Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Audi bietet Studium und Erfahrung in der Praxis


17. August 2005

  • Berufsausbildung und „Bachelor of Engineering" in fünf Jahren
  • Kooperation mit der FH Ingolstadt
  • Bewerbungsschluss 2006: 14. Oktober 2005

Vom Ausbildungsjahr 2006 an stellt Audi seine praxisnahe Ingenieursausbildung StEP (Studium und Erfahrung in der Praxis) auf die neuen Bachelor-/Masterstudiengänge um. Das StEP-Programm verbindet eine Berufsausbildung bei Audi (IHK-Abschluss) mit einem Ingenieursstudium an der FH Ingolstadt (Bachelor of Engineering). Das 5-jährige duale Studium ist in drei verschiedenen Studienrichtungen möglich.

Das StEP-Programm richtet sich an technikbegeisterte Abiturienten und Fach-Abiturienten. Am Beginn des Programms steht eine 13-monatige Grundausbildung zum Mechatroniker oder KFZ-Mechatroniker. Bereits in dieser Zeit arbeiten die Teilnehmer am Audi Standort Ingolstadt selbstständig an Ingenieursprojekten mit. Ab dem zweiten Ausbildungsjahr studieren StEPler wahlweise Elektro- und Informationstechnik, Wirtschaftsingenieurwesen oder Maschinenbau an der Fachhochschule Ingolstadt. Im Rahmen der begleitenden Praxiseinsätze übernehmen die angehenden Ingenieure frühzeitig Verantwortung in den verschiedenen Geschäftsbereichen der AUDI AG. Während der fünf Ausbildungsjahre zahlt Audi eine finanzielle Vergütung. Im Rahmen von Praxiseinheiten an einem internationalen Standort der Audi Markengruppe oder einem Auslandssemester können StEPler internationale Erfahrungen sammeln.

"’Vorsprung durch Technik’ erfordert und fordert die besten Ingenieure. Mit dem StEP-Programm sichern wir uns hervorragenden Ingenieursnachwuchs für die Entwicklung und Produktion unserer Fahrzeuge. Diesen Anspruch verbinden wir auch mit dem Ziel, attraktivster Arbeitgeber zu werden", so Dr. Horst Neumann, Vorstand Personal- und Sozialwesen der AUDI AG.

Absolventen mit herausragenden Leistungen bietet Audi mit Masterstudiengängen und Promotionskooperationen weiterführende Entwicklungsmöglichkeiten. „Damit wollen wir jungen Menschen eine Entwicklungsperspektive ‚von der Werkbank bis hin zur Promotion’ aufzeigen", hob Neumann hervor.

Die Bewerbungsfrist für den 1. September 2006 läuft bis zum 14. Oktober 2005. Jährlich stellt Audi 24 StEPler ein. Weitere Informationen zum Bewerbungsverfahren unter www.audi.com/de/de/unternehmen/karriere_bei_audi/schulabgaenger/schulabgaenger.jsp
Weitere Informationen: www.audi.de


 

Audi bietet Studium und Erfahrung in der Praxis

Pressemeldungen

Leistungsspektrum