Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Siemens gewinnt Hessische Landesbahn als neuen Desiro Classic-Kunden


Vertrag zur Lieferung von sechs Triebzügen im Wert von 15 Millionen Euro vereinbart

Siemens Transportation Systems hat die Hessische Landesbahn als weiteren Kunden für die Dieseltriebzüge des Typs Desiro Classic gewinnen können. Siemens wird sechs zweiteilige Triebzüge an das Bahnunternehmen liefern. Der Auftragswert beträgt ca. 15 Millionen Euro.

Die Züge werden im Siemens-Werk in Krefeld-Uerdingen gefertigt. Die Auslieferung soll bereits im Dezember 2005 abgeschlossen sein. Die Triebzüge werden von zwei 275 kW-Motoren angetrieben und verfügen über 126 Sitzplätze. Dieselangetriebene Desiros werden in Deutschland bereits von der Deutschen Bahn, der Vogtlandbahn (Arriva), der Kahlgrundbahn, der Nordwestbahn, der Ostmecklenburgischen Eisenbahn und der Lausitzbahn eingesetzt. Außerhalb Deutschlands kommen Desiros dieses Typs in Bulgarien, Dänemark, Griechenland, Österreich, Rumänien, Ungarn und demnächst auch in den USA zum Einsatz.

Der Siemens-Bereich Transportation Systems (TS) zählt zu den international führenden Anbietern der Bahnindustrie. Als Gesamtanbieter und Systemintegrator vereint TS heute in seinen Segmenten Automation & Power, Rolling Stock, Turnkey Systems und Integrated Services sämtliche Kompetenzen von Betriebsführungssystemen über die Bahnstromversorgung bis hin zu Fahrzeugen für den Nah-, Regional- und Fernverkehr sowie umfassende Erfahrungen im Projektmanagement und zukunftsorien-tierte Servicekonzepte. Im Geschäftsjahr 2004 (30. September) erzielte TS mit weltweit 17900 Mitarbei-tern einen Umsatz von rund 4,3 Mrd. EUR. Weitere Informationen zu TS im Internet unter www.siemens.com/transportation


 

Siemens gewinnt Hessische Landesbahn als neuen Desiro Classic-Kunden

Pressemeldungen

Leistungsspektrum