Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

UGS kündigt neue Generation der Tecnomatix eM-Execution-Lösung an


Die neue Version, eM-Execution 3.0 SP3, unterstützt die Einhaltung gesetzlicher Gefahrstoff-Verordnungen sowie das Management von bleifreien und feuchtigkeitsempfindlichen Bauteilen.

Köln, 10. Juni 2005. UGS, weltweit führender Anbieter von Software und Services für das Product Lifecycle Management (PLM), kündigt Service Pack 3 der Software Tecnomatix eM-Execution an. Das ausgereifte und umfassende Manufacturing Execution System (MES), spezialisiert für die Anforderungen der Elektronik-Industrie, ermöglicht eine lückenlose Rückverfolgung in der Produktion und unterstützt sowohl die Leiterplattenbestückung als auch die Endmontage.

Als branchenspezifische Lösung für die Elektronik-Industrie gewährleistet eM-Execution die Erfüllung aller Rückverfolgbarkeits-Anforderungen in den unterschiedlichen Bereichen der Produktion und ermöglicht kontinuierliche Verbesserungen der Qualität sowie der Performance.

Zu den wichtigsten wirtschaftlichen Vorteilen aus dem Einsatz dieser Lösung gehören:

  • Schnelle Erfüllung von RoHS-Bestimmungen (Reduction of Hazardous Substancies) wie der EG-Richtlinie 2002/95 zur Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten durch Unterstützung der bleifreien Fertigung und dem Management feuchtigkeitsempfindlicher Bauteile
  • Ablösen der unzuverlässigen und langsamen manuellen Prozessüberwachung durch Definition von Prozessregeln und Ablaufkontrollen während Phasen des Rüstens, der Montage, Tests, Verpackung, Lieferung und des Kundendienstes
  • Integriertes Qualitätsmanagement einschließlich statistischer Prozessüberwachung (SPC) und Echtzeit-Alarmfunktionen schützt vor Toleranzüberschreitungen, welche die knappen Margen zusätzlich beeinträchtigen
  • Eine papierlose und zentralisierte Shop Floor Dokumentation zur Darstellung von Produktionsabläufen sowie Arbeits- und Testanweisungen in der Fertigung
  • Die nahtlose Datenerfassung und -auswertung einzelner wie verketteter Bestückungsautomaten und Teststationen liefert eine unverfälschte Datenbasis für betriebliche Entscheidungen und führt zu einer optimalen Auslastung der Produktionsmittel
  • Die sofort einsatzbereite MES-Lösung erfüllt alle Anforderungen bezüglich Rückverfolgbarkeit, WIP-Kontrolle und Auftragsabwicklung in der Elektronikfertigung und erübrigt somit kostenintensive ERP/PPS-Projekte.

Die Hauptvorteile ergeben sich aus der detaillierten und umfassenden Rückverfolgbarkeit und der daraus resultierenden Minimierung der Produktrückrufe sowie der Reduzierung von Ausschuss und Reparaturarbeiten durch exakte Feststellung und Analysierung der Fehlerursachen. Darüber hinaus tragen einheitliche Methodiken und Praktiken zur einer schnelleren Produkteinführung bei und sichern die Erfüllung von speziellen Kunden- und Gesetzesanforderungen. Die Elektronikfertigung wird schnell und rentabel! eM-Execution 3.0 SP3 ergänzt die vorhandenen Tecnomatix-Lösungen für die Leiterplatten- und Endgeräte-Fertigung und ist ein wichtiger Meilenstein für UGS Kunden.

Weitere Informationen über eM-Execution 3.0 SP3 sind bei autorisierten Vertriebspartnern von UGS oder unter www.ugs.com/products/tecnomatix/ erhältlich.

Über Tecnomatix:

Tecnomatix ist die Marke für Digital Manufacturing von UGS, die Tecnomatix Technologies Ltd. zum 1. April 2005 übernommen hat. Mit Tecnomatix, der weltweit meistgenutzten Lösungssuite für Digital Manufacturing, planen, simulieren und steuern Unternehmen alle Fertigungsprozesse. Als wichtige Komponente des Product Lifecycle Managements optimiert Digital Manufacturing Produktionsprozesse und -verfahren und erhöht damit die Wirtschaftlichkeit Mehr als 5.000 Kunden weltweit – einschließlich Audi, BMW, Ford und Siemens – setzen die Tecnomatix-Lösungen ein, um Kosten zu reduzieren, Produkte schneller einzuführen, die Anlaufzeit für die Serienfertigung zu verkürzen und die Produkt- und Prozessqualität zu erhöhen. Tecnomatix unterstützt den Open Manufacturing Backbone von UGS, der die Integration mit anderen Lösungen von UGS und fremden Anbietern erleichtert. In der Produktgruppe Tecnomatix vereint UGS führende Lösungen für Digital Manufacturing mit intensivem Prozesswissen und einem bewährten Fundament für Wissensmanagement. Hierbei wird der gesamte Produktlebenszyklus abgedeckt. Weitere Informationen finden sich unter www.ugs.com/tecnomatix.

Über UGS

UGS ist ein weltweit führender Anbieter von Software und Services für das Product Lifecycle Management mit über 3 Millionen installierten Lizenzen bei über 42.000 Kunden. Das Unternehmen steht für eine offene Geschäfts- und Produktstrategie und setzt dabei auf Industrie-Standards. Eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Kunden unterstützt diese bei der Optimierung ihrer Innovationsprozesse und erschließt ihnen den Nutzen von PLM. Weitere Informationen über Produkte und Dienstleistungen von UGS finden sich unter www.ugs.com und www.ugsplm.de.


 

UGS kündigt neue Generation der Tecnomatix eM-Execution-Lösung an

Pressemeldungen

Leistungsspektrum