Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Logo

Merz Akademie


Die Merz Akademie, 1918 gegründet, ist heute die einzige private, staatlich anerkannte Hochschule für Gestaltung in der Bundesrepublik. Das Studienangebot umfasst den 8-semestrigen Studiengang „Kommunikations-Design”, der mit dem Abschluss „Diplom-Designer/in (FH)” abschließt, sowie den 3-semestrigen Master-Studiengang „European Media Master”, der im Verbund mit neun anderen europäischen Universitäten, Kunst- und Designhochschulen angeboten wird. Der Studiengang wird mit dem Titel „Master of Art in European Media” beendet, der von der University of Portsmouth verliehen wird.

Die Ausbildung von Gestaltern/innen der Print- und elektronischen Medien an der Merz Akademie folgt nicht dem Ansatz einer rein handwerklichen und formalästhetischen Schulung. Die Analyse gegenwärtiger gesellschaftlicher Prozesse und die Reflexion möglicher Entwicklungen ist Grundlage für gesellschaftlich verantwortliches Handeln künftiger Mediengestalter/in und deshalb seit langem wesentlicher Bestandteil des Studiums an der Akademie.

Angesichts des weiteren Abbaus von Arbeitsplätzen aufgrund zunehmender Automatisierung und Globalisierung der Produktion und angesichts des viel diskutierten (aber wenig vorbereiteten) Sprungs zur „Informationsgesellschaft” in Verbindung mit der ungebremsten Entwicklung elektronischer und digitaler Technologien, wird sich ein gesellschaftlicher Wandel vollziehen, dessen Charakter und Umfang bisher nur ansatzweise problematisiert worden ist. Hochgeschwindigkeitsnetze und virtuelle Szenarien werden eine neue Waren- und Wertelandschaft hervorbringen, die bisher fast ausschließlich technisch vorbereitet wird. Entscheidend wird in Zukunft sein, diese neuen Technologien wirklich sinnvoll einzusetzen.

Die hierfür erforderliche, qualitativ hochwertige „brainware” setzt eine ungleich umfassendere, effizientere und generalisierbarere Ausbildung voraus, als es bis dato der Fall war. Es wird eine neue Art von „Generalisten/innen” benötigt, die neben einem hohen Maß an Fähigkeiten zur interdisziplinären Kooperation auch eine stark entwickelte kulturelle Kompetenz besitzen; beides wesentliche Grundlagen für die Idee einer neuen Art von Autorenschaft in einer sich umformierenden Gesellschaft.

Die Ausbildung von Gestaltern/innen an der Merz Akademie trägt diesem Ansatz einer gesellschaftlichen, kulturellen und sozialen Verantwortung Rechnung und eröffnet damit zugleich die Perspektive auf völlig neue Berufsfelder.


 

Merz Akademie
Hochschule für Gestaltung
Teckstr 58
70190 Stuttgart
Tel: *49 (0)711 268660
Fax: +49 (0)711 2686621

Pressemeldungen

Leistungsspektrum

Weitere Informationen: http://www.merz-akademie.de