Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Logo

Fraunhofer-Institut Fertigungstechnik Materialforschung


Das Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung, Bereich Klebtechnik und Polymere, bearbeitet Fragestellungen aus dem Gesamtgebiet der industriellen Klebtechnik.

Hierzu gehören grundlegende Untersuchungen zu Härtungsmechanismen und der Molekulardynamik, die Formulierung von Klebstoffen/Klebrohstoffen sowie die Oberflächenmodifizierung. Weitere Schwerpunkte sind die Entwicklung von Bauweisen, insbesondere von Misch- und Verbundbauweisen mit den zugehörigen Fertigungstechnologien. Die industriellen Einsatzfelder reichen dabei vom Anlagenbau über den Fahrzeugbau bis zur Mikrotechnik. Die Aktivitäten werden abgerundet durch ein Angebot an zertifizierenden Ausbildungsgängen zur Personal- und Unternehmensqualifikation.

Die Klebtechnik - allein oder in Kombination mit anderen Fügetechniken (Hybridfügetechnik) - dient nicht nur der Verbindung einzelner Teile, mit ihr können Werkstoffe intelligent kombiniert und gezielt zusätzliche Funktionen in das Bauteil integriert werden. Damit ist die Klebtechnik ein wesentliches Element bei der Gestaltung von Produkten. Dieses Potential wird in den Arbeitsschwerpunkten des Instituts ständig weiterentwickelt und industriellen Anwendern zur Nutzung angeboten.
Die Umsetzung der Entwicklungsergebnisse in die industrielle Fertigung stützt sich dabei auf Simulationen und Berechnungen, erprobte Werkstoffprüfung sowie eine umfangreiche, spezialisierte Analytik. Industrielle Forschungs- und Entwicklungsbedarfe werden von einem Technologiebroker organisiert und als Systemlösung angeboten.

Mehr als 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten in modern ausgestatteten Labors und Technika, die auch für Pilot- und Serienerprobungen zur Verfügung stehen. Der Institutsteil Klebtechnik und Polymere ist nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert, das Werkstoffprüflabor ist nach DIN EN 45001 akkreditiert, das Klebtechnische Zentrum - KTZ ist nach DIN EN 45013 als Zertifizierungsstelle für die klebtechnische Ausbildung anerkannt.


 

Fraunhofer-Institut Fertigungstechnik Materialforschung
IFAM

Pressemeldungen

Leistungsspektrum

Weitere Informationen: http://www.ifam.fhg.de/