung, zu Sport und Erholung und nicht zuletzt Kultur ein.



 

Fachhochschule Lippe und Höxter
Liebigstraße 87
32657 Lemgo
Tel: +49 (0)52 61 - 702-0
Fax: +49 (0)52 61 - 70 22 22

Pressemeldungen

Leistungsspektrum

Weitere Informationen: http://www.fh-lippe.de