Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

120 Jahre Mobilität im Zeichen des Löwen - Seit 1885 bringt Peugeot die Welt in Bewegung


6. Dezember 2005

Seit genau 120 Jahren baut Peugeot Fahrzeuge, die mit wegweisender Technik und fortschrittlichem Design Maßstäbe setzen. 1885 beginnt Armand Peugeot (1849-1915) zunächst mit der Produktion von Fahrrädern. Das erste Automobil präsentiert Peugeot 1889 auf der Weltausstellung in Paris. Es handelt sich um ein "Tricycle" (Dreirad), das von einem Serpollet-Dampfmotor angetrieben wird. Schon 1890 entscheidet sich Peugeot für die noch junge Technik des Verbrennungsmotors.

In der Folgezeit gibt die Marke mit dem Löwen-Signet der Entwicklung des Automobils entscheidende Impulse. So beweist Peugeot zum Beispiel schon früh seine herausragende Kompetenz im Segment der Kleinwagen. 1913 bringt das Unternehmen den "Bébé Lion Peugeot" auf den Markt, den der legendäre Ettore Bugatti entworfen hatte.

Bei Entwicklung und Einsatz wegweisender Dieseltriebwerke hat Peugeot stets eine Vorreiterrolle eingenommen. Eine echte Revolution verkörpert das von Peugeot entwickelte Rußpartikelfiltersystem FAP, das Dieselabgase vollständig von Rußpartikeln befreit. 2000 führt Peugeot diese bahnbrechende Technologie als weltweit erster Hersteller im Oberklasse-Modell 607 ein.

Weitere Informationen unter: www.peugeot.de


 

120 Jahre Mobilität im Zeichen des Löwen - Seit 1885 bringt Peugeot die Welt in Bewegung

Pressemeldungen

Leistungsspektrum