Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Peugeot 206 - Fertigung in Malaysia


> Abkommen zwischen Automobiles Peugeot und Naza
> Produktion ab 2006 geplant
> Voraussichtliches Volumen: 50.000 Fahrzeuge
> Export nach Thailand und Indonesien vorgesehen

Automobiles Peugeot und die Naza Corporation, der drittgrößte Fahrzeughersteller Malaysias, unterzeichneten am 7. September 2005 ein Abkommen zur lokalen Montage eines auf den dortigen Markt zugeschnittenen Peugeot 206 in Malaysia. Das Abkommen, dem ein Treffen im Juni letzten Jahres vorausgegangen war, umfasst ein Volumen von 50 000 Autos, die ab 2006 produziert werden sollen. Der Peugeot 206, eine 5-türige Limousine mit Rechtslenker, ist mit einem 1,4-Liter-Benziner ausgestattet und mit Automatik oder Schaltgetriebe erhältlich.

Die Vermarktung des Peugeot 206 in Malaysia übernimmt die Marke Naza, die dafür zahlreiche neue Verkaufsstellen schaffen wird. Automobiles Peugeot und Naza Corporation haben das Unternehmen "Cycles and Carriage Automobiles" ausgewählt, um Kundenservice und Wartung sicherzustellen und vor Ort von einem bekannten und etablierten Vertriebsnetz zu profitieren.

Der Peugeot 206 entspricht den Anforderungen der AFTA* und wurde an die besonderen Bedingungen dieser Weltregion angepasst, die wichtige Geschäftschancen auf dem Markt der ASEAN**-Länder eröffnet. Der Export des Modells unter der Marke Peugeot ist bereits jetzt in Thailand und Indonesien geplant.

Die Kooperation ist für Automobiles Peugeot und die Gruppe Naza ein neuer Schritt in ihrer jeweiligen Wachstumsstrategie.

*AFTA: ASEAN Free Trade Area
**ASEAN: Association of South-East Asian Nations


www.peugeot.com


 

Peugeot 206 - Fertigung in Malaysia

Pressemeldungen

Leistungsspektrum