Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Logo
Gesundheit ist kein Würfelspiel
Sechs Schlüssel zu vollkommener Gesundheit
Die Sicht der Pflanzenheilkunde
Orthomolekulare Medizin und moderne Ernährungslehre
Gesundheit kommt aus der Natur und nicht aus der Retorte

Nature Power Trading Ltd.


Gesundheit ist kein Würfelspiel

Der Weg zur Gesundheit ist inzwischen so verwirrend geworden, dass der Versuch sie zu erreichen genauso erfolgreich ist wie der Versuch eines Glücksspielers, den Jackpot im Casino zu knacken oder beim Würfelspiel ein Vermögen zu gewinnen.

Tatsächlich ist es üblich, Entscheidungen über die Art der Ernährungsweise und darüber, was man nicht essen sollte nur aufgrund von Mutmaßungen oder Glaubenssätzen zu treffen. Man entscheidet ohne wirkliche Wissensbasis, welche Vitamine oder Mineralien man einnimmt, zu welchem Arzt man geht und wem man glaubt oder nicht.

Die meisten Leute werden fast alles versuchen, um sich besser zu fühlen oder um einem geliebten Menschen zu helfen. Es ist dieser Wunsch nach guter Gesundheit, der Leute immer weiter nach einer glaubhaften Antwort suchen lässt.

Mehr Vitalität aus der Kraft der Natur

Der Körper besteht aus einer Fülle verschiedenster Stoffe. Alle diese Stoffe stehen in einem gesunden Körper in einer wohl abgestimmten Wechselbeziehung zueinander. Der Körper verfügt über alle Schutzmechanismen, die dafür sorgen, dass dieses Gleichgewicht auch dann wiederhergestellt wird, wenn es besondere Belastungen durch Lebensumstände, Keime, Umweltgifte oder Parasiten gibt.

Wann sind wir gesund?

Ein gesunder Körper, der ausreichend mit allen Vitalstoffen in ausreichender Menge im richtigen Verhältnis zueinander versorgt wird, wird immer in der Lage sein, das erforderliche Gleichgewicht aufrecht erhalten zu können. Der menschliche Körper ist unzweifelhaft ein Produkt von Mutter Natur. Mutter Natur hat auch dafür gesorgt, dass dieser Körper mit unverfälschter natürlicher Nahrung mit allen den Stoffen versorgt werden kann, die vom Körper zur Aufrechterhaltung des gesunden Gleichgewichts benötigt werden. Das Leben verbraucht Energie, die wir dem Körper durch Nahrung zufügen. Wenn wir dem Körper die richtigen Nähstoffe geben, wird er uns mit Gesundheit und einem langen Leben belohnen.

Wie werden wir krank?

Wenn wir den Körper nun aber falsch ernähren, ihm also nicht das geben, was er zur Aufrechterhaltung des Gleichgewichts benötigt, zerstören wir diese Harmonie und bekommen Krankheit. Wir nehmen einerseits mit der Nahrung ein Zuviel falscher Stoffe auf und andererseits wird der Körper ärmer an anderen Stoffen, die er dringend benötigt, weil wir ihm diese fehlenden Stoffe nicht in ausreichender Menge zuführen. Würden wir den Körper ausgeglichen und natürlich ernähren, müssten wir uns über Krankheiten keinerlei Gedanken zu machen. Denn Krankheit ist nur ein Zustand von Ungleichgewicht und Instabilität im Körper. Dem Körper fehlen dann Substanzen, um mit den im Leben auftretenden Belastungen fertig werden zu können.

Sie kennen doch die Frage: Was fehlt Ihnen denn?

Am Anfang einer Krankheit steht deshalb immer der Mangel einer vom Körper dringend benötigten Substanz. Und wenn etwas fehlt, kann der Körper nicht ausreichend mit dem fertig werden, was er dann zuviel bekommt: Bakterien, Viren, Parasiten und Umweltgifte.

Naturheilkunde beschäftigt sich deshalb nach unserem Verständnis mit dem Körper aus zwei wohl aufeinander abgestimmten Sichten:

Die erste Sicht:

Die Naturheilkunde gibt dem Körper die Stoffe, die ihm fehlen, um das harmonische Gleichgewicht selbst wiederherzustellen zu können. Die Naturheilkunde verwendet dazu ausschließlich solche Substanzen, die der Mensch im Idealfall aus dem Angebot von Mutter Natur über eine ausgewogene Nahrung bekommen könnte. Die Naturheilkunde stärkt also das natürliche Immunsystem und die Kräfte des Körpers, um mit den Belastungen der Umwelt selbst fertig werden zu können. Sie dürfen ganz sicher sein: Ihrem Körper fehlt ganz bestimmt kein Aspirin.

Die zweite Sicht:

Naturheilkunde will dem aus dem Gleichgewicht geraten Körper helfen, die Stoffe, die nicht in den Körper gehören und die er ohne Hilfe nicht wieder loswerden kann, auf natürliche Weise zu entfernen. Das Entfernen dieser nicht in den Körper gehörenden Stoffe geschieht dabei wiederum mit den Mitteln von Mutter Natur. Der Körper bekommt dazu genau die Stoffe, die er ohnehin verwendet, um Gifte, Keime, Viren oder sonstige Substanzen loszuwerden.

Die Balance des Körpers wird durch Entfernen von nicht körpereigenen Stoffen durch Hinzufügen körpereigener Stoffe wiederhergestellt. Aus der Sicht der Naturheilkunde wird auf diese Weise eine gestörte Balance im Körper - unter Aufrechterhaltung körperlicher Unversehrtheit - ausgeglichen.

Auf unseren Seiten finden Sie deshalb ausschließlich natürliche Produkte.

Unser Firmenname ist uns Verpflichtung

Auf unseren Webseiten zeigen wir funktionierende und mit der Natur im Einklang stehende Wege zur Gesundheit auf. Sie können diese Wege allein oder mit therapeutischer Hilfe gehen. Wir glauben, dass man die Verantwortung für die eigene Gesundheit wieder in eigene Hände nehmen sollte.

Wir wollen alles tun, um das Wissen darüber zu fördern, dass tatsächlich die einzige Person, die Sie gesund machen kann, Sie selbst sind. Aus diesem Grund haben wir unsere Seiten mit sehr viel Informationen zu Fragen der Gesundheit aus der Sicht der Naturheilkunde versehen.


 

Nature Power Trading Ltd.
31 Freshfield Bank
RH18 5HQ Forest Row, East Sussex
Tel: 0044 4342 826 328
E-Mail: info@naturepower.ch

Pressemeldungen

Leistungsspektrum

Weitere Informationen: http://www.naturepower.ch